Microsoft: Cloud-Nachfrage um 775 Prozent angestiegen

Microsoft optimiert Xbox- und Team-Dienste während des 775-prozentigen Anstiegs der Cloud-Nachfrage.

Während der Coronavirus-Krise ist die Cloud-Nachfrage um 775 Prozent angestiegen, was Microsoft zu einigen Optimierungen zwingt, damit alle Dienste weiterhin einwandfrei funktionieren. So gibt Microsoft bekannt, dass man die Xbox- und Team-Dienste während des 775-prozentigen Anstiegs der Cloud-Nachfrage weiter optimiert.

Dieser Anstieg der Nachfrage umfasst die mehr als dreifache Zunahme der Nutzung von Windows Virtual Desktop und Rekordzahlen bei den Microsoft-Teams, Xbox Game Pass, Xbox Live und Mixer.

Microsoft hat damit begonnen, seine Cloud-Dienste entsprechend zu optimieren.

„Um die Moderation zu rationalisieren und das beste Erlebnis für unsere Community zu gewährleisten, nehmen wir kleine Anpassungen vor“, heißt es in einer Notiz des Xbox-Supports.

„Wir haben die Möglichkeit zum Hochladen von benutzerdefinierten Gamerpics, Clubbildern und Clubhintergründen vorübergehend ausgeschaltet. Bestehende benutzerdefinierte Xbox-Gamerpics werden gut funktionieren, aber Microsoft versucht, sein Moderatorenteam bei der Überprüfung neuer Uploads während einer allgemeinen Zunahme der Xbox Live-Aktivitäten zu entlasten.“

Das Unternehmen arbeitet nach eigenen Angaben auch mit den Xbox-Spielverlagen zusammen, um „Aktivitäten mit höherer Bandbreite, wie z.B. Spiel-Updates während der Nebenverkehrszeiten, anzubieten„.

Microsoft reagiert auf den massiven Anstieg der Nachfrage nach seinen Cloud-Diensten während der anhaltenden Coronavirus-Pandemie somit eher mit kleineren Einschränkungen und Anpassungen. Dennoch kann es sein, dass ihr beim Xbox LIVE Online-Service auf Probleme stoßt, da die Anfragen einfach viel zu hoch sind. Dies kann aber auch an eurem Internetanbieter liegen, da diese oftmals auch sehr überlastet sind.

31 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. swagi666 68590 XP Romper Domper Stomper | 30.03.2020 - 10:33 Uhr

    Oh ja, bitte. Die Performance lässt manchmal wirklich sehr zu wünschen übrig (abgehackte Verbindungen in Party, um nur ein Beispiel zu nennen…).

    0
  2. Dreckschippengesicht 97680 XP Posting Machine Level 4 | 30.03.2020 - 10:34 Uhr

    Das is ja fast ein Anstieg wie bei Preis von Klopapier… Aber noch nicht so groß wie bei Atemschutzmasken….

    Aber sinnvoll das zu begleiten und auch auf „Nebenverkehrszeiten“ hinzuweisen….. Schönes Wort 😎

    3
  3. Sonnendeck 8245 XP Beginner Level 4 | 30.03.2020 - 10:38 Uhr

    bei doom die Verbindung zu Bethesda habe ich seit einer Woche abgeschrieben, ansonsten zeigt das schön warum und weshalb Google Stadia einfach zu früh gekommen ist, Für diese ganzen Cloudservices gibt es noch immer nicht die passende Infrastruktur um da noch mehr Volumen draufzukriegen um wirklich Interessante Dienste im 4K Zeitalter zu etablieren

    1
    • snickstick 189070 XP Battle Rifle God | 30.03.2020 - 10:59 Uhr

      Eigentlich schon. Die Infrastucktur passt aber wenn 75% der Weltbefölkerung zuhause sind passt das eben nicht. Das ist wie mit der Autobahn und den Ferien, wenn alle gleichzeitig ferien haben reicht die Bahn nicht aus aber wenn es nacheinander geht dann schon.

      0
  4. dirk diGGler 0 XP Neuling | 30.03.2020 - 10:38 Uhr

    Dann ist MS sowas wie Gewinner in der Krise?
    Vielleicht sollte man jetzt MS Aktien in sein Depot holen🤔

    4
  5. Robilein 235425 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 30.03.2020 - 10:39 Uhr

    Hut ab sag ich nur. Dafür das der Traffic so rasant gestiegen ist, habe ich keine Probleme. Und auch sonst läuft ja alles bis auf Kleinigkeiten ziemlich rund. Microsoft macht da sehr gute Arbeit, Respekt👍

    6
  6. snickstick 189070 XP Battle Rifle God | 30.03.2020 - 11:00 Uhr

    Hey solange das Internet läuft ist alles cool. Aber wenn das ausfällt dann dreh ich ab und der Aufstand&Anarchi beginnt. Aber ich bin zuversichtlich das die Herrscher das wissen und alles drann setzen das meine Onlineverbindung nicht abbricht 🙂

    0
    • dirk diGGler 0 XP Neuling | 30.03.2020 - 11:11 Uhr

      In dem Fall kommt meine komplette „eine schrecklich nette Familie“ DVD Sammlung zum Zug. Wer 4 Touchdowns in einem Spiel schafft verdient diese Würdigung!

      2
      • snickstick 189070 XP Battle Rifle God | 30.03.2020 - 11:14 Uhr

        Wer 4 Touchdowns in einem Spiel schafft ist von der Coronapdandemie sowieso nicht betroffen 🙂

        1
  7. Ash2X 154960 XP God-at-Arms Silber | 30.03.2020 - 11:01 Uhr

    Ich bin jetzt äußerst wenig überrascht 😀
    Aber hey, jede Krise hat ihre Gewinner und MS seit Jahren mit ihrer Cloud-Technik auf das richtige Pferd gesetzt.

    So wie sich morgens die Leute beim Einkaufen verhalten wird das alles auch noch seeeehr lange dauern. Für Sicherheitsabstand muss man schon bewaffnet seine Brötchen holen.

    2
      • Holy Moly 46594 XP Hooligan Treter | 30.03.2020 - 11:20 Uhr

        Ist der Ausgang beim Aldi dann Quasi der Übergang der Dark Zone wo einen diese fiesen Camper abziehen wollen… 🤔😄

        2
        • snickstick 189070 XP Battle Rifle God | 30.03.2020 - 11:39 Uhr

          😄😄😄😄 genau 😄😄😄 alles ausserhalb von Zuhause und Einkaufsladen ist Dakzone aber weil ich nen schissser bin fahr ich sie alle mit dem Auto über den haufen und Loote dann 😄😄😄

          1
  8. Holy Moly 46594 XP Hooligan Treter | 30.03.2020 - 11:09 Uhr

    775. So hoch war gefühlt zu beginn der Ausgangssperren/beschränkungen eine Zeit lang der Ping im Multiplayer. 😅 Hat sich jedoch wieder gut gefangen die letzten Tage. Probs übrigens an alle Dienste welche es generell schaffen den enorm gestiegenen traffic zu wuppen.

    1
  9. Stoerdienst81 18615 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 30.03.2020 - 11:45 Uhr

    Ich muss auch sagen, dass bei mir alles ohne größere Probleme läuft. Egal ob die genutzten MS Tools beim Homeoffice oder die Xbox Live Dienste. Und dafür gehört Microsoft wirklich der volle Respekt. Andere schaffen es noch nichteinmal bei normalem Ansturm die Server stabil zu halten.
    Sollte das Internet wirklich zusammenbrechen, dann hab ich glücklicherweise auch so einige Dinge, welche noch abgearbeitet werden können.

    0

Hinterlasse eine Antwort