NHL 18: Test zur neuen virtuellen Eishockey Saison

Fazit

NHL 18

NHL 18 bringt die Kufen auf dem Eis wieder zum glühen! Die Entwickler haben sich redlich Mühe gegeben, um euch im Vergleich zu NHL 17 ein erneuertes und unterscheidbares Hockey-Vergnügen zu bescheren. Die eigenen Teams im Franchise Mode, die neuen defensiven und offensiven Skillsets, die actionreichen NHL THREES: All das sorgt dafür, dass sich NHL 18 endlich einmal frischer spielt und anfühlt als die letzten Jahre.

Leider gibt es auch wieder ein paar altbekannte Macken. In unseren Testpartien schmierte das Spiel des öfteren einmal ab und musste neu gestartet werden. Außerdem sind die Schiedsrichter aktuell sehr pingelig was Strafen angeht. Und zu guter letzt machen Abwehr- und Goalie-KI nicht immer die beste Figur. Wer damit leben kann oder einfach genug an den Gameplayschiebern spielt, wird sich mit NHL 18 vor und während der neuen Saison bestens unterhalten können.

Inhaltsverzeichnis

  • Singleplayer: 7.8
  • Multiplayer: 8.0
  • Graphic: 8.2
  • XboxLive: 8.0
  • Sound: 7.8
  • Control: 8.2
  • Overall: 8.0
  • Game Time:
  • Speech: Englisch
  • TV TEXT: Deutsch
  • Censor:
  • Qualified:
  • Letze Worte:

    "Sinnvolle Neuerung und ein gelungener THREES-Modus bringen wieder Schwung in die NHL-Serie."

The Good

  • Neue Defensiv- und Offensivtools
  • Verbesserte Atmosphäre durch neue Fananimationen, Torsounds und Maskottchen
  • Spaßiger und umfangreicher NHL THREES Modus
  • EASHL nun auch mit 3-gegen-3
  • Herausforderungen in Hockey Ultimate Team
  • Couch-Co-op im Multiplayer möglich
  • Umfangreiches Trainingslager für Neueinsteiger
  • Expansion Draft mit 31 oder 32 Teams
  • Trikot-, Logo- und Stadioneditor für eigenen Club
  • Endlich wieder ein rockiger Soundtrack
  • NHL-Maskottchen ebenfalls in THREES spielbar

The Bad

  • Abwehr- und Torwart-KI wieder einmal wankelmütig
  • Zu viele Strafen durch fehlerhafte Kollisionsabfrage
  • Spiel bleibt in Menüs oder während der Partien hängen
  • Bis auf Defensiv- und Offensiv-Sticks kaum Gameplay-Änderungen
  • Stillstand bei den Kommentatoren
8.0

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Muehle74 44805 XP Hooligan Schubser | 18.09.2017 - 08:42 Uhr

    Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man Threes nicht gegeneinander auf der Couch spielen. Das ist schade. Der Modus klingt nach Fun auch wenn man jetzt nicht so ein Eishockey-Crack ist. Ich müsste mich unbedingt auch mal mehr mit NHL beschäftigen. Außer passen und wild drauf schießen ist bei mir nicht. Was mich dabei ein wenig stört (wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe) ist, dass man die Steuerung von FIFA und NHL nicht vereinheitlicht hat. Bestimmte Funktionen, wie Sprinten, Passen, Schießen, Spieler wechseln wiederholen sich ja – da könnte man dann auch die selben Tasten belegen. Kann aber auch sein, dass ich das jetzt mit NBA2K verwechsle.
    Die DEL-Teams müssten doch wieder dabei sein, oder?

    0
    • Mike Myers 33985 XP Bobby Car Geisterfahrer | 18.09.2017 - 13:32 Uhr

      Zum Glück ist es nicht die FIFA Steuerung. Da würde ich mir die Finger brechen. Einen Schuss macht man ja mit dem Stick, da funktioniert passen auf den anderen Tasten gar nicht.

      1

Hinterlasse eine Antwort