Microsoft: Microsoft äußert sich zur Playstation 3

Shane Kim, Vertreter der Microsoft Game Studios, hat sich vor kurzem gegenüber TeamXbox zur Pressekonferenz von Sony geäußert. So sagte Kim unter anderem, dass es nichts neues auf der Pressekonferenz zu sehen gab,…

Shane Kim, Vertreter der Microsoft Game Studios, hat sich vor kurzem gegenüber TeamXbox zur Pressekonferenz von Sony geäußert. So sagte Kim unter anderem, dass es nichts neues auf der Pressekonferenz zu sehen gab, dass Microsoft in seiner Xbox 360 Strategie zum Ändern bewegen könnte. Microsoft habe den besseren Online Dienst, die besseren Inhalte und den besseren Preis.

Zum „neuen“ Controller sagte Kim, dass Microsoft vor einigen Jahren ein ähnliches Produkt mit dem Namen „Sidewinder Pro“ für den PC angeboten hätte. Der Controller wurde jedoch nur von sehr wenigen Kunden angenommen.

Weitere Stimmen von Microsoft waren auch negativ überrascht. Bis auf die EyeToy-Demo sei alles vorgestellte sehr fragwürdig.“

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort