Wolfenstein: Entlassungswelle bei Raven Software

Das Entwicklungsstudio Raven Software, das sich unter anderem für den neuesten Ableger der Wolfenstein-Reihe oder der Spieleumsetzung von X-Men Origins: Wolverine verantwortlich zeichnet, hat heute einige Verluste verzeichnen müssen. Bei…

Das Entwicklungsstudio Raven Software, das sich unter anderem für den neuesten Ableger der Wolfenstein-Reihe oder der Spieleumsetzung von X-Men Origins: Wolverine verantwortlich zeichnet, hat heute einige Verluste verzeichnen müssen. Bei Publisher Activision, zu dem das Studio gehört, sagte man dazu, dass diese Entlassungen dem Studio dabei helfen würden am Leben zu bleiben. Wieviele Männer und Frauen gehen mussten, wurde nicht genannt – bei Activision spricht man jedoch nur von einer geringfügigen Verkleinerung der Arbeiterschaft. Gegenteiliges berichtet aber Shacknews, die von insgesamt 56 Entlassenen bei Raven Software berichten.

Quelle: IGN.com

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort