Activision Blizzard: CMA genehmigt Übernahme durch Microsoft

Übersicht
Image: Activision Blizzard / Depositphotos

Die britische Regulierungsbehörde CMA hat die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft genehmigt.

Heute ist ein historischer Tag in der Welt der Gaming-Branche und vor allem für Microsoft und Xbox. Wie die CMA offiziell bekannt gegeben hat, wurde die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft genehmigt. Die Änderungen und Anpassungen im Cloud-Segment haben sämtliche Bedenken aus dem Vereinigten Königreich aus der Welt geschafft.

In wenigen Stunden könnte Microsoft somit die Übernahme vollenden und offiziell verkünden.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


213 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Karamuto 264950 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 13.10.2023 - 21:53 Uhr

    Dann kann es ja nun los gehen der Flut an Gamepass spielen und hoffentlich vielen Konsolenports die bisher als nicht rentabel genug befunden worden sind 🥳

    0
  2. Thor21 161465 XP First Star Bronze | 13.10.2023 - 22:48 Uhr

    Für die Gamer ist die Übernahme doch bitte ein Gewinn. Kann mir im besten Willen nicht Vorstellen, dass der Laden jetzt kaputt gespart wird, sondern dass in Qualität investiert wird 🙂

    1
    • The Hills have Shice 96425 XP Posting Machine Level 3 | 13.10.2023 - 23:29 Uhr

      So ist es. Es geht um Qualität, daher hat man sich den erfolgreichsten publisher der Welt ins Haus geholt.

      Xbox + Bethesda + Blizzard + Activision = Nr 1 im Gaming.

      1
  3. buimui 379730 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 14.10.2023 - 22:27 Uhr

    @wartenaufwunder

    „Hätte gerne mal ne neue IP von denen.“

    Das ist leider ein bisschen die Sache bei Sony. Die Spieler scheinen immer nur das selbe zu wollen und immer mehr davon. Sei es ein Uncharted 5, ein GoW 3 (6 wenn man vom original ausgeht), ein LoU 3, Spider-Man 3, usw.

    Da ist es schwer für die Studios mal neues zu versuchen und Sony möchte verständlicherweise nicht sicheres Geld liegen lassen.

    Bevor Guerrilla Games zum Beispiel ein neues Killzone machen würde, würden sie lieber den x-ten Ableger von Horizont bringen oder sogar bringen müssen. Wie es mit der freien Kreativität bei Sony aussieht, würde ich gerne mal wissen.

    0
    • Wartenaufwunder 77050 XP Tastenakrobat Level 3 | 14.10.2023 - 22:30 Uhr

      „Bevor Guerrilla Games zum Beispiel ein neues Killzone machen würde, würden sie lieber den x-ten Ableger von Horizont bringen oder sogar bringen müssen“

      Ja das stimmt. Hab aber erst die Tage nochmal gehört das sich der erste Horizon Teil sooft verkauft hat wie ALLE Killzone Teile zusammen. Da können wir lange warten.

      Ist aber auch bisschen überall so, hier wird ja auch nach Gears 6 „geschrien“, wäre spannend zu erfahren was passiert wenn solche Studios mal was anderes machen.

      Ja, so ne SF Horror IP von ND wäre doch bestimmt was.

      0
      • buimui 379730 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 14.10.2023 - 22:41 Uhr

        Bei The Coalition sehe ich das genauso. Ich möchte wie viele andere natürlich jetzt das große Finale, aber danach dürfen die sich auch sehr gerne neu erfinden oder mal etwas verrücktes machen.

        Bei Microsoft gefällt mir die Ausrichten zurzeit sehr. Viele neue Marken und auch viele kleinere Projekte die genehmigt werden (Hi-Fi Rush, Pentiment).

        Ich liebe diese Vielfalt an Genres und den Mix der daraus besteht.

        0
        • Wartenaufwunder 77050 XP Tastenakrobat Level 3 | 14.10.2023 - 22:50 Uhr

          Ja das stimmt. MS ist breit aufgestellt.

          Fehlt nur ein filmisch inszeniertes Action Adventure 😉😁

          Bei Sony weiß man halt so wenig, was machen denn bluepoint gerade oder Housemarque gerade? Wird bloodborne 2 bestellt…etc. etc.
          Mochte bei Sony früher immer das sie da nicht immer nur so krass auf die schnelle Kohle geguckt haben, wenn ich dran denke wie lange sie the last Guardian z.b. haben entwickeln lassen. Das fand ich toll. Davon ist nix mehr übrig.

          0
    • Master99 68120 XP Romper Domper Stomper | 14.10.2023 - 23:34 Uhr

      Na ja, aktuell gibt es 2 Horizon spiele, eine trilogy ist ja meistens Standard.
      Da Finde ich ubisoft schlimmer mit Assassin’s creed und Far cry obwohl mir die Spiele auch gefallen.

      0
      • buimui 379730 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 14.10.2023 - 23:39 Uhr

        Gebe ich dir recht. Aber du darfst da nicht Dinge durcheinander werfen. Ubisofft ist nicht gleich Sony. Ubisoft hat sich schon lange für Quantität anstatt Qualität entschieden.

        0
        • Master99 68120 XP Romper Domper Stomper | 14.10.2023 - 23:55 Uhr

          So schlecht finde Ubisoft jetzt auch nicht 😄
          Aber mit Horizon hat sony was neues gewagt, weiterhin an Killzone arbeiten hätte wohl wenig sinn ergeben.
          Das setting ist einzigartig obwohl mir ein Ghost of tsushima oder Assassin’s creed origins besser gefallen.

          0
  4. buimui 379730 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 14.10.2023 - 22:56 Uhr

    „Fehlt nur ein filmisch inszeniertes Action Adventure“

    Ich weiß nicht ob das erstrebenswert ist für Microsoft. Da ist Sony einfach einsame Spitze und man merkt das Sony in diesem Metier einfach zuhause ist durch die Expertise.

    Bei Microsoft würde sich das billig kopiert anfühlen und das würde meiner Meinung nach schlecht ankommen.

    0
  5. buimui 379730 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 14.10.2023 - 23:11 Uhr

    @thehillshaveshice

    Ich sehe es genauso wie du bei Blizzard. Sie sind ein schlafender Riese der an Ketten gelegt ist. Wenn Microsoft diese Ketten ablegt, dann können sie alles erreichen. Man stelle sich vor sie kündigen eine Warcraft 4 oder ein neues Starcraft an.

    0

Hinterlasse eine Antwort