Black Desert: Gardia-Klasse jetzt verfügbar und Prestige Edition im November im Handel

Die neue Gardia-Klasse ist jetzt für Black Desert auf Xbox One und PlayStation 4 verfügbar und man kündigte eine Prestige Edition für den Handel für November an.

Pearl Abyss führt heute die neue Klasse Gardia in Black Desert für Xbox One und PlayStation 4 ein. Das kostenlose Update wird von Feierlichkeiten begleitet, bei denen die Klassen Lahn, Streiter und Ninja ihre Wiedergeburts-Fähigkeiten erhalten.

Außerdem veröffentlicht Pearl Abyss in Zusammenarbeit mit Koch Media eine physische Edition von Black Desert bei ausgewählten Händlern.

Die Gardia, eine gnadenlose Kriegerin aus den Bergen, ist die 20. Klasse in Black Desert für Konsole. Sie ist mit Streitaxt und Schild bewaffnet und verfügt über mächtige Nahkampfattacken, mit denen sie den Schlachtverlauf kontrolliert. Die Tank-artige Klasse gebietet über zahlreiche Fähigkeiten wie:

  • Felsspalter: Drei felsenzerschmetternde Schläge mit dem Kriegsbeil machen Feinden den Garaus.
  • Menhirschlag: Eine mächtige Druckwelle wird durch das Schlagen der Kriegsaxt auf den Boden ausgelöst.
  • Schwarzblutzone: Nutzt die Macht der Erde, um einen tödlichen Kreis um die Gardia herum zu erschaffen, der das Aus für jeden bedeutet, der sich hineinwagt.
  • Leib und Leben: Ein geladener Schwung mit der Axt, der die Feinde einen Kopf kürzer macht.
  • Schwarzblutmassaker: Setzt die Kräfte der Gardia mit einem Beilhieb frei, der stark genug ist, um Berge zu spalten.

Zur Ankunft der Gardia gibt es Login-Belohnungen wie Cron-Steine, Rat von Valks, 7-Tage-Vorteilspakete, Goldbarren, Träne Elions und mehr.

Black Desert gewährt zudem drei weiteren Klassen ihre Wiedergeburts-Talente – Lahn, Streiter und Ninja. Es handelt sich dabei um mächtigere Versionen der Hauptwaffen-Fähigkeiten, die die Standardangriffe verlangsamen, aber stärker machen.

Der Schaden der Erweckungs-Skills nimmt sowohl mit den Angriffspunkten der Haupthandwaffe als auch denen der Erweckungs-Waffe zu. Die Wiedergeburt ist möglich, nachdem der Spieler die Erweckung ausgelöst und die dazugehörige Quest abgeschlossen hat.

Am 6. November erscheint zudem eine physische Black Desert Prestige Edition bei ausgewählten Händlern. Die Edition enthält Bonus-Inhalte im Wert von über 120€ inklusive einem Schwarzen Leoparden als Begleittier, einem limitierten Shudad-Kostüm-Set, einem 30-Tage-Vorteilspaket und vielem mehr.

Die Version wird auch auf Next-Gen-Konsolen spielbar sein und bietet den perfekten Einstieg in die Welt von Black Desert. Eine Liste der teilnehmenden Händler gibt es hier.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Affenknutscher 34400 XP Bobby Car Geisterfahrer | 04.11.2020 - 18:04 Uhr

    Ich persönlich werde es wohl trotzdem niemals Spielen dafür ist mir das das Pay to Win Geschreie in diversen Foren zu groß.

    0
    • Ash2X 192080 XP Grub Killer Man | 04.11.2020 - 18:52 Uhr

      Das liegt aber einmal an der alten PC-Fassung, zum anderen auch daran das man irgendwas kaufen kann.
      Bis zum Ur-„Endgame“ kommt man recht entspannt durch.
      Ist aber auch im Gamepass…

      0
    • TCW Sam Vimes 13210 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 04.11.2020 - 18:53 Uhr

      Kann auch nur abraten. Es ist kein pay to win, aber das upgradesystem ist das absolut letzte was ich je gesehen habe. Und da kann man sehr viel Geld drin versenken. Also eher ein indirektes pay2win, wenn überhaupt. Trotzdem, Finger weg. Eigentlich schade, der Rest vom game ist gar nicht übel.

      1
  2. Letalis Insania 9485 XP Beginner Level 4 | 04.11.2020 - 19:00 Uhr

    Das Upgradesystem muss man aber nicht nutzen. Ich habe sehr hohes Gear, und das habe ich im AH gekauft und nicht selbst upgegraded.
    Ausser damals für ein Gründerpaket (PC) habe ich keinen Cent mehr ausgegeben. Und wiegesagt, sehr hohes Gear, Berufe hoch, genauso wie mehrere Chars. Einen Haufen Geld verdienen im Spiel ist saueinfach, und wenn man alles kauft statt selber die Upgrades zu versuchen muss man auch nicht cashen.

    0
    • TCW Sam Vimes 13210 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 04.11.2020 - 19:32 Uhr

      Das mag inzwischen möglich sein. Auf der Xbox, solange ich gespielt habe, gab es das wirklich gute Gear nicht im AH auf Pen. Nicht mal auf Tet. Und Geld verdienen ist einfach…ja, mit sehr viel Zeit und Aufwand, einem guten Plan aus dem Internet, dauerhaft laufender Konsole für Jobs und gutem Kistenmanagement. Und mehreren Chars, nach Möglichkeit. Ich finde das System trotzdem zum Kotzen. Noch nie so was frustrierendes gesehen, was auch noch absichtlich so gestaltet ist. Ich schau die Tage mal rein, wie das AH auf der Box inzwischen aussieht. Einen Tet Kzarka habe ich ja immerhin.

      0
  3. IamSchmiddy 10920 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 05.11.2020 - 09:59 Uhr

    Ich habe das Spiel mal im Rahmen der Game Pass Quests gespielt und finde es sehr schlimm! Sehr viele Bugs etc.

    Habe jetzt schon wieder Bauchschmerzen, weil es diesen Monat wieder in den Quests ist!

    0

Hinterlasse eine Antwort