Bionic Commando Rearmed: Bionic Commando Rearmed Review

Seite 3

Rearmed hat im Gegensatz zum Vorbild einige Änderungen am Gameplay spendiert bekommen, welche das Spiel deutlich zugänglicher als das sackschwere Original machen. Wo zuvor Hitpoints als euer Indikator für die Lebensenergie Nathans zuständig waren, ist jetzt ein Gesundheitsbalken zu finden. Mit dem Greifarm könnt ihr jetzt nicht nur Fässer greifen und diese auf eure Kontrahenten werfen, nein, ihr könnt den Greifarm sogar noch erweitern um euch einen Gegner zu schnappen und diesen als menschliches Schutzschild missbrauchen zu können. Waffen könnt ihr jetzt auch während des laufenden Spieles wechseln, ihr müsst also nicht extra wieder aus dem Level raus wie damals auf dem NES. Sämtliche Bosse wurden komplett überarbeitet und Bionic Commando-Veteranen werden auch den Endkampf nicht wieder erkennen, welcher sich nun gar über ein ganzes Level erstreckt.

Inhaltsverzeichnis

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort