Halo Infinite: Entwickler klärt jüngsten Leak um Enterhaken auf

Halo Infinite Entwickler 343 Industries klärt den jüngsten Leak um den Enterhaken auf.

In den letzten Wochen kursierte das Gerücht, wonach der Master Chief in Halo Infinite mit dem Enterhaken ein neues Spielzeug haben könnte. Entdeckt wurde dieser im Hintergrund eines Rekrutierungsvideos für das Entwicklerstudio 343 Industries.

A gameplay snippet in ‚We are 343 Industries‘ matches a late 2019 leak of Halo Infinite. from halo

Obwohl dem im Allgemeinen nicht viel Beachtung geschenkt wurde, scheint es für 343 Industries wichtig genug zu sein, um das Gerücht zu kommentieren.

So meldete sich Halo Franchise Development Director Frank O’Connor via Twitter zu Wort und gab an, dass das gezeigte absolut keine Bedeutung habe und nicht notwendigerweise ein Bestandteil von Halo Infinite sein muss. Manchmal sind das schlicht und einfach Testumgebungen oder Ausschnitte aus Arbeiten aus einem Prototypen. Es sei einfach nur Zeug, das weder sinnvoll noch bedeutungsvoll ist, um es im fertigen Spiel auszuliefern.

Es scheint also, als wenn der Master Chief sich nicht mit einem Haken durch die Gegend schwingt.

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 235425 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.02.2020 - 15:03 Uhr

    Ich weiß nicht, würde nicht rein passen zur Serie. Der Master Chief braucht so was auch nicht!👍

    1
  2. churocket 91795 XP Posting Machine Level 1 | 04.02.2020 - 15:20 Uhr

    egal eigendlich, Hauptsache das Teil rockt

    Die vielen Leaks nerven einfach nur noch, wenn einer die Lotto zahlen hätte wäre alles Perfekt 😁😁

    4
  3. Syler03 24740 XP Nasenbohrer Level 2 | 04.02.2020 - 15:25 Uhr

    Die meisten VR-Games funktionieren doch auf diese Weise 😉

    0
  4. Archimedes Boxenberger 220800 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.02.2020 - 18:05 Uhr

    Wenns gut gemacht ist wäre es doch ok. Irgendwelche Neuerungen müssen ja kommen sonst wird wieder gemosert dass es immer dasselbe sei

    0

Hinterlasse eine Antwort