EA SPORTS FC 24: DFL und EA verlängern bis 2027

Übersicht
Image: Electronic Arts

Hohe strategische Bedeutung – DFL und EA SPORTS verlängern Partnerschaft bis 2027.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) und EA SPORTS geben heute die vorzeitige Verlängerung ihrer langjährigen Partnerschaft über zwei weitere Spielzeiten bekannt. Die Zusammenarbeit von EA SPORTS und der DFL existiert seit 1998 und wird bis mindestens 2027 fortgesetzt.

Grundlegend für die Partnerschaft ist, dass EA SPORTS die exklusiven Lizenzrechte für Spielsimulationen behält. Die Bundesliga und die 2. Bundesliga bleiben damit elementarer Bestandteil der beliebten EA SPORTS FC-Videospielserie.

Durch die Lizenzrechte ist EA SPORTS FC die einzige Fußballsimulation, die die zwei höchsten Spielklassen in Deutschland vollständig und authentisch darstellen kann. Darüber hinaus bleibt EA SPORTS als offizieller Partner auch weiterhin der Präsentationspartner der Bundesliga für die Auszeichnungen „Player of the Month“ und „Player of the Season“, ebenso wird es weiterhin eine Reihe von Marketingkampagnen in Zusammenarbeit mit den deutschen Profi-Clubs geben.

In den insgesamt 25 Jahren der Partnerschaft zwischen der DFL und EA SPORTS hat sich diese stetig weiterentwickelt und an strategischer Relevanz gewonnen.

Mit der Virtuellen Bundesliga (VBL) wurde 2012 der weltweit erste eFootball-Wettbewerb mit einer Profifußball-Liga ins Leben gerufen.

Bis heute ist die VBL der einzige Wettbewerb einer Profiliga, der direkt in EA SPORTS FC integriert ist. Der Wettbewerb hat bis zu 130.000 Teilnehmern pro Saison und erfreut sich stetig wachsender Popularität.

Im Jahr 2018 haben die DFL und EA SPORTS zudem die VBL Club Championship gestartet. Des Weiteren wurde bei der DFL-Mitgliederversammlung im Mai 2022 die VBL als eFootball-Wettbewerb der Bundesliga und 2. Bundesliga in die DFL-Satzung aufgenommen.

DFL-Geschäftsführer Steffen Merkel sagt: „Jahr für Jahr veröffentlicht EA SPORTS eine Premium-Fußballsimulation, welche Fans auf der ganzen Welt begeistert. EA SPORTS FC vertieft die Verbindung zwischen Millionen von Fans und ihren Lieblingsspielern und Clubs aus der Bundesliga und 2. Bundesliga, die ein wichtiger Bestandteil der Videospielreihe sind. Das Bestehen der Partnerschaft seit 1998 verdeutlicht die große gemeinsame Überzeugung hinter der Zusammenarbeit, die sich stetig und erfolgreich weiterentwickelt hat.“

DFL-Geschäftsführer Marc Lenz ergänzt: „Die Kooperation mit EA SPORTS ist weit mehr als eine Lizenzpartnerschaft – sie ist von hoher strategischer Bedeutung. Unser Kernziel ist es, junge Fans zu erreichen und neue Wege zu finden, um sie für Bundesliga und der 2. Bundesliga zu begeistern. EA SPORTS FC ist ein erfolgreicher Teil dieser Strategie, denn die Lizenzpartnerschaft und die Virtuelle Bundesliga erhöhen die Sichtbarkeit unserer Ligen und Vereine.“

„Die Vertragsverlängerung bestätigt die positive Entwicklung unserer globalen Lizenz- und Sponsoringpartnerschaften und unterstreicht die globale Attraktivität der Marke Bundesliga sowie das signifikante Wachstum, welches die DFL für die Vereine generiert. Die Zusammenarbeit mit EA SPORTS ist seit vielen Jahren von einem hohen Maß an Vertrauen und Wertschätzung geprägt – wir freuen uns daher sehr darauf, die gemeinsame Arbeit in den kommenden Jahren weiter auszubauen“, sagt Peer Naubert, Chief Marketing Officer von Bundesliga International, der DFL-Tochter, die für die globale Vermarktung und den weltweiten Vertrieb der internationalen Medienrechte und kommerziellen Partnerschaften verantwortlich ist.

„Authentizität ist ein Kernelement der EA SPORTS Experience und durch unsere erneute Partnerschaft mit der Deutschen Fußball Liga werden wir den Fans weltweit den starken Wettbewerb und die legendären Clubs und Teams aus einer der größten Ligen des Weltfußballs näherbringen“, so Cam Weber, Präsident bei EA SPORTS.

„Die Bundesliga und die 2. Bundesliga sind der Schlüssel zum Aufbau einer innovativen und sich weiterentwickelnden Fußballplattform für Fans und wir freuen uns, dass die DFL unsere Vision für die Zukunft des Fußballs teilt.“

EA SPORTS FC 24 ist für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erhältlich. EA SPORTS Mobile kann im App Store und Google Play Store heruntergeladen werden, um „The World´s Game“ auch unterwegs dabei zu haben.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ich-bin-ich 114560 XP Scorpio King Rang 2 | 19.01.2024 - 10:09 Uhr

    Schade dass im Vergleich zu England nicht auch mal die Summen genannt werden was ea bezahlt, wäre mal spannend wie die Bundesliga hier abschneidet…

    0
  2. Tobias BTSV 83135 XP Untouchable Star 2 | 19.01.2024 - 13:34 Uhr

    Keine große Überraschung, man stelle sich mal vor, ein Spiel ohne diese wichtigen Lizenzen, dann könnte EA das Spiel endgültig einstampfen. Das ausscheiden der FIFA hat man gut weggesteckt.

    0
  3. kleineAmeise 74095 XP Tastenakrobat Level 2 | 19.01.2024 - 18:09 Uhr

    Ist doch toll. Jetzt dürfen die Kiddies die nächsten Jahre beruhigt sein und weiter in ihr Hobby, jedes Jahr von neuen, massig Geld investieren. So lernt man in jungen Jahren was Glücksspiel ist.
    Ja, ein echtes „Glücksspiel“, dieses EA Fifa FC dings, in jeder Hinsicht.

    0

Hinterlasse eine Antwort