Borderlands 3: Legendäre Ausrüstungen aller Hersteller im Hotfix angepasst

Mit dem aktuellen Hotfix für Borderlands 3 wurden die legendären Ausrüstungen aller Hersteller angepasst.

Gearbox Software hat einen weiteren Hotfix für Borderlands 3 veröffentlicht. Dieser beschäftigt sich hauptsächlich mit legendärer Ausrüstung. Um zukünftig eine große Vielfalt an Spielstilen und Builds für alle Charaktere zu ermöglichen, haben die Entwickler die Ausrüstung auf einen akzeptablen Mittelwert eingestellt. Man verspricht sich durch die vermehrten Möglichkeiten, das Kammer-Jäger dadurch in der Lage sein werden, erstaunliche Builds zu erstellen.

Patch Notes zum Hotfix vom 17. Oktober 2019

Weapon Hotfixes

Maliwan

  • Westergun damage increased by 25%
  • ASMD damage increased by 28%
  • Cutsman damage reduced by 25%

Tediore

  • Ten Gallon damage increased by 8%

Vladof

  • Sickle reload speed increased by 25%
  • Faisor damage increased by 15%
  • Infiniti damage increased by 40%
  • Magnificent damage increased by 25%
  • Jericho damage increased by 40%
  • Lucian’s Call accuracy and handling reduced
  • Lyuda Critical Damage Bonus decreased by 30% and made a modification to address a reported bug that an extra bullet was spawned in the center
    • The Lyuda’s functionality is to split the projectile from 1 to 3 after a certain distance. It was reported that the original projectile was never destroyed in the process of splitting so 1 projectile actually became 4. Addressing this concern effectively removed a full shot’s worth of damage which auto-corrects the base damage of the weapon. Since we increased all sniper rifle critical damage bonus in a previous hotfix, we reduced some of the critical damage bonus on the Lyuda.

Torgue

  • Try-Bolt damage increased by 25%
  • Alchemist damage increased by 25%
  • Devils Foursum damage increased by 13%
  • Flakker now consumes the full magazine when fired and damage is reduced by 33%
    • Flakker was greatly outperforming other shotguns due to the number of projectiles and the high rate of fire. We initially believed the resulting projectile spread would cause most of the explosions to miss the target, however this turned out to be false, so we reduced the projectile damage and allowed the weapon to only fire once per magazine. This change encourages players to capitalize on different stat bonuses to maximize the weapon’s damage output.
  • Laser-Sploder rocket projectiles spawn interval increased by 0.4 seconds

Jakobs

  • Maggie damage increased by 35%
  • Hellwalker damage reduced by 8%

Hyperion

We found that a couple of the Legendary Hyperion weaponry bypassed the Hyperion manufacturer playstyle too easily making their bonuses greatly outweigh the penalties. The Butcher was drastically outperforming all metrics and we chose to reduce the damage in order to keep the fast fire rate.

  • Conference Call damage increased by 15%
  • Crossroad accuracy reduced and it now fires 3 projectiles instead of 4
  • Butcher accuracy reduced and damage reduced by 25%

DAHL

  • Vanquisher damage increased by 20%

Children of the Vault

  • Skeksis damage increased by 15%
  • Linoge damage increased by 20%
  • Pain is Power damage increased by 25%

Atlas

  • Ruby’s Wrath damage increased by 10%

Grenades

Hex and Firestorm were calibrated to the wrong grenade modifier. These two grenades were envisioned to specialize by applying elemental DoTs to targets. Instead they were resulting in large amounts of damage and the elemental DoTs were minimal. We realize this is a drastic change on both of these grenades, but we did not want to remove the spectacle of the grenade (number of grenades spawned, number of targets hit, etc.) and focused on allowing their core identity to be emphasized instead of them continuing to just be high damage grenades.

  • Hunter-Seeker damage increased by 25%
  • Hex grenade damage reduced by 70% and duration reduced to 3 seconds
  • Firestorm damage reduced by 70%

Artifacts

It was reported that the Legendary artifact, Elemental Projector, had a bug resulting in the max value being displayed at 183% instead of the actual max value of 113%. Therefore, we addressed the discrepancy and reduced the max value to 90%.

  • Elemental Projector damage max roll reduced to 90%

Vault Hunter Adjustments

The current state of Moze’s Iron Bear, Zane’s Digi-Clone, and FL4K’s pets have made players focus on other elements besides those Vault Hunter’s fundamental action skills in the late game. While longer term solutions to scaling their damage is explored, we have boosted the health of Iron Bear, the Digi-Clone, and the pets to make them more viable. We will have more to say about long term solutions for these characters in the future.

  • Iron Bear: health increased by 50%
  • All pets’ health increased by 50%
  • Digi-Clone: health increased by 100%
  • Addressed a bug with Salvation where grenades were giving life-steal

Bug Fixes

  • Psychos will now use their True Vault Hunter Mode name in True Vault Hunter Mode
  • Removed the optional Rare Spawn missions from Galaxy Progress
  • Addressed a reported bug where Completely Sane Sid didn’t always become hostile when using FL4K
  • Addressed a reported bug where Ratch would not properly spawn during “Ratch’d Up”, which potentially blocked completion of that side mission
  • Included a modification so Lilith would continue to move toward the door in Shiv’s confession chamber during “From the Ground Up”
  • Lowered the chance for a weapon to drop from the Pachinko machine
  • Included a modification so that Zane’s Digi-Clone will no longer spawn into the cage in Cistern of Slaughter
  • Shield Boosters were modified and are now set for autopickup
  • An addition was introduced so Eridium chests are no longer listed as Red Chests in the ECHOcast extension

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DirtySwifty 12490 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.10.2019 - 19:47 Uhr

    Ist besonders für alle bestimmt ganz toll die schon ihr Build haben und aufeinmal alles wieder ändern müssen. Zum Glück bin ich in BL3 nicht so tief drin. Die ganzen Änderungen an Ausrüstung und Waffen würde mir glaube ich dann regelmäßig aufn Sack gehen. Ne geile Waffe gefunden und eine Woche später kann man sie wegschmeißen weil die Entwickler daran rumgespielt haben.

    5
  2. Morgoth91 83415 XP Untouchable Star 2 | 18.10.2019 - 21:18 Uhr

    Bei kompetitiven Spielen verstehe ich natürlich, dass das Spiel immer wieder angepasst werden um ein faires balamcing zu gewähren. Bei einem SP/Koop Spiel sehe ich da keinen Sinn, besonder dann auch noch bei einem Loot-Shooter. Da hat man eine Waffe gefunden die einem zusagt und dann ist die plötzlich nicht mehr so doll. Auf der anderen Seite gibt es Builds mit denen jeder Boss in Sekunden gelegt wird, aber auch das finde ich ok. Geht in so einem Spiel ja auch darum das perfekte Build für einen zu finden und wenn man eine Kombination entdeckt an die die Entwickler nicht gedacht haben ist das halt so.

    2
  3. Avo68 760 XP Neuling | 18.10.2019 - 22:43 Uhr

    Die Änderungen haben einige Waffen für mich kaputt gemacht, also langsam aber sicher verlier ich das Interesse an BL3.

    2
  4. HEXAN 520 XP Neuling | 19.10.2019 - 09:41 Uhr

    Ich habe mich jetzt auf dieser Seite nur angemeldet um hier mal zu sagen was ich so denke. Selbst spiele ich das Spiel auf dem PC.

    1. Die Waffen nerfs sind nicht so krass, die Waffen sind alle noch ziemlich stark. Das kann ich nach testen der Waffen sagen.

    Beispiele: Flakker – Verhält sich durch den „nerf“ auf einem moze splash build sogar noch besser meiner Meinung nach, daher das Magazin immer voll ist. Der verringerte Schaden ist kam zu spüren.

    Lyuda – 30% weniger Kritschaden klingt viel, ist es aber nicht. Weil Kritschaden sowieso doppelt zählt und die Waffe Immer noch 10% Bonuskritdmg bekommt. (Habe eine Anexed Lyuda, diese verschließt 6 anstatt 3 Projektile. Sie hat auf lvl 50 ein Base dmg von 936. Den Gegner treffen also 936×6x“Krit-Multiplier“+10% Krit-Schaden, wenn man einen kritischen Treffer landet. Meiner Meinung nach ist das mehr als genug. Die Lyuda ist immer noch die beste Sniper.)

    Hex – Lediglich der Granatschaden wurde um 70% verringert, nicht der Schaden über Zeit. Somit macht sie immer noch sehr viel Schaden, aufgrund der hohen dps.

    Zusätzlich muss man sagen das viele Waffen auch gebufft worden sind, wie der Laser Sploader. Ich musste aufgrund der Hotfixes bisher noch kein build ändern, ganz im Gegenteil, vieles fühlt sich besser an. Die Waffen wurden nicht „totgenerft“, wie das viele Leute im Internet publizieren. Es wurde einfach dafür gesorgt das sich diverse Waffen auf einer Linie befinden, somit gibt es Gründe andere builds zu spielen. Moze ihr Splash build wurde, wie oben schon gesagt, dadurch nicht ansatzweise schlechter. Auf Amara spiele ich ein Meelee build, es macht immernoch Spaß, verursacht unmengen an Schaden und ist einfach super. Dennoch halte ich es jetzt nicht mehr für Quatsch etwas anderes als Meelee auf Amara zu spielen, weil es jetzt einfach mehr Möglichkeiten gibt. Es gibt für Gearbox keinen Grund irgendetwas unspielbar zu patchen, das haben sie auch nicht getan. Die oben genannten Waffen sind nur einige Beispiele, die anderen Waffen habe ich ebenfalls getestet, es gibt geringfügige Unterschiede. Nichts dramatisches.

    Ich denke das viele Leute die Patchnotes sehen, ohne das Update gespielt zu haben, wodurch sie vorschnell urteilen.

    Borderlands 3 ist für mich immernoch ein großer Spaß, dieses Update hat nichts daran geändert. Vielleicht wurde es jetzt sogar noch etwas gestärkt, dadurch das ich mir jetzt auch andere builds ausdenke, die auf den Charakteren ebenfalls unmengen an Schaden verursachachen.

    6
    • Z0RN 202630 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.10.2019 - 09:58 Uhr

      Vielen Dank für dein umfangreiches Feedback und willkommen auf Xboxdynasty! 😉

      1
    • Thoridias83 37370 XP Bobby Car Raser | 19.10.2019 - 23:43 Uhr

      Sehr geiles Feedback. Willkommen und ich hoffe du bleibst uns hier erhalten. Gerade für Games die auf PC und den Konsolen erscheinen ist es immer schön ein Feedback zu bekommen wo so die Unterschiede sind.

      Gibt zwar einige hier die auch neben Konsole auf pc Zocken aber eins vereint uns ja alle.
      Wir sind Gamer !

      2

Hinterlasse eine Antwort