Rockstar Games: GTA-Entwickler schickt Mitarbeiter weltweit ins Home-Office

Wegen der Gefahr der Ansteckung durch den Coronavirus schickt Rockstar Games seine Mitarbeiter weltweit ins Home-Office.

Einige Unternehmen wie Microsoft oder Electronic Arts haben es bereits vorgemacht und auch Rockstar Games zieht nach und schickt seine Mitarbeiter wegen des Coronavirus ins Home-Office.

Wie der GTA-Entwickler bekannt gab, habe man bereits in der letzten Woche begonnen, Lösungen und Richtlinien für seine weltweiten Büros und Studios umzusetzen, damit Mitarbeiter ihre Arbeiten von zu Hause aus mit nur minimaler Unterbrechung weiterführen können.

Die Spiele mit ihren Online Diensten sowie die Support-Teams laufen wie gehabt weiter und sind für Spieler verfügbar.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. StoneBanks420 0 XP Neuling | 16.03.2020 - 15:45 Uhr

    Hoffentlich postet wer im Corona-Rausch das Releasedatum von GTA 6 ??

    3
  2. Kenty 93345 XP Posting Machine Level 2 | 16.03.2020 - 18:52 Uhr

    Ins Home-Office oder vielleicht doch eher ins Gaming-Office?

    0

Hinterlasse eine Antwort