Jump King: Vertikalplattformer ab heute verfügbar

Der verrückt-fiese Vertikalplattformer Jump King ist ab heute auf Xbox One, Nintendo Switch und PlayStation 4 verfügbar.

UKIYO Publishing und der unabhängige Spieleentwickler Nexile haben heute ihren komisch-schwierigen Plattformer Jump King auf PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch veröffentlicht.

Jump King ist ein knallhartes „taktisches Sprungabenteuer“, das die Spieler dazu herausfordert, einen kolossalen Turm zu besteigen, um eine superscharfe Braut auf der Spitze zu retten – und alles, was sie tun können, ist springen. Die Spieler müssen sich in die gewünschte Position bringen, ihren Sprung aufladen, zielen und dann ihr Vertrauen in den Sprung setzen, um entweder weiter aufzusteigen oder zu fallen. Denn ohne Risiko gibt es keine Belohnung.

Jeder Punkt des Fortschritts wird auf dem Weg gespeichert… aber auch jeder Rückschlag. Sprünge, die euch wenig Probleme bereitet haben, können das nächste Mal euer Verhängnis werden, wenn ihr sie noch mal machen müsst. Es lohnt sich jedoch, mit verschiedenen Routen und Taktiken zu experimentieren, denn Jump King bietet mehrere Wege zum Erfolg. All dies ist in eine nostalgische Pixelkunst-Ästhetik verpackt, voller farbenfroher Charaktere und stimmungsvoller Schauplätze.

Macht nicht den Fehler, Jump King zu unterschätzen, das Game ist außerordentlich schwierig, verspricht aber für jeden spaßige Abenteuer, der eine harte, aber faire Herausforderung sucht. Es ist sadistisch genug, um einen erfahrenen Spieler zu Tränen zu rühren, aber aufgrund seiner einfachen Steuerung und Mechanik so zugänglich, dass jeder seine Herausforderungen bewältigen kann – Ausdauer ist der Schlüssel! Werdet ihr der einzig wahre Sprungkönig?

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ranzeweih 69585 XP Romper Domper Stomper | 09.06.2020 - 17:36 Uhr

    Ich kann diese Pixel Retro Grafik langsam echt nicht mehr sehen… Dafür hab ich mir doch keine One X gekauft… Naja, gibt wohl genug, denen es gefällt. Denen wünsche ich natürlich viel Spaß damit, aber für mich ist es halt nix

    3
      • Z0RN 315175 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 09.06.2020 - 18:55 Uhr

        ? hatten wir mal… Aber wie immer im Internet, wurde es nur genutzt um Blödsinn damit zu machen.

        1
      • Ranzeweih 69585 XP Romper Domper Stomper | 09.06.2020 - 22:32 Uhr

        Die Funktion willst du, um mir einen Daumen runter zu geben? Nur, weil ich meine Meinung sage? Okay…

        0
    • Kenty 39185 XP Bobby Car Rennfahrer | 09.06.2020 - 18:45 Uhr

      Eigentlich mag ich ja Retro Pixel Kram, aber langsam wirds mir auch zuviel. Manche von den „Retro“ Spielen sind eigentlich auch gar keine richtigen Retro Spiele, sondern nur 0-8-15 Spiele mit hingekritzelter Grafik – und zwar wortwörtlich. So manche von den Spielen sehen aus, als hätte ich sie selber mit Buntstift auf ein Blatt Papier hingekritzelt und dann eingescannt. Dagegen hat man bei den Spielen von früher in den wenigen Pixeln, die damals möglich waren, echt noch die Mühe erkannt, die sich die Entwickler damit gemacht haben.

      Ich möchte auch mehr Futter für die XBox One X und die Power, die die Konsole hat!

      0

Hinterlasse eine Antwort