Bloober Team: Bleibt weiterhin ein unabhängiges Studio

Übersicht

Der Entwickler Bloober Team bleibt seinem CEO zufolge auch weiterhin ein unabhängiges Studio.

Vor zwei Jahren führte Bloober Team Gespräche über eine mögliche Übernahme. Damals entschied man sich dagegen, zuletzt auf deswegen, weil man das Risiko nicht eingehen wollte, seine übergeordneten und strategischen Ziele zu verlieren.

Mit IGN wurde das Thema einer möglichen Akquisition erneut aufgegriffen, schließlich finden in der Branche in letzter Zeit häufiger Fusionen mit großen Unternehmen statt

Piotr Babieno, CEO von Bloober Team, sagte dazu, dass man auch weiterhin seine Unabhängigkeit bewahren und kein Eingreifen eines Mutterkonzerns wolle.

„Wenn wir jemanden haben, der [uns] erwirbt, dann werden sie vielleicht eines Tages die Entscheidung treffen: ‚Vielleicht können wir sie in ein [anderes] Projekt stecken‘, und das will ich nicht. Die Leute, die von anderen großen Studios in Polen und im Ausland zu uns gekommen sind, sind meiner Meinung nach gekommen, weil sie Teil des kreativen Prozesses sein wollten. Mein Ziel ist es also, unabhängig zu bleiben. Wir hatten eine Erneuerung der strategischen Optionen und wir haben uns entschieden, dass wir als Unternehmen den Weg der Unabhängigkeit gehen wollen.“

Bloober Team, der sich auf Horrorspiele spezialisiert hat, wurde zuletzt bekannt durch Spiele wie Layers of Fear, Blair Witch und The Medium. Derzeit arbeitet da Studio für Konami an einem Remake von Silent Hill 2.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lord Hektor 185230 XP Battle Rifle Master | 10.03.2023 - 09:30 Uhr

    Find ich super das nicht alle Studios kassiert werden bzw. das wollen. Es muss auch unabhängige Studios geben meiner Meinung nach.

    0

Hinterlasse eine Antwort