Battalion 1944

WW2-Shooter angekündigt, Kickstarter-Kampagne gestartet

Bulkhead Interactive kündigen den Weltkriegs-Shooter Battalion 1944 an. Das Studio hat außerdem eine Kickstarter-Kampagne für das Spiel begonnen.

Das britische Studio, Bulkhead Interactive, kündigt Battalion 1944 an. Dabei handelt es sich um einen WW2-Shooter, der auf der Unreal Engine 4 basiert. Er soll die raue, brutale Schlachtatmosphäre des Zweiten Weltkriegs auf die aktuelle Konsolengeneration bringen.

Der Fokus im Gameplay liegt dabei allein auf euren Fähigkeiten als Fußsoldat. Das Entwicklerteam, aufgewachsen mit Kriegsspiel-Meisterstücken wie Medal of Honor und Call of Duty 2, hofft, mit Battalion 1944 die perfekte Alternative zu modernen Shootern zu kreieren.

Daher verzichtet der Titel auf Mega-Perks, Exo-Rüstungen oder gewinnbringende Mikrotransaktionen. Euch soll ein klassisches Kriegserlebnis geboten werden. Natürlich habt ihr aber die Möglichkeit, euren Charakter zu individualisieren. Mit steigendem Level schaltet ihr visuelle Ausrüstungsmöglichkeiten frei. Das Erscheinungsbild eurer Waffen dürft ihr ebenfalls anpassen, zum Beispiel mit Namensgravuren.

Im Spiel könnt ihr euch für ein Bataillon entscheiden, dem ihr eure Dienste leistet. Es gilt, im globalen Wettkampfsystem, BattleRank, saisonal zu punkten. Für eure Bemühungen bekommt ihr entsprechende Belohnungen. Innerhalb eures Bataillons könnt ihr euch dann mit Freunden zu einem Zug zusammenschließen. Somit fahrt ihr als festes Team ehrenhafte Siege und Punkte ein.

Battalion 1944 wird euch bekannte Spielmodi wie Capture the Flag, Deathmatch und Herrschaft bieten. Bulkhead Interactive testet jedoch schon weitere Möglichkeiten, die realistischen und durchdachten Maps gänzlich auszunutzen.  Da es sich um ein reines Multiplayer-Spiel handelt, setzt das Studio auf ordentliche Server und fährt hohes Geschütz gegen Cheater oder Hacker auf.

Für den Entwicklungsprozess hat Bulkhead Interactive eine Kickstarter-Kampagne gestartet. Ziel ist es, 100000 Pfund zu sammeln. Über 1600 Unterstützer haben schon mehr als 45000 Pfund in den Spendentopf geworfen. Es bleiben noch 29 Tage zum Erreichen des gewünschten Betrags übrig.

Battalion 1944 soll im Mai 2017 für Xbox One, PC und PlayStation 4 erscheinen. Der Announcement Trailer gibt euch einen guten Einblick in das Gefecht.

= Partnerlinks

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. Killswitch0408 | 66200 XP 4. Februar 2016 um 13:09 Uhr |

    Ohne Kampange werd ich auch nicht zuschlagen. So ausgelutscht das WWII Szenario Anfang der 2000er Jahre war, so gern würde ich jetzt wieder einen tollen Shooter in der Zeit spielen.




    0

Hinterlasse eine Antwort