Avatar: Frontiers of Pandora: Völlig offene Welt und neue Charaktere

Avatar: Frontiers of Pandora bietet eine völlig neue offene Welt und neue Charaktere, laut Luigi Priore von Disney und Pixar Games.

Ubisoft enthüllte Avatar: Frontiers of Pandora auf der jüngsten Ubisoft Forward. Entwickelt von Massive Entertainment (mit Lightstorm Entertainment und Disney) und unter Verwendung der Snowdrop-Engine, spielt es in einer anderen Region von Pandora mit einer völlig neuen Besetzung von Charakteren und einer neuen Geschichte.

Auf die Frage, warum das Team nicht einfach den Film adaptiert hat, verriet Luigi Priore, Vizepräsident von Disney und Pixar Games, dass Spieler heutzutage „neue Geschichten und neue Dinge“ mit etablierten Welten machen wollen und nicht einfach nur einen Film nachspielen möchten.

Im Gespräch mit VentureBeat sagte Priore: „Vor 15 oder 20 Jahren gab es eine Zeit, in der das Spielen des Films etwas war. Man kaufte das Spiel und spielte den Film. Dinge wie das klassische Aladdin-Spiel auf Sega Genesis. Man hat den Film gespielt. Das war damals sehr beliebt, aber heute erwarten die Gamer mehr. Sie wollen mit ihren Lieblingscharakteren und -welten interagieren, aber sie wollen neue Geschichten spielen und neue Dinge mit diesen Charakteren und Welten tun.“

Avatar: Frontiers of Pandora will die „erstaunliche Science-Fiction-Welt“ des Originalfilms erkunden, die Priore als „großartigen Spielplatz“ empfindet.

„Die ganze Idee ist, dass es ein Teil der Storyline dieses riesigen Franchise auf Pandora ist, aber es ist kein ‚Spiel zum Film‘. Es ist eine komplett neue offene Welt, neue Charaktere. Deshalb heißt es ja auch Frontiers of Pandora. Es findet auf einer anderen Grenze statt, einem anderen Gebiet des Mondes von Pandora.“

Der Titel wird auch eine First-Person-Erfahrung sein, was für Massive Entertainment etwas Neues ist, obwohl das Studio in der Vergangenheit an Far Cry 3 gearbeitet hat.

Weiter hat das Entwicklerteam darüber gesprochen, warum es sich um eine Current-Gen-Version handelt, wie z.B. die Verwendung von SSDs für schnelles Streaming, während die Spieler von einem Ort zum nächsten Fliegen. Es wird auch kompliziertere Interaktionen mit der Tierwelt und den NPCs geben, die auf Hardware der vorherigen Generation nicht möglich gewesen wären. Und natürlich wird auch Raytracing unterstützt.

Avatar: Frontiers of Pandora erscheint voraussichtlich im Jahr 2022 für Xbox Series X/S, PlayStation 5, PC und Google Stadia.

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MetalGSeahawk21 49530 XP Hooligan Bezwinger | 30.06.2021 - 14:40 Uhr

    Nur den Film nachspielen fände ich auch ziemlich langweilig, den schaue ich mir dann lieber nochmals an. Fand den damals richtig gut. Bin mal gespannt was und wie im Spiel dann alles umgesetzt wird….

    2
  2. Ghostyrix 98600 XP Posting Machine Level 4 | 30.06.2021 - 17:41 Uhr

    Ich bin zwar nicht Mega gehyped deswegen aber irgendwie bin ich schon etwas neugierig, ob das dann am Ende auch ein Spiel wird, was mir spaß macht.

    1
  3. pumafloW 10620 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 30.06.2021 - 18:41 Uhr

    Also den Film fand ich super. Weil das Spiel nicht ein Nachspielen sein soll ist auch definitiv der größte Pluspunkt. Die Welt bietet einfach zu viel, Hauptsache Tag/Nacht und Wettersysteme sind integriert und nicht so leer alles. Trailer war echt nett, Vegetation usw. Ordentliche Questreihen eingebaut gepaart mit Erkundung, das wär nice.

    1
  4. DrDrDevil 179905 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 30.06.2021 - 21:01 Uhr

    Bin gespannt wie es wird.. Bis jetzt hat man ja noch nichts wirklich gesehen

    1
  5. de Maja 165410 XP First Star Gold | 30.06.2021 - 22:28 Uhr

    Ich rate mal, man wird Außenposten überfallen, Tiere jagen usw

    1
  6. andyaner 80620 XP Untouchable Star 1 | 30.06.2021 - 23:38 Uhr

    Das Spiel hört sich echt gut an…bin echt gespannt was man uns in einem jahr präsentieren wird…

    0
    • FoXD3vilSwiLd 35860 XP Bobby Car Raser | 02.07.2021 - 17:59 Uhr

      Ich glaube die 3 Fortsetzungen kommen ab nächstem Jahr jedes Jahr einer. Wenn ich mich nicht vertan habe mit der Anzahl oder dem Start. Könnte vll auch dieses Jahr um Weihnachten losgehen. Aktuell ist das ja eh schwierig einzuschätzen wegen Pandemie etc.

      0
  7. FoXD3vilSwiLd 35860 XP Bobby Car Raser | 02.07.2021 - 17:58 Uhr

    Naja, die Division spiele sahen ja gut aus und waren zum größten Teil auch richtig gut. Hoffentlich wird Avatar aber nicht so repetitiv. Aber es ist ja auch kein Loot-Shooter. Das Potenzial hat das Studio. Hoffentlich machen sie es besser als bei Divison.

    0
  8. Moe Skywalker 37305 XP Bobby Car Raser | 02.07.2021 - 20:27 Uhr

    Schade wieder Open World. Dann lasse ich auch das aus. Ich habe einfach keine Lust und Zeit auf Ubisofts Zeitfresser. Ein System wie bei The Witcher 2 wäre mir lieber gewesen. Größere Gebiete, die aber irgendwann abgeschlossen sind und die Story weiter erzählt werden kann.

    0

Hinterlasse eine Antwort