Crysis Remastered: Erstaunliche grafische Verbesserungen angekündigt

Crytek hat für Crysis Remastered erstaunliche grafische Verbesserungen für Xbox und PlayStation angekündigt.

Crytek hat für Crysis Remastered ein Update auf dem PC veröffentlicht. Da die Bewegungsunschärfe derzeit nicht funktioniert, wurde schleunigst ein Hotfix veröffentlicht, der die Bewegungsunschärfe vorübergehend ausschaltet. Außerdem wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass DLSS auch auf DLSS-fähigen Systemen deaktiviert wurden.

Gleichzeitig gab man bekannt, dass man ebenfalls an der Xbox- und PlayStation-Version von Crysis Remastered arbeitet und „erstaunliche Ergänzungen“ geplant habe.

Crytek gibt bekannt: „Wir werden auch Updates für Xbox und Playstation haben, mit einigen erstaunlichen Ergänzungen, die sehr bald kommen.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

34 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Linkie 42400 XP Hooligan Krauler | 15.03.2021 - 07:53 Uhr

    Fand Crysis sehr gut. Würde eine Neuauflage sehr begrüssen..

    0
  2. Devilsgift 71390 XP Tastenakrobat Level 1 | 15.03.2021 - 08:37 Uhr

    Hat man das Remaster mal eben rausgehauen um Geld zu machen , oder wieso arbeiten die jetzt erst an nem Patch für die Optik??

    1
  3. Monster80 29335 XP Nasenbohrer Level 4 | 15.03.2021 - 08:39 Uhr

    Würde mich freuen wenn das über den EA Play in den Gamepass kommt 👍

    1
  4. biowolf 37920 XP Bobby Car Rennfahrer | 15.03.2021 - 08:49 Uhr

    Crytek sollte sich auf das Fixen des Spiels konzentrieren… nicht auf pompöse Meldungen…

    0
  5. Darkblader27 6220 XP Beginner Level 3 | 15.03.2021 - 08:54 Uhr

    EA hat bei dem CRysis Remastered total in meinen Augen verhauen.
    Hab es am Release auf der One X gehabt und es lief suboptimal.
    Ruckeln, niedrige FPS im 4k Modus, wirkte unoptimiert, niedrige Auflösung im Software RT Modus sowie nur hardlocked FPS, kein brauchbarer 60 fps modus.

    Und dann erfährt man, dass eben NICHT die PC version von damals genutzt wurde, sondern die alte Konsolen Version als remastered. Damit einhergehend fehlte es auch an Power.
    In meinen augen sah das Crysis 3 mit AWK von xbox360 besser aus, als das Crysis Remastered aus 2020….
    Hopefully kommt da nun mal was, damit man ins staunen kommt. Ansonsten war es echt ein Fehlkauf in meinen Augen…

    0
    • PJ 11180 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 15.03.2021 - 11:21 Uhr

      Kleine Info am Rande: An DIESEM Crysis hat EA keine Rechte sondern Saber Interactive sind dieses mal die Publisher. Aber sonst: YEP

      0
  6. andyaner 107756 XP Master User | 15.03.2021 - 08:59 Uhr

    Das war mal ein vorzeige Titel für Grafik u dann hauen die ein remastered unter aller Sau raus! Da wart ich erstmal ab, was sie dieses Mal bringen, hatte mich auch auf das remastered gefreut u wurde bitter enttäuscht…

    0
  7. Robilein 660025 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 15.03.2021 - 09:10 Uhr

    Gut das ich mit dem Kauf gewartet habe. Mal schauen inwieweit Crytek das Spiel noch verbessert.

    0

Hinterlasse eine Antwort