Cyberpunk 2077: Unterstützung für plattformübergreifende Spielstände erklärt

Cyberpunk 2077 wird auf den Konsolen plattformübergreifende Spielstände unterstützen.

Wer die dystopische Metropole Night City noch hübscher erleben möchte, dem werden als Konsolen-Spieler so wenig Steine wie nur möglich in den Weg gelegt.

Der Entwickler CD Projekt Red hat nochmal bekräftigt, dass Cyberpunk 2077 plattformübergreifende Spielstände unterstützen wird. Wer also das Abenteuer auf der Xbox One beginnt und während des Spieldurchgangs auf die Xbox Series X oder Xbox Series S wechselt kann seinen Spielstand mithilfe der Cloud kostenlos übertragen und am letzten Speicherstand die Reise fortsetzen.

PlayStation 4-Nutzer können die Spielstände via LAN- oder über eine kabellose Netzwerk-Verbindung übertragen, einen Datentransfer mithilfe eines externen Speichers anstreben oder ihren Spielstand als PlayStation Plus-Abonnenten in die Cloud verlagern um auf der PlayStation 5 weiterzuspielen.

Cyberpunk 2077 erscheint am 10. Dezember 2020 für Xbox One, PlayStation 4, Google Stadia und den PC.

Das kostenlose Upgrade für die optimierte Version für Xbox Series X|S und PlayStation 5 soll 2021 veröffentlicht werden, bis dahin spielt ihr das Spiel dank der Abwärtskompatibilität auf den neuen Konsolen.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. da.Krem0r 8580 XP Beginner Level 4 | 30.11.2020 - 06:44 Uhr

    Sollte doch eigentlich selbstverständlich sein, dass man sein Spiel von der One auf der Series weiter spielen kann?

    Interessanter wäre allerdings, ob man den Speicherstand auch von der PS auf die XBOX übertragen kann oder andersherum.

    0
    • Fleischsalat 12340 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 30.11.2020 - 06:51 Uhr

      Ich denke da wird Sony wieder einen Riegel vorschieben? schön wäre es trotzdem da ich auch noch ein paar ps4 speicherstände mitnehmen würde. Gerade Dead by Daylight wo ich zig Stunden investiert habe?

      0
  2. Ghostyrix 25240 XP Nasenbohrer Level 3 | 30.11.2020 - 07:11 Uhr

    Fehlt eigentlich nur noch, dass man die Savegames von anderen Plattformen (zb Sony zu PC) übernehmen kann aber wahrscheinlich wird das nicht passieren.

    Trotzdem eine vorbildliche Aktion von CD Project Red??

    0
  3. OzeanSunny 140460 XP Master-at-Arms Bronze | 30.11.2020 - 07:49 Uhr

    Diese Option ist ja immer die beste. Gibt natürlich Studios die das nicht unterstützen man schaue mal nur was bei Sony da so los ist.

    0
  4. IVleafclover 33395 XP Bobby Car Geisterfahrer | 30.11.2020 - 08:02 Uhr

    Bei „plattformübergreifend“ habe ich jetzt an Playstation zu Xbox und umgekehrt gedacht.
    Old zu New Gen ist im Hause Microsoft ja Standard.

    1
    • greenkohl23 31600 XP Bobby Car Bewunderer | 30.11.2020 - 09:07 Uhr

      Ja so ging es mir auch. Finde das sollte auch Standard sein, in der eigenen Konsolenfamilie seamless die Geräte tauschen zu können. Würde ja sonst auch ein wenig gegen das Motto Play Anywhere sprechen.

      0
    • DarrekN7 70760 XP Tastenakrobat Level 1 | 30.11.2020 - 08:49 Uhr

      Genau! Das eigentliche NextGen-Update folgt irgendwann nächstes Jahr.

      1
    • Z0RN 309930 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 30.11.2020 - 08:55 Uhr

      Aus dem Text: „Cyberpunk 2077 soll am 10. Dezember 2020 für Xbox One, PlayStation 4, Google Stadia und den PC erscheinen. Das kostenlose Upgrade für die optimierte Version für Xbox Series X|S und PlayStation 5 soll 2021 erscheinen, bis dahin spielt ihr das Spiel dank der Abwärtskompatibilität auf den neuen Konsolen.“

      1
  5. DrDrDevil 102625 XP Elite User | 30.11.2020 - 11:46 Uhr

    Vielleicht wird es ja nochmal verschoben 😛
    Freue mich ehrlich gesagt nicht mehr so drauf, wird aber trotzdem gespielt

    0
  6. Hey Iceman 116725 XP Scorpio King Rang 3 | 30.11.2020 - 18:28 Uhr

    Ist ja leider ne Standart INfo was ich jetzt bei der Xbox schon als selbstverständlich sehe.Gibt es überhaupt ein spiel wo das savegame von One zur SX nicht kompatibel ist?

    0

Hinterlasse eine Antwort