Monster Hunter: World: Fünftes und letztes große Iceborne-Update bringt Fatalis ins Spiel

Das fünfte und gleichzeitig letzte große Update zu Monster Hunter World bringt mit Fatalis ein besonderes Monster ins Spiel.

Capcom hat ein neues Entwickler-Video zu Monster Hunter World: Iceborne veröffentlicht, in dem man einige Neuigkeiten zum Spiel verkündete.

Darin erklärten die Entwickler unter anderem, dass am 1. Oktober das fünfte große Update für das Spiel erscheint, welches gleichzeitig das Letzte sein wird.

Das Update fügt zudem mit Fatalis ein ganz besonderes neues Monster hinzu, über das sich die Fans sehr freuen dürften.

Schaut euch nachfolgend das Entwickler-Video an sowie einen Trailer zu Fatalis. Die Roadmap zeigt euch außerdem, was euch genau im September und Oktober in Monster Hunter World Iceborne erwartet.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Tiranon 33185 XP Bobby Car Schüler | 31.08.2020 - 14:05 Uhr

    das Spiel habe ich gerade deinstalliert um Platz zu schaffen wenn dann irgendwann die Xbox Series X kommt

    1
  2. Homunculus 93330 XP Posting Machine Level 2 | 31.08.2020 - 14:25 Uhr

    Schon etwas schade, aber war absehbar.
    Bisher 1000h+ in dem Spiel verbracht, so viel hatte ich in keinem MH davor.

    Fatalis hätte ich jetzt nicht unbedingt gebraucht, aber es ist klasse, dass sie einen coolen Abschluss schaffen, mit einer alten Map und Monster in der Grafik von MHW.
    Allein schon wegen der Palico Rüstung werde ich mir das geben.

    Ab Oktober beginnt dann auch der Grind für die MR Dekorüstungen.

    Gegen Ende des Jahres werden sie dann sicherlich den nächsten Teil ankündigen.
    Bisher sieht es so aus, als würde dieser für Switch erscheinen.
    Ich hoffe, dass der Teil danach dann wieder ein Nextgen Titel für PS5 und XBSX wird. Hoffentlich dann mit einer größeren Artenvielfalt und nicht nur Wyvern.

    (Außerdem wünsche ich mir noch einen neuen Teil von Monster Hunter Stories)

    2
  3. padlord 7155 XP Beginner Level 3 | 31.08.2020 - 20:41 Uhr

    Ich muss dem Spiel langsam mal eine Chance geben, hab ewig kein Monster Hunter mehr gezockt.

    0

Hinterlasse eine Antwort