Dynasty Warriors: Gundam 2: Dynasty Warriors: Gundam 2 Review

Seite 3

Hack and Slay auf dem Schlachtfeld
Habt ihr eine Mission gestartet geht es hauptsächlich darum ein bestimmtes Territorium von den feindlichen Mobile-Suits zu befreien und die Basis einzunehmen, bzw. die eroberten Felder zu verteidigen. Dazu stehen euch verschiedene Komboangriffe, Schusswaffen und Schilde zur Seite. Das Spielprinzip ist leicht erklärt. Ihr schwebt mit eurem Mobile-Suit in einen bestimmten Bereich und macht allen Widersachern den Gar aus. Mit ein paar Laserschwerthieben versetzt es eure Gegner ziemlich schnell in ihre Einzelteile und das nächste Feld kann eingenommen werden. Einige Gegner hinterlassen bestimmte Gegenstände oder Mech-Teile, diese Items verbessern entweder direkt eure Gesundheit, Verteidigung oder euren Angriff, während die Objekte sofort an euren Mobile-Suit angebracht werden können. Die richtige Ausrüstung ist also wichtig, denn manche Basen könnt ihr nur einnehmen, wenn ihr bestimmte Verteidigungen zerstört oder aber einige Anführer besiegt. Dies macht ihr dann so lange, bis alle Felder euch gehören und ihr die nächste Mission freigeschaltet wird. Das alles ist zwar nicht besonders Abwechslungsreich, gegenüber dem Vorgänger aber schon mal eine enorme Steigerung.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort