PlayerUnknown’s Battlegrounds: Cross-Play zwischen Xbox One und PlayStation 4 angekündigt

PUBG erhält Cross-Play zwischen Xbox One und PlayStation 4.

Während der neuesten Ausgabe von Inside Xbox wurde soeben verkündet, dass PlayerUnknown’s Battlegrounds Cross-Play zwischen Xbox One und PlayStation 4 erhält.

Gegen Ende September soll PUBG auf den Test-Servern bereits Cross-Play bieten und wenn alles gut, direkt Anfang Oktober 2019 auf den Live-Servern ausgerollt werden.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Phonic 33970 XP Bobby Car Geisterfahrer | 19.08.2019 - 17:43 Uhr

    Haha die PS4 Noobs gegen die Xbox Veteranen das kann was werden🤪

    5
  2. Robilein 155595 XP God-at-Arms Gold | 19.08.2019 - 17:52 Uhr

    Gibt anscheinend doch keine “Sicherheitsbedenken“, wie Sony so schön gesagt hat.

    Was ja lustig ist weil bei den älteren Call of Duty Spielen die Lobbies total hackerverseucht sind bei der Playstation. Fand ich schon amüsant😂😂😂

    2
  3. Zielfahnder 44640 XP Hooligan Schubser | 19.08.2019 - 17:52 Uhr

    Da bin ich gespannt wie gut es auch funktioniert und ob man es sehen kann das die ne PS4 nutzen 😇

    0
  4. Captain No Beard 22550 XP Nasenbohrer Level 2 | 19.08.2019 - 17:52 Uhr

    Klasse, dass Cross Play immer mehr die Ruhe macht. Jetzt bitte auch Apex Legends, aber Respawn bekommt ja nicht mal das Basisspiel bugfrei, bzw. von code:leaf gefixt 😂

    1
  5. de Maja 89545 XP Untouchable Star 4 | 19.08.2019 - 22:26 Uhr

    Pubg ist echt noch am leben, dachte das wurde weggefortnited und geApexed ^^

    0

Hinterlasse eine Antwort