Gears of War 4: Cross-Play fest implementiert

Xbox und PC Spieler von Gears of War 4 spielen im Social Quickplay ab sofort gegeneinander.

Gears of War 4 vereint seit gestern die Nutzer von Xbox und PC, sobald diese ein schnelles soziales Spiel (Social Quickplay) im Versus Modus starten. Die Entscheidung beruht auf den positiven Erfahrungen des Cross-Play Test Wochenendes aus dem vergangenen Jahr und ist für eine Testperiode von mehreren Monaten fest eingeplant.

Die in diesem Zeitraum gesammelten Daten sollen, gemeinsam mit dem Feedback der Spieler, über die weitere Zukunft der Cross-Play Funktion entscheiden. Kern- und Ranglistenmodi sind von den Änderungen nicht betroffen. Microsoft will in Zukunft nach anderen Lösungen für PC Spieler suchen, um die Attraktivität der Ranglistenmodi auf deren Plattform zu steigern.

Zusätzlich zu der Ankündigung liefert Microsoft Statistiken des Testwochenendes aus dem vergangenen Jahr:

  • 750000 Matches wurden gespielt
  • 115000 teilnehmende Spieler mit einem 91/9 Verhältnis von Xbox One zu Windows 10
  • 6,2 Spiele wurden im Durchschnitt von Xbox Spielern gespielt, 11,2 von Windows 10 Spielern
  • 90% aller Spiele des Testwochenendes starteten mit einer gemischten Spielerlobby
  • Die Ergebnisse von Windows 10 und Xbox One Spielern waren nahezu identisch
  • Die Anzahl der Spieler in schnellen sozialen Spielen war höher, gleichzeitig wurde eine 5 % höhere Abschlussquote erreicht

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Testave 53280 XP Nachwuchsadmin 6+ | 29.01.2017 - 15:13 Uhr

    Denke auch dass Xbox bzw generell Konsolenspieler oft unterschätzt werden. Hab letztens mal Battlefield mit Controller auf dem Pc online gespielt und konnte locker mithalten. Mit Maus und Tastatur war ich verloren.

    0
  2. ibizalectro 5330 XP Beginner Level 3 | 29.01.2017 - 15:21 Uhr

    finde die Idee nicht so toll, da die maus einfach schneller als ein controller ist .. das verfärbt die skills definitiv ..

    0
  3. Hey Iceman 196045 XP Grub Killer Master | 29.01.2017 - 16:26 Uhr

    Solange Autoaim mit im spiel ist wird es ungefair gleich ausgehen.Und es spielen auch auf dem PC immer mehr mit nem Controller weil es einfach Komfortabler ist.

    0
  4. ZeroOSeven 0 XP Neuling | 29.01.2017 - 18:27 Uhr

    Gute Sache, der Schlüssel ist natürlich die Balance. 😉

    0
  5. xYx Random xYx 2380 XP Beginner Level 1 | 29.01.2017 - 21:49 Uhr

    Ne oder? Haben die mittlerweile sowas wie VAC aufm Server? Irgendwas, womit die Aimbots spotten können? Beim letzten Crossplay Spiel (Entwicklerspieleliste) war ein Typ im Game, der hatte sowas von nen Aimbot. Ist ausschließlich zu Waffen gerannt die auf allen Distanzen Kopfschüsse erzielen. King of the Hill auf Uhrenturm: Er rennt zur Boltok und jeder zweite Schuss war ein Kopfschuss. Der Typ ist mitten im Game reingejoint und hat am Ende mehr Kills als ein Freund und ich gehabt und wir waren von Anfang an da.

    Ansonsten ist mir das egal, ob wir jetzt mit PClern zusammen spielen oder nicht.

    0
  6. NilZen 16950 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.01.2017 - 17:38 Uhr

    Maus gegen Controller, da stirbt man als Konsolero doch nur noch ;5

    0
  7. voodoo 9890 XP Beginner Level 4 | 31.01.2017 - 14:57 Uhr

    Ich denke auch, dass im Kampf von Maus gegen Controller die Fairness nicht gewahrt ist. Aber genau dafür hat ja MS die Nutzbarkeit von Tastatur und Maus an der Xbox angekündigt.

    0

Hinterlasse eine Antwort