Outriders: Umfrage: Wie gefällt euch die Demo zum Spiel? Jetzt abstimmen!

Wir möchten von euch wissen, wie gut euch die Demo von Outriders bisher gefällt. Also gebt jetzt eure Stimme ab!

Etwas mehr als eine Woche nach der Demo-Veröffentlichung von Outriders, möchten wir von euch erfahren, wie gut euch das Spiel bisher gefällt, wie eure Erfahrungen mit dem Spiel sind und was euch nicht so sehr zusagt.

Überzeugt euch die Grafik, das Gameplay und gibt es Dinge, die das Spiel besonders von anderen hervorhebt oder die euch ganz und gar nicht gefallen? Diskutiert mit uns in den Kommentaren und gebt jetzt eure Stimme ab:

Wie gefällt euch die Outriders Demo?
187 votes

Falls ihr die Outriders-Demo bereits gespielt habt, dann würde es uns noch sehr interessieren für welche Klasse ihr euch in der Demo entschieden habt? Vielleicht habt ihr gar mehrere bis alle getestet? Wenn ja, welche ist euer Favorit?

Welche Klasse in der Outriders Demo ist euer Favorit?
96 votes

45 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. zxz eXoDuS zxz 26895 XP Nasenbohrer Level 3 | 06.03.2021 - 14:31 Uhr

    Also ich finde die Demo spitze, und uns könnte ein echter knaller erwarten.Dennoch bin ich seit Anthem ein wenig vorsichtiger Geworden.
    Outriders wird definitiv eine Chance auf meiner Box haben, aber halt ein wenig später. 🙂

    1
    • ibims 34670 XP Bobby Car Geisterfahrer | 06.03.2021 - 16:14 Uhr

      anthem war …. naja, wie soll mans sagen um fair zu bleiben …
      im grunde nicht schlecht, aber man hat, wie so oft, den falschen weg gewählt.
      das problem sidn die gaas games an sich.
      wenn du ein spiel hast, welches einen anfang und ein ende hat, gibt es eiegtnlch keinen grund geld für skins oder emotes auszugeben. wozu auch? sieht doch eh keiner.
      willst du das unter die leute bringen musst du also hergehen und die leute dazu bringen das sie das spiel spielen. und dies erreichst du leider mittlerweile nur daruch das es entweder n halbwegs gutes pvp bietet wo sich manche für die größten halten können, oder indem du die droprate an besonders gutem items so nach unten schraubst das die itemjagd lange genud dauert.
      sind die leute viel im spiel, kaufen sie auch skinns und emotes um damit halt sich von anderen abzugrenzen.
      anthem hatte das problem das es bei beiden nciht geleifert hat, was man vieelicht hätte erahnen können in der beta, aber durch bioware eigentlich nicht von ausgegangen ist.
      nämlich das der weg zum ziel (endgame) doch viel zu kurz war und das endgame nicht zu den items passte das sich das lohnend anfühlte und zu wenig abwechlung bot.
      im grunde also vielk wenig story und viel zu wenig gestaltungsmöglihckeiten oder abwechlung spielerisch um die leute zu fesseln.

      2. problem sind die items selbst, welche einfach viel zu sehr nach zufallsprinzip ablaufen was in destiny oder division gang und gebe ist, abe noch lange nciht allen gefällt.
      in destiny musst du halt jedesmal den selben scheiss farmen wenn du nen guten roll haben willst. mache rennen einmal in eine instanz, manche 100x und habens immer noch nicht. kann einem gefallen, musses aber nicht.
      in division geht mans etwas anders an und beitet die modifikatrion der gegenständen durch neu auswwürfeln, wo man allerdings halt items für farmen muss, aber man hat zumindest schonmal das item an sich. aber auch hier giubts abstufungen das das perfekte item einfach viel zu lange dauert und man ewig fürs optimum braucht.
      und amthem … naja die haben versucht beides zu kombinieren. du bekommst ein item welches du nur theretisch gebrauhcen kannst (destiny zufallsdrop) und das mit weerden die gut oder schelcht sein können (division) aber ohne die chnce diesen wert ändern zu können.
      und dann noch mit beschissen dropchancen.
      das ergebnis war dann dsas man 10 stunden mit freunden unterwegs war, die sich dann 50 goldene abgeriffen haben währen man selsbt grade mal 5 hatte und als wäre das nciht schon schlimm genug haben die anderen dann werte auf einem item wo man selbst 10 von gebruacht hätte um diesesn wert überhaupt zu erreichen.
      die glücklcihen die dann entsprechend glück hatten, denen wurde wiederum alleridings das engame zu langweilig, weils weder was zu looten noch neues zu entdecken gabe, und man selbst hatte irgendwann keinen bock mehr im grunde komplett gold rumzulaufen, aber trotzdem viel zu schwach für den 2. schwächsten weltrang zu sein (übertrieben ausgedrückt)

      und outriders geht halt hier nen ganz anderen weg.
      feste items mit festen werten die man theoretisch so zusammenstellen kann wie man es gerne hätte.
      problem ist halt hier auch : wenn die leute alles haben wirds für die langweilig. aber anstatt herzugehen und n gaas spiel zu machen wo es dann heisst : wir bringen euch 5 instanzen zu anfang und im laufe der zeit kommen mehr, gehts hier her und es kommen direkt 14 und das wars dann ahlt, ausser sie verkaufen genug speile das sich n addon ohnt, welches das spiel dadurch erweitert.
      ok, spierisch das selbe problem wie bei nem gaas spiel wo die einen alles haben und dann keine lsut mehr während andere noch warten und garantiert. aber es gibt diesen indirekten „hey da isn casshop“ „zwang“ nicht. das spiel hat nen gewissen umfang, wo man eigentlich von ausgeehn kann das es n anfang und (mit etwas pech) ein „to be coninued“ ende hat. aber es will keienn eindruck hinterlassen das man die leute noch hinhalten muss.
      in wieweit das aufgeht muss sich natürlich noch zeigen. bei nem singleplayer game interessiert immerhin niemand obn ne klasse overpowert ist, bei nem koop oder multipalyer an sich hingegen schon

      0
  2. andyaner 58855 XP Nachwuchsadmin 8+ | 06.03.2021 - 14:54 Uhr

    Hab den pyromant kurz ausprobiert u find den ganz okay…die andern sind die woche bei zeiten dran u dann schauen, was sich bis zum Release nkch alles tut…u dann wird über einen Kauf entschieden.

    0
  3. narrak72 700 XP Neuling | 06.03.2021 - 15:07 Uhr

    Mir hat die Demo schon gut gefallen. Die Vorbestellung ist aufgegeben. Die Story hat mir soweit sehr gut gefallen und ich bin gespannt wie es da weitergeht. Wenn ich davon ausgehe rund 150 Stunden so insgesamt Spass zu haben, sind das 40 Cent pro Stunde. Für mich ist das ok. Zudem das Spiel kein GAAS ist und eben auch komplett geliefert wird. (Und nein: gegen kostenpflichtige Erweiterungen bei entsprechenden Umfang habe ich grundsätzlich nichts)

    0
  4. ibims 34670 XP Bobby Car Geisterfahrer | 06.03.2021 - 15:30 Uhr

    wenn man sich die meinungen so hier und anderswo anschaut weiss man wirklich nihct ob man lachen oder weinen soll oder sich einfach nur fragen ob die menscheit manchmal wirklich so blöd ist wie sie sich gibt 🙁
    ich mein, jetzt mal ganz ehrlich, da wird über die graphik gemackert von leuten die bei anderen spielen dann wiederum sagen das graphik nicht alles ist; da wird über das derckungssystem eines deckungsshooters gemckert der überhaupt kein deckungsshooter ist; da werden destiny und anthem wewgen der ach so tollen story gelobt die bei outriders ja fehlt wo ich mich dann nur frage wieso mir diese leute nciht mal die namen der 3 leute nennen die den reisenden in destiny entdeckt haben oder wieso die menschen in der welt von anthem überhaupt da sind; usw in unendlicher liste.
    ich mein, mal ganz ehrlich : was macht ein spiel aus?
    ein spiel muss spass machen. macht es den leuten spass sollte ist der rest eigentlich nebensache, tut es das nicht, gibts immer was zu meckern.
    da wird über graphik von leuten gemeckert die gleichzeitig irgend ein pixelbrei indiespiel in den himmel loben wie auch über das vorhandensein von cutscrenes und story gemeckert von leuten die eh nur am liebsten direkt im endgame anfangen würden um dann rumzumeckern das zu wenig zu tun ist und sie nicht mal 20 stunden spielzeit zusammenbekommen.
    da wird rumgeeckert das nach 20 stunden ja alles vorbei wäre und gleichzeitig heuelen genau die selben leute weil sie wegn lockdown ja nicht ins kino kommen wo sie für 20-30 euro 2-3 stunden superhyperoberaffengeile unterhaltung bekommen.
    da werden speile die seit jahren auf den markt sind vom unfang her mit neu erschienen spielen vergliichen und dann rumgeheult das ja angeblich so wenig da ist.

    und das ergebnis? es werden so manche spiele die gar nicht mal so schlecht, ja eiegntlich sogar ziemlich gut sind von anfang an todgeredet, was dazu führt das die breite massen genau diese äu0erungen aufnimmt und dann irgendwelche anderen spiele gehyped werden ohne ende.

    das ist ne demo, mal abgesehen von der tatsache das demos (ausser von leuten denen das denken anscheneind echt schwer fällt) heutzutage echt mangelware sind und sich speile im laufe des spiels entwicklen und man nicht alles am anfang direkt beurteilen kann, gehts direkt los von wegen das ist mist, jenes ist müll, aderes ist kacke.
    klar mag stimmen, aber haben alle ihre glaskugel rausgeholt um das zu wissen oder haben sie mal wieder zuviel youtube geschaut?

    apropos youtube, wie wir grade dabei sind. bestes beispiel für desinformation bzw mangelnden verstand der spieler.
    da kommen während der demo zig videos von selbsternannten und hochgelobten youtubern die ja alles haarklein erklären und alles wissen und die breite masse schwimmt auf genau diesem strom ein.
    da werden videos hochgeladen die eine ach so tolle 3 kisten farmroute loben weil das der einzige und optimalste weg ist, währens mr. allwissend unfähig youtuber nicht rafft das der 5er weg zeitlich gesehen deutlich besser ist.
    da wird n captain als optimaler farmmob angepriesen den man ja x mal killen kann und das ganze in ca. 30 skunden und die welt jubelt ihnen zu, während im selben spiel ein captian zum farmen ist den man in 10 sekunden platt hat, nur das das erstmal nicht gerafft wurde von den meisten.
    da schaut man sich die gruppensuche spasseshalber an und bekommt genau dies dann präsentiert. massig leute die nach genau diesem müll suchen weil sie es alleine nicht hinbekommen weils ja so schwer ist, weil sie einfach die grundlegenden spielmechaniken nciht gerafft haben die ihnen nicht vorgeyoutubet wurden.

    und cih behaupte jetzt mal nciht das das ding perfekt wäre, bei weitem nicht, da gibts durchaus sachen die runder laufen könnten. aber was ich behaupte ist das die leute einfach nicht in der lage sind sich selbst ihre meinung zu bilden oder mal selbst anfangen zu denken.
    klar, es hat schlauchlevels, klar es hat türen wo keine sein müssten und kalr es hat cutscenes welche nicht unbedingt da sein müssten, aber man stelle sich mal vor das resident evil remake wäre ohne diese dahergekommen….. das hätte n aufstand gebenen. und hier wird drüber gemackert, obwohl die nciht wirklich schädlich sind und man nciht unbedingt überall ne leere open world haben muss.
    da wird verglichen das die erste stadt, wenn man sie denn mal so nennen will, doch ziemlich nach anthem ausseiht. klar, tut sie, aber da laufen mehr npcs rum die den mund aufbekommen als anthem im ganzen spiel hat.
    auch hier: unendlcih erweiterbar.

    also kurzes fazit nach wieder mal langer wall of text:
    wenn schon ne demo existiert wieso schafft man es dann nciht sich selbst ne meinung zu bilden anstatt irgdlchen selbernannten profis nach dem mund zu reden ohne es selbst versucht haben, oder es anders versucht zu haben?
    warum immer diese differenzeionen machen und ein spiel schlecht reden weil die optik nicht das optimum ist und deswegen besagtes spiel abzuwerden währen man bei pixelbrei-indie genau diesen punkt gar nicht mit einbezieht?
    warum hier dies, dort anders?
    jeder aknn sich ein bild machen und für sich entscheiden, ohne gruppenzwang durch andere, ohne irgendwelchen angeblcihen profis bei der yoputubearbeit zuzuschauen die dann zum teil noch kompeltten müll labern und selbst nich mal die hälfte kapiert haben was möglich ist.
    jeder mensch sollte sich ne eigene meinung bilden können und vor allem für sich selbst entscheiden können was für ihn sinn ergibt oder nicht.
    und leute die auf der einen seite ankommen und 20.- für 2 stunden kino ausgeben, gleichzeitig aber bei 70.- drüber meckern das die story angeblich „nur“ 20 stunden geht, oder einan auf ganz intelligent machen und kommentare ablassen „ohne cutscenes ist das spiel ist das spiel in 30 minunten durch“ sollte man einfach kompolett ignorieren und nciht ernst nehmen. man stelle sich mal vor : mit dem lesen der inhaltsgabe eisnes kinofilms bin ich in 2 minunten durch und brauch keien 2 stunden kino und hab keien 20.- ausgeben, was ich da n geld gespart hab und hab genau das selbe wissen

    1
    • Bearhug 0 XP Neuling | 06.03.2021 - 16:03 Uhr

      Ich habe mir Youtube-Gameplays von der Demo angeschaut, ohne irgendeinem Kommentar zuzuhören und ziemlich schnell beschlossen, dass ich das 100% kaufen werde! Das, was ich gesehen habe, gefällt mir einfach! Aber ich nehme auch so ziemlich alles mit, wo third person draufsteht, sogar Anthem! Ich stehe auch tierisch auf Ghost Recon Breakpoint, nachdem es vernünftig gefixt wurde! Dass Breakpoint so gehasst wird, stört mich nicht die Bohne! Stören tut mich nur, dass ich schon persönlich beleidigt und beschimpft worden bin, weil mir Breakpoint verdammt viel Freude bereitet!

      0
      • ibims 34670 XP Bobby Car Geisterfahrer | 06.03.2021 - 16:20 Uhr

        wie gesagt : sollte jeder für sich selbst entscheiden.
        ich bin zwar auch der meinung, und tu die auch immer kund, das destiny speiler einfach blöd sein weil die sich jedesmal aufs neue verarschen lassen wenn bungie den mund aufmacht, aber andererseits müssen die das halt auch selber wissen und es ist nur meine meinung und hat vor allem ncihts mit der person ans ich gegenüber zu tun.
        oder anders gesgt : ich hab genug leute in der friendlist die immer noch brav von destiny begesitert sind und wissen das ichs sie deswegen für blöd halte aber trotzdem wunderbar mit denen klar komme 🙂
        gescmäcker sind halt verschieden und jeder wie er will solangs andere nicht verletzt. aber man kann halt nur mitreden wenn man selsbt ne meinung hat und cniht nur wegen höheren sagen.

        0
  5. freecbe 29685 XP Nasenbohrer Level 4 | 06.03.2021 - 15:48 Uhr

    Naja ich glaub jetzt nich so daß es so der Überknaller wird.
    Wenn man im gesamten Spiel wirklich nur mit der schnellreisefunktion von Ort A nach B kommt,
    dazu noch unsichtbare Wände find ich das garnicht toll!
    Grafik selbst und gameplay,Atmosphäre hat mir gefallen.

    0
  6. greenkohl23 65825 XP Romper Domper Stomper | 06.03.2021 - 16:19 Uhr

    Ich finde das Spiel hat einige Cut Szenen zu viel, ansonsten macht es im Koop ordentlich Spaß. Hab heute mal 2-3 Std. Mit meinem Kumpel investiert. Der Assasine ist eine echte Überraschung was gameplay angeht. Ich hätte gerne nochmal eine bessere Einführung in die ganzen Attacken gehabt, aber so ist es halt Learning By doing.

    0
  7. pumafloW 8990 XP Beginner Level 4 | 06.03.2021 - 16:39 Uhr

    Da man ja die Fortschritte mitnehmen kann ins finale Spiel lass ich mir da mal Zeit bis ich alle 4 Klassen am Ende der Demo habe. Muss kein Day One Kauf werden, vielleicht zu Patch 1.2 oder so. Und da die Spiele von Square auch gerne mal 3Wochen nach Release im Sale landen kann man da eventuell nochmal 20% sparen. Holen werd ich es in jedem Fall, macht Spaß. Gunplay könnte etwas präziser sein aber passt schon so. Möchte aber auch abwarten ob die Sachen die mich jetzt in der Demo gestört haben (teils nicht übersetzte UT/Sync. der UT mit Audio/Absturz bei Schnellreisen aus dem Missionsgebiet) beseitigt wurden.

    0
  8. KLOPGER23 800 XP Neuling | 06.03.2021 - 18:26 Uhr

    Also ich empfand das Design mit unsichtbaren Wänden, bei denen man nicht mal zwischen einem Truck und einer Kiste durchgehen kann usw., sehr altbacken.

    Die Shootermechaniken haben mich auch nicht umgehauen, irgendwie fehlt da der gewisse Bums und das Feedback. Weiß nicht wie ich das besser formulieren soll.

    Und die Cutscenes waren auch zu viel, hat sich alles gezogen wie ein Kaugummi.
    Bin noch nicht so von dem Spiel überzeugt, aber mal abwarten.

    1
  9. Phonic 119215 XP Scorpio King Rang 4 | 06.03.2021 - 19:36 Uhr

    Spiel ist ganz ok, vom Gunplay halt ein ziemlich starker Gearsklon, allerdings wird das durch den Zwang zu moven und die Fähigkeiten stark verändert. Durch den Koop Aspekt werde ich wahrscheinlich zuschlagen

    0

Hinterlasse eine Antwort