Xbox Series X: Vorbestellung zur 1 TB Speichererweiterung ab sofort möglich

Ab sofort könnt ihr die 1 TB Speichererweiterung für Xbox Series X und Series S vorbestellen.

Die Vorbestellung zur 1 TB Speichererweiterung der Xbox Series X und Series S ist ab sofort möglich. Im Microsoft Store kostet die Speicherkarte 239,99 Euro:

Eine Vorbestellung bei Amazon ist ebenso wieder möglich:

Mit eurem Kauf über den Partnerlink unterstützt ihr diese Website und die Xboxdynasty Community!

Vielen Dank an @McLustig für den Tipp.

Wer von euch hat nicht lange gefackelt und gleich zugeschlagen?

306 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. GloryFox 15915 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 24.09.2020 - 19:32 Uhr

    Ich würde mir da kein Stress machen. Einfach eine schnelle externe SSD kaufen. 5 Spiele auf die interne und die anderen auf die externe und bei Bedarf zwischen den beiden verschieben. Das verschieben sollte pro game ca. 2 Minuten dauern.

    3
    • EdgarAllanFloh 7160 XP Beginner Level 3 | 24.09.2020 - 19:51 Uhr

      Das ist wohl auch die einzig richtige Lösung. An meiner One X habe ich z. B. noch die T5 Evo von Samsung als Hauptfestplatte. Die schafft eine Lesegeschwindigkeit von 540 MB/s. Durch das USB 3.0 von der One X wurde die leider immer gebremst. Aber als Speicherplatz für die Series X wird die mit 1 TB erstmal mehr als genügen. Wobei ich immer noch der Meinung bin, dass die meisten Spieler mit 1 TB mehr als genug auskommen.

      Man kann fertige Spiele auch mal löschen. Hat man ein Spiel mittendrin aufgehört und spielt es zwei Jahre nicht, kann man es auch mal löschen oder schiebt es halt schon nach zwei Monaten auf die externe Festplatte.

      2
  2. Captain Crazy 15565 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 24.09.2020 - 19:35 Uhr

    Ist mir ehrlich gesagt zu teuer, dann lösch ich lieber was.

    Hoffentlich purzeln da irgendwann die Preise und bleiben nicht stabil bis die Next Gen endet…

    1
  3. Rock0815 25060 XP Nasenbohrer Level 3 | 24.09.2020 - 19:40 Uhr

    Der Preiß is aber übel, da häng ich lieber meine externe dran.

    3
  4. Senseo Mike 38220 XP Bobby Car Rennfahrer | 24.09.2020 - 19:46 Uhr

    Ich bin nicht geizig, aber das Verhältnis passt mal so überhaupt gar nicht.
    Für 499 bekommt man eine ganze Series X mit Gehäuse.
    Wenn ich jetzt 240€ für die intern verbauten 1TB abziehe, bleiben noch 260€ für das Mainboard (sind ja eigentlich 2), 16GB Ram, die richtig fette GPU mit 8K Branding und der 4K Player.
    Leute, entweder Microsoft subventioniert sich tot an der Series X, oder die wollen uns mit dem Ministick ausnehmen? Aber angeblich (was man so liest) wäre der Preis für die externe nicht überzogen bzw. kostet das SSD Zeug so viel.
    Und die Monsterfette GPU mit Millionenen Shadern gibt es bei AMD zum Discount Preis?
    Ich weiß nicht, ich werde vom Kauf einer Speichererweiterung erst mal Abstand nehmen, und mit der HDD verschieben.

    5
    • Bonny666 62290 XP Stomper | 24.09.2020 - 20:03 Uhr

      Ganz ehrlich. Die Series x ist verdammt günstig. 999,- ist sie locker wert. Der Speicherpreis ist wirklich so hoch für so eine SSD. Hau 50 Euro drauf, weil es der Start ist und du bist bei dem Preis.

      3
      • Ibrakadabra 24680 XP Nasenbohrer Level 2 | 24.09.2020 - 20:10 Uhr

        Man muss aber auch nicht alles relativieren, nur weil die Konsole so stark subventioniert wird. Der Speicher ist nicht günstig und purer Luxus. Man braucht nicht sofort zuschlagen, wenn man mit dem internen Speicher ideal haushaltet. Oder man nimmt eine alte HDD als Datengrab und wechselt dann immer hin und her bei Bedarf auf die Interne.

        4
        • Reeker666 11345 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 24.09.2020 - 20:45 Uhr

          Ist ja klar…
          Du kannst auch einen Ford Fiesta fahren…
          Und must keinen Mercedes fahren….
          Auch nur Luxus….
          Aber wer es halt für zu teuer hält…
          Kauft eben nicht…
          Schiebt in diesem Fall halt seine Daten hin und her. Geht auch….auch wenn es damit auf die lebensdauer der Platten geht.

          Ich finde den Preis für die Speichererweiterung zum Start ok.
          Alleine an sowas sieht man wie günstig wir die XSX bekommen.
          Und nicht jede Firma wird uns entgegen kommen.
          Will man Luxus…muss man zahlen.
          War schon immer so.

          0
        • Ibrakadabra 24680 XP Nasenbohrer Level 2 | 24.09.2020 - 20:49 Uhr

          @Reeker666 Das Problem sehe ich aber dass keine anderen Mitbewerber einsteigen (momentan) und auch solche Speicherkarten für die Xbox Serie X/S ins Sortiment aufnehmen. Dadurch kann MS oder Seagate den Preis stabil halten, weil es proprietäre Ware ist. Die Leute sind so darauf angewiesen im Notfall zu diesen Preisen zu kaufen alternativlos.

          0
      • Senseo Mike 38220 XP Bobby Car Rennfahrer | 24.09.2020 - 20:34 Uhr

        Es gibt ja ein Gerücht, das Sony den Preis für den Weißbrotkasten über die 499 ansetzen wollte. Es wird über 599 getuschelt. Wenn ich mir den SSD Stick für 239 so anschaue, kommt das hin.

        0
        • Ibrakadabra 24680 XP Nasenbohrer Level 2 | 24.09.2020 - 20:37 Uhr

          Sony setzt ja auf handelsübliche NVMe M.2 SSDs aber die werden dennoch etwas mehr kosten wegen der höheren Lese/Schreibgeschwindigkeit die benötigt werden. Die Konsole wollten sie wohl wirklich für 599€ releasen, haben dann gesehen MS geht in den Preiskampf und schwupps haben sie korrigiert.

          0
  5. EdgarAllanFloh 7160 XP Beginner Level 3 | 24.09.2020 - 19:54 Uhr

    Ich stelle mir bei der Speichererweiterung vor allem eine Frage. Der Stick ist ja jetzt wirklich an die Series X gebunden. Ich kann den nicht einfach an den PC anschließen oder sonst wie nutzen. Wenn jetzt in drei oder vier Jahren eine Series X² rauskommt als Upgradevariante und die hat dann eine doppelt so schnelle Festplatte, dann kann ich den 220 Euro-Speicher quasi wegwerfen. Schon alleine aus diesem Grund werde ich abwarten. Ich wäre nämlich so der klassische Kunde, der die Series X² direkt kaufen würde.

    0
    • NBG Nightmare 480 XP Neuling | 24.09.2020 - 20:06 Uhr

      Abgesehen davon,das ich diesen Preis auch als zu hoch ansehe…warum solltest du bei einer möglichen Upgrade Version der Series X den Speicher wegschmeißen müssen???die karte kannst du dann sicher auch dort anschließen

      3
      • EdgarAllanFloh 7160 XP Beginner Level 3 | 24.09.2020 - 21:07 Uhr

        Klar, man wird die sicher noch einsetzen können. Aber wenn intern bei einem Upgrade dann eine doppelt so schnelle SSD verbaut wäre, käme einem der Stick wie ne Schnecke vor. Ok, das ist jammern auf hohem Niveau. Gegen kleine Ladebildschirme habe ich ja an sich nichts. Das ist auch immer ein wenig Entspannung, solange sie nicht zu oft auftauchen.

        0
    • SanVio70 67760 XP Romper Domper Stomper | 24.09.2020 - 21:26 Uhr

      Gehe mal auch davon aus, dass man an einer zukünftigen Nachfolge Konsole dieses ‚drive‘ einsetzen könnte. Microsoft zeigt doch die Kompatibilität bei Hardware wie Controllern usw.

      Aber: man muss doch die Speichererweiterung nicht kaufen.

      1
  6. BLACK 8z 44755 XP Hooligan Schubser | 24.09.2020 - 20:24 Uhr

    Es gibt immer eine Kundschaft für teures Zeug und wer immer den neuesten Stand der Technik haben muss der zahlt auch dafür den Preis.
    Ich will aber wetten wenn MS für die neuen Konsolen keine Speichererweiterung anbieten würde würden sich auch wieder einige aufregen was das soll.
    Also cool bleiben und wer das nicht zahlen will der soll es halt bleiben lassen und muss sich mit was schlechterem zufrieden geben 😉

    1
  7. burito361 8440 XP Beginner Level 4 | 24.09.2020 - 20:31 Uhr

    die spiele kann man doch auch mit externe Festplatte starten aber ohne ladezeitkürzung halt

    1
  8. KaitDiaz84 1540 XP Beginner Level 1 | 24.09.2020 - 20:39 Uhr

    Also bei dem Preis werde ich erstmal warten weil 239 euro ist schon ne Hausnummer hab noch 5tb hdd also heißt es erst hin und her schieben

    1
  9. SanVio70 67760 XP Romper Domper Stomper | 24.09.2020 - 20:46 Uhr

    Ja, also, ich werde mir nicht gleich eine Speichererweiterung kaufen. Von der Technik usw. sicher super Hardware. Bin ich mir sicher. Ich finde gut, dass überhaupt erstmal intern eine SSD verbaut ist. Das ist ein riesiger Schritt. Im Moment wird wird erstmal meine externe HD reichen zwischen der ich dann hin und her schiebe oder ggf. neu runterlade.

    1

Hinterlasse eine Antwort