PlayStation 5: Ladebildschirme sollen dank SSD der Vergangenheit angehören

Mit der PlayStation 5 und einer SSD sollen Ladebildschirme der Vergangenheit angehören.

Mitte April überraschte Sony mit der Enthüllung erster Details zur PlayStation 5. In einem Interview gab Systemarchitekt Mark Cerny damals Hardware Informationen zur nächsten Generation bekannt, darunter auch ein SSD Speichermedium.

Anhand eines Beispiels verdeutlichte er den Vorteil einer SSD, in dem er die Schnellreise im Spiel Marvel’s Spider-Man von 15 Sekunden (PS4 Pro) auf 0,8 Sekunden (PS5 DevKit) verringerte.

Ein Sprecher von Sony machte im Official PlayStation Magazine (#162) nun eine mutige Aussage. So sei es die Vision von Sony, Ladebildschirme ganz verschwinden zu lassen.

„Eine Ultra-High-Speed-SSD ist der Schlüssel zu unserer nächsten Generation. Unsere Vision ist es, dass Ladebildschirme der Vergangenheit angehören, damit die Entwickler neue und einzigartige Spielerlebnisse schaffen können.“

Ob es der PlayStation 5 tatsächlich gelingen wird, Ladebildschirme zu eliminieren, bleibt erst einmal abzuwarten.

Wird die nächste Generation von Konsolen sich etwa über die (nicht mehr vorhandenen) Ladezeiten von Spielen definieren? Nach 900p vs. 1080p und Checkerboard vs. Nativ könnte es künftig auf Millisekunden ankommen.

69 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MARVEL 1680 XP Beginner Level 1 | 10.05.2019 - 10:21 Uhr

    Und wie groß soll die SSD werden? Selbst 1TB ist heute schon nicht so viel… und am Ende… sind 15 Sekunden wirklich so unerträglich?
    Da hab ich lieber eine 3-4TB Platte und warte 15 Sekunden als ständig Spiele löschen zu müssen.
    Aber hey, ich bin so alt, ich kenne von Freunden noch Datasette… da war eine halbe Stunde Ladezeit nicht ungewöhnlich. Und auch zu meinen aktiven Amigazeiten habe ich „gern“ und oft Disketten wechseln und deshalb vor der ladenden Maschine warten müssen… was sind da 15 Sekunden? 😉

    3
    • Z0RN 160865 XP First Star Bronze | 10.05.2019 - 10:27 Uhr

      Extern ist immer noch die beste und günstigste Lösung für jeden einzelnen. Die einen brauchen 1 TB andere 16 TB. 😉

      2
      • MARVEL 1680 XP Beginner Level 1 | 10.05.2019 - 10:30 Uhr

        Wem reicht über eine Lebenszeit einer Konsole, bei der Größe der Spiele heute noch 1TB? 😉
        Ich hab natürlich auch eine externe an meiner X. Aber selbst die 3TB die ich damit habe sind eigentlich immer voll.
        Von den 500GB meiner PS4 will ich gar nicht anfangen… und da habe ich echt wenig spiele, da die X meine Hauptkonsole ist.

        2
        • Z0RN 160865 XP First Star Bronze | 10.05.2019 - 10:57 Uhr

          Also ich kenne viele, die nur die Spiele installieren, die sie auch gerade spielen und so sogar mit 500 GB auskommen.

          0
        • Bonny666 35390 XP Bobby Car Raser | 10.05.2019 - 10:59 Uhr

          Ich habe an meiner X auch zwei externe Platten. Eine 6TB und eine 1TB SSD. Alle Spiele, die man aktuell spielt und sehr davon profitieren passen auf die SSD. Wenn man eins durch hat, kann man es auf die andere schieben usw.

          0
      • Premiumpils 58820 XP Nachwuchsadmin 8+ | 10.05.2019 - 12:30 Uhr

        1tb langt mir. Auch wenn die spiele nochmal deutlich größer werden sollten. Habe ne fixe Leitung, und zocke meist höchstens 2 spiele gleichzeitig.

        1
    • XoneX 4485 XP Beginner Level 2 | 10.05.2019 - 15:21 Uhr

      Also ich habe nichts dagegen wenn Spiele zukünftig auf meiner Konsole maximal nur 1-3 Sekunden laden. Wenn Sony und auch MS es tatsächlich schafen das die Next Gen Konsolen quasi fast ohne Ladezeiten auskommen dann finde ich das super! Ein paar Sekunden sind nicht schlimm, aber alles was um die 40 Sekunden dauert und drüber, empfinde ich zu lang.

      1
  2. Bonny666 35390 XP Bobby Car Raser | 10.05.2019 - 11:05 Uhr

    Hey Sony, ich spiele schon seit vier Jahren mit einer externen SSD an der Box. Seltsam, dass ihr das jahrelang nicht zugelassen habt. Ihr kopiert langsam immer mehr von der doch besseren Plattform. Nicht das noch EA Access und Ak dazu kommt. Ups da war doch was 😉

    2
    • Me81 25805 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.05.2019 - 13:59 Uhr

      Bezüglich „hey Sony“ … kann ich hier nur sagen: Hey Bonny, bei Sony ist es seit release der PS4 möglich eine USB Festplatte anzuschließen – außerdem ist es auch seit Release möglich, die festplatte an der PS4 ganz einfach auszutauschen – nämlich über einen Schacht, den man einfach seitlich aus der Konsole rauszieht und so dann die interne Festplatte wechseln kann. Aber stimmt, da das bei der xbox immerhin auch schon seit ende 2017? (nagelt mich nicht auf das datum fest) möglich ist … bei Sony seit 2013 … ist natürlich klar, wer hier von der „besseren Plattform“ abguckt 😀

      Manchmal tut der Schwachsinn, den man hier lesen muss schon fast weh …

      1
      • Bonny666 35390 XP Bobby Car Raser | 10.05.2019 - 14:44 Uhr

        Hey Me81…..falsch, man konnte bei der PS4 nicht bei Release Spiele auf eine externe Platte speichern, es war gesperrt. Sony wollte es einfach nicht! Es ist erst seit Firmware-Version 4.5 (4 Jahre nach Release!!!) möglich. Austausch der internen Platte kann man bei jeder Konsole machen von Anfang an. USB Anschluss für Bildchen & Videos hatte mein Toaster schon 1999.

        4
        • Me81 25805 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.05.2019 - 14:50 Uhr

          dann bitte ich um info, wie du bei der xbox die festplatte tauscht, ohne ein garantiesigel zu brechen und somit ohne die garantie zu verlieren

          fakt ist, dass man auf der playstation schon viel länger externe festplatten anschließen kann als auf der xbox – ich im grunde wollte ich auch nur darauf hinaus, dass es gut ist sich gutes von anderen abzugucken – nicht zuletzt für uns als konsumenten

          ich finde es gut, dass man inzwischen externe platten an die xbox anschließen kann – auch wenn das bei sony schon früher möglich war

          wer sich hier jetzt was von wem abgeschaut hat, das hast du ein klein wenig verdreht

          p.s. bitte nicht vergessen: die info wie ich bei der xbox die interne platte ohne garantieverlust wechseln kann hätte ich wirklich gern 😉

          1
          • Bonny666 35390 XP Bobby Car Raser | 10.05.2019 - 14:53 Uhr

            Was bringt mir eine externe Festplatte, wenn man keine Spiele installieren darf? Es geht erst seit Firmare 4.5 (4 Jahre nach Release!)

            2
          • XoneX 4485 XP Beginner Level 2 | 10.05.2019 - 15:28 Uhr

            Soweit ich weiß war die Ps2 schon AK, also vor der X360. Von daher würde ich nicht behaupten das Sony (sollte die Ps5 AK fähig sein) es von der Xbox kopiert hat.

            0
        • Me81 25805 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.05.2019 - 15:25 Uhr

          ach, der schmerz lässt schon wieder nach … was manchmal weh tut ist, dieses bashing das ich hier lesen muss … welcher megakonzern in welcher hinsicht jetzt die bessere konsole hat ist geschmacksache … die einen machen das gut, die anderen anderes – ich bin froh, wenn gute dinge von anderen übernommen werden (so wie microsoft ja jetzt endlich den maus/tastatur support von sony abgeguckt hat, wos den seit ps3 zeiten gibt)

          ich wär froh, wenn sony bei der ps5 sich ein beispiel an der kühlung der xbox nehmen würde … und ich wär froh, wenn microsoft endlich mal usb headsets unterstützen würde, so wie sony das schon ewige zeiten macht

          und ich werde dann bestimmt keiner sein, der sich hinstellt und egal wem einen strick daraus dreht, dass er um verbesserungen bemüht ist

          p.s.: die antwort drauf, wie ich bei der xbox die festplatte wechseln kann ohne meine garantie auf nimmer wiedersehn los zu sein bist du mir übrigens schuldig geblieben – zumindest das geht bei der konkurrenz mit absoluter sicherheit seit release (was auch so vorgesehen war, das zu ermöglichen, ohne die garantie zu verlieren)

          1
          • XoneX 4485 XP Beginner Level 2 | 10.05.2019 - 15:34 Uhr

            Ist bei der Xone/S/X nicht möglich. Die interne Festplatte kann man nur bei der X360/X360 Slim wechseln. Ist zwar etwas schade, finde die externe lösung mit der Festplatte jedoch besser!

            0
          • Bonny666 35390 XP Bobby Car Raser | 10.05.2019 - 15:50 Uhr

            Ja, da hast du ja auch Recht. Garantie ist dann nicht mehr gegeben, wenn man noch eine hat, aber die Interne wird leider vom Betriebsystem auch ausgebremst und kommt gegen eine gleiche Externe laut Tests nicht an. Ich finde es ja auch gut, dass die Vorteile überall übernommen werden.

            Mir ging es jetzt nur darum, dass du meinen Text so schnell als Schwachsinn abstempelst. Ich habe geschrieben, dass ich schon seit Jahren von einer externen SSD „spiele“. Ob die PS schon vorher einen USB Anschluss für Bilder hatte oder nicht ändert nichts an der Tatsache, dass es bei Sony nicht ging. Wie schon geschrieben, geht es erst seit Firmware 4.5, also vier Jahre später und bei der PS3 darf man es meines Wissens immer noch nicht aber bei der 360 schon. Merkst du den Unterschied? So schnell sagt man, gabs bei der PS schon viel früher aber eigentlich darf man es erst seit 2017 für Games nutzen. Also habe ich keinen Schwachsin geschrieben. Deine Schmerzen sind weg und wir können zusammen unserem Hobby fröhnen 🙂

            1
        • Me81 25805 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.05.2019 - 15:56 Uhr

          alles cool … manchmal bin ich nur etwas allergisch gegen dieses „wir sind besser als die“ – vor allem als einer, der irgendwie alle konsolen nutzt und sowohl auf xbox als auch auf ps4 fanseiten unterwegs bin

          im grunde seh ich nur, wie beide plattformen voneinander profitieren – weil man eben dinge, die bei der konkurrenz gut ankommen abguckt

          ich wüsste auch ziemlich genau, wie meine perfekte konsole aussehn würde – und das wär ziemlich eine 50:50 mischung aus xbox und playsi

          0
          • Bonny666 35390 XP Bobby Car Raser | 10.05.2019 - 16:05 Uhr

            Jepp, ich hätte noch 30 % Amiga mit drin ;-). Sehe das aber alles genauso wie du. Hier im Playstationland Deutschland wird leider die X Box von mancher „Fachpresse“ sehr stiefmütterlich behandelt und als Ausgleich stichel ich dann mal gerne bei mancher Sony Werbung, erst Recht wenn sie meinen sie haben jetzt das Rad neu erfunden 🙂

            1
  3. XoneX 4485 XP Beginner Level 2 | 10.05.2019 - 14:44 Uhr

    Das hört sich toll an. Hoffentlich plant MS mit det Anaconda ähnliches.

    1
  4. Syler03 21540 XP Nasenbohrer Level 1 | 10.05.2019 - 16:06 Uhr

    Abwarten. Wenn die Games größer werden werden, wird auch die Datenmenge die Ausgelesen muss größer. Wahrscheinlich tritt das nur auf jetzige Games zu.

    0

Hinterlasse eine Antwort