SteelSeries Arctis 9X Wireless Headset: Test zum komplett kabellosen Headset für Xbox One

Frei von Kabeln

Nachdem wir euch das kabelgebundene Arctis 3 vorgestellt haben, folgt nun ein Test zum kabellosen SteelSeries Arctis 9X. Das Headset hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 199,99 Euro und ist derzeit für 179,99 Euro bei Amazon im Angebot erhältlich.

Dank der integrierten Xbox Wireless-Technologie sind zwischen dem SteelSeries Arctis 9X Headset und dem Controller der Xbox One keine Kabel erforderlich. Ihr verbindet das Headset also exakt mit der Xbox One-Konsole, wie ihr einen Controller verknüpfen würdet. Nach der erfolgreichen Verknüpfung könnt ihr das SteelSeries Arctis 9X somit komplett kabellos nutzen.

Dazu wurde bestätigt, dass das Headset mit der gleichen Verbindungstechnologie mit der Xbox Series X-Konsole kompatibel ist. Somit seid ihr nicht nur im hier und heute perfekt aufgestellt, sondern seid sogar zukunftssicher, wenn ihr auf die neue Konsole wechselt.

Neben der Xbox Wireless-Technologie bietet euch das SteelSeries Arctis 9X zusätzlich die Verbindungsmöglichkeit via Bluetooth 4.1 mit den Profilen A2DP, HFP, HSP. Dies kann sogar simultan verwendet werden, was so viel bedeutet, dass ihr – während ihr das Headset an der Konsole beim Spielen nutzt – auch Bluetooth verwenden könnt, um gleichzeitig Musik zu hören. Außerdem könnt ihr Telefongespräche führen oder aber Team-Chats via Skype oder Microsoft Teams parallel einrichten.

Selbstverständlich könnt ihr das Headset komplett kabellos via Bluetooth mit eurem Smartphone oder anderen Geräten, wie eurem Smart-TV verbinden. Ältere Geräte oder andere Konsolen ohne Bluetooth können über den 3,5 mm Stecker angeschlossen werden. Hierbei gilt es aber zu beachten, dass dann das einklappbare Mikrofon nicht funktioniert.

Die kabellose Reichweite des Headsets liegt bei sechs Metern, wobei hier immer die räumlichen Begebenheiten eine Rolle spielen und diese negativ beeinflussen können. Wohnungen mit dünnen Wänden (wie in unserem Fall – leider) können eine Reichweite von bis zu zehn Metern ermöglichen.

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Terrorbob 13000 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 18.06.2020 - 15:09 Uhr

    Hatte in den letzten Wochen ein paar Headsets getestet (u.a. Turtle Beach Steals 600 u. 700 und das Astro A50). Leider gab es nur Blindgänger.
    Hatte mir dann das Arctis 9x zugelegt und war sofort begeistet! Sprache, Klang, Tragekomfort, Direktverbindung mit der Konsole. Alles Super. Und da es parallel Bluetooth zur vefügung hat, kann ich über das Smartphone auch noch Discord nutzen.

    1
  2. Stehkragen 4600 XP Beginner Level 2 | 18.06.2020 - 15:31 Uhr

    Ein toller Test. Vielen Dank.
    Ich habe mir das Headset auch vor 4 Wochen geholt und bin absolut begeistert. Einzig die Ohrenpolster sind zu weich, sodass die Ohren schnell an den Treibern anliegen und das nach einer Weile dann nicht mehr bequem sitzt. Habe das auch im Netz schon oft gelesen, aber dem ist mit anderen Ohrpolstern leicht Abhilfe zu schaffen

    0
  3. Brandel 3500 XP Beginner Level 2 | 18.06.2020 - 16:15 Uhr

    Fest verbauter akku…. stört mich mehr als ein einzelnes kabel zum controller. Sind die 20h bei maximal lautstärke getestet oder mit xbox aus? Solche angaben sehe ich immer skeptisch. Und wie lange dauerts von ganz leer bis 100% und wieviele ladezyklen bis das hs in müll wandert, weil akku ja nich wechselbar? Solche details liest man nie bei tests und selbst von herstellern erfährt man es nur, wenn man direkt nen support kontaktiert…. da bleib ich lieber beim kabel am controller und hab dafür keine zusätzliche energiequelle weil meine headsets vom controller versorgt werden

    0
  4. BluEsnAk3 4480 XP Beginner Level 2 | 19.06.2020 - 12:52 Uhr

    Habt ihr keine Probleme mit dem connecten? Jedesmal wenn ich von der xb zum surface oder zum Handy wechseln will, artet es bei mir in einem Überlebens Kampf aus.

    BT verbindung zum surface hält nur 5 min danach schaltet sich das Headset ab, über xbox wireless for windows geht es, Aber bis es sich damit mal verbindet, ohje

    BT zum Handy funktioniert gar nicht mehr

    Wireless zur xb dauert auch wieder ewig bis es sich connected. 3x ein aus schalten aller Geräte inklusive

    0
    • Xmufti 15990 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 20.06.2020 - 01:47 Uhr

      Nein überhaupt nicht, nutze das Headset an der Xbox One X,PC und am IPhone alles ohne Probleme selbst Xbox und Smartphone gleichzeitig funktioniert wunderbar.

      1
  5. selune1 2940 XP Beginner Level 2 | 23.06.2020 - 15:26 Uhr

    Falls wer nach dem Headset gerade schaut – Coolshop hat es im Sale für 160 Euro. Möglicherweise aber nur ein Tagesangebot heute!

    0
  6. CeBraX 2180 XP Beginner Level 1 | 07.08.2020 - 22:34 Uhr

    Weiß jemand ob das Headset auch Dolby Atmos unterstützt?
    Oder zumindest 7.1 Sound hat?

    Überlege mir nämlich das Headset zu kaufen.

    0

Hinterlasse eine Antwort