Destiny 2: Kosmodrom als Zielort wird nicht mehr erweitert

Das Kosmodrom als Zielort der Erde wird in Destiny 2 keine weiteren Inhalte mehr erhalten.

Mit Jenseits des Lichts wurde das Kosmodrom wieder als Zielort in Destiny 2 hinzugefügt. Zum Start der aktuellen Saison der Auserwählten kam der Strike „Gefallenen S.A.B.E.R“ als neuer Inhalt hinzu.

Wie sich jetzt herausstellt, sollte es der letzte Inhalt für den aus Destiny 1 bekannten Zielort sein.

Bungie stellte im aktuellen Blogeintrag klar, dass man seine Ziele mit dem Kosmodrom erreicht habe und sich die Community neue Inhalte wünscht. Dem will man nachkommen.

Wer also noch einige Gebiete im Kosmodrom in Destiny 2 vermisst muss sich damit abfinden, dass sie nicht mehr hinzukommen werden.

Das sagte Bungie zum Kosmodrom

„Letzten Sommer haben wir unsere Pläne zum Destiny-Inhaltetresor enthüllt – wo wir älteren, weniger genutzten Inhalt verstauen, damit wir Destiny 2 besser weiterentwickeln können. Wir werden auch regelmäßig Klassik-Inhalte aus dem Tresor holen und einige der besten Dinge zusammenführen, die Destiny 1 und Destiny 2 zu bieten haben. Diese Ankündigung beinhaltete die Enthüllung, dass das Kosmodrom zurückkehren und ‚seinem Charakter aus Destiny 1: Jahr 1 grob ähneln‘ würde.

Als wir unsere Pläne erstmals geteilt haben, befanden wir uns noch in der frühen Entwicklung und waren unsicher, wie weit wir mit der Kosmodrom-Wiedereinführung gehen würden. Wir waren ziemlich sicher, dass es nicht die Verseuchten Lande beinhalten würde, aber was ist mit Orten, die in DLC in Jahr 1 hinzugefügt wurden, oder dem atemberaubenden Kolonieschiff hinter Sepiks’ Höhle in „König der Besessenen“? Was ist mit all den öffentlichen Orten zum Herumstreifen? Wie viel Kosmo bräuchten wir, um unsere Ziele zu erreichen, einen großartigen Ort zu haben, der die neue Hüter-Herkunftsgeschichte erzählt, während er Veteranspielern eine große Dosis Nostalgie durch Updates an der Strike-Playlist verabreicht?

Als wir uns dem Start von „Jenseits des Lichts“ näherten, wurde uns klar, dass wir eine Entscheidung treffen müssten: Investieren wir nach der Rückkehr aller drei Original-Strikes mehr Zeit und Ressourcen, um das Kosmodrom an D1 anzugleichen, oder verschieben wir unseren Fokus darauf, neue Erlebnisse für Jahr 4 und darüber hinaus zu bauen? Da wir geglaubt haben, wir hätten unsere ursprünglichen Ziele erreicht, und da wir uns dem Wunsch der Community und des Teams nach neuem Inhalt bewusst sind, haben wir uns für letzteres entschieden. Als wir aber diese Entscheidung getroffen haben, haben wir unsere Erwartungen hinsichtlich dessen nicht aktualisiert, wie weit die Kosmodrom-Erfahrung erweitert werden würde, und das war ein Fehler. Um die Dinge also klarzustellen: Mit der Rückkehr der Strikes „Gefallenen S.A.B.E.R“ und „Die Höhle der Teufel“ haben wir keine aktiven Pläne, um mehr zum Kosmodrom hinzuzufügen, als das, was da ist, und werden uns allgemein auf neue Updates konzentrieren.“

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 226040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 16.02.2021 - 15:13 Uhr

    Ich hab das Game damals geklauft und gezockt aber ich wurde mit dieser art von Gamplay überhaupt nicht warm. Ist mir einfach viel zu viel gegrinde mit dem immer selben orten gewesen.
    Aber das heist auch nur das ICH es nicht mochte, anscheinend hat es ja immernoch eine große FanBase.

    0
    • Hey Iceman 136765 XP Elite-at-Arms Silber | 16.02.2021 - 17:00 Uhr

      Ja wa rauch nicht meins und das kosmodrom war auch ein Lames Level.Und dann ging es im 2. Teil genauso weiter mit dem Kosmodrom.

      0
  2. andyaner 38725 XP Bobby Car Rennfahrer | 16.02.2021 - 15:13 Uhr

    NEUE INHALTE:) haha…neue Inhalte u Bungie passt ja mal sogar nicht…leider

    0
  3. Monster80 25230 XP Nasenbohrer Level 3 | 16.02.2021 - 15:18 Uhr

    Mir persönlich macht das Game echt viel Spaß.
    Ich mag solche Shooter mit einer offenen Welt.
    Ja es sollte noch mehr an Aufgaben geben.
    Egal, heute werde ich dem Spiel bestimmt wieder 2-3 Stunden widmen.

    1
  4. Lillytime 50680 XP Nachwuchsadmin 5+ | 16.02.2021 - 15:20 Uhr

    Das Game steht meiner Meinung nach am Scheideweg. Einige haben es schon abgeschrieben und hoffen auf Destiny 3.

    1
    • ibims 26515 XP Nasenbohrer Level 3 | 16.02.2021 - 15:57 Uhr

      nicht nur einige.
      und d3 stehen mittlerweile auch viele ziemlich skeptisch gegenüber weil sie endlich mal kapiert haben wie es wahrscheinlich ablaufen wird.
      neues psiel, wieder reset und dann kommt spätert wieder das alte zeuch neu verkauft hinzu

      0
  5. shdw 909 43315 XP Hooligan Schubser | 16.02.2021 - 15:58 Uhr

    Abgeschrieben habe ich es schon vor Jahren und spiele es nun doch jeden Tag 🙃

    0
  6. Kenty 39185 XP Bobby Car Rennfahrer | 16.02.2021 - 16:08 Uhr

    Das Spiel hat halt teilweise immer noch tolle Aussichtspunkte zu bieten, die verdammt nach SciFi aussehen. Deshalb hatte ich es vor 2-3 Monaten auch mal wieder etwas gespielt. Ist dann aber doch wieder eingeschlafen. Ich schätze, dass es bei mir auf kleiner Flamme weiter braten wird, jedoch nur dank Game Pass.

    0
  7. Lyk3 55200 XP Nachwuchsadmin 7+ | 16.02.2021 - 21:44 Uhr

    Muss sagen ich spiele es in letzter Zeit wieder sehr oft, wäre nur schön wenn ich mal einen Clan hätte für die ganzen Raids, will doch auch mal die schicken Rüstungen und Waffen haben!

    0
  8. aabi13 600 XP Neuling | 17.02.2021 - 13:12 Uhr

    Ich spiele super gern destiny und mochte das Kosmodrom aus D1 aber halt auch nur in D1. Hätte toller gefunden wenn sie etwas wie das Gefängnis der Alten wiederbelebt hätten. Das hat mir damals mega viel Spaß gemacht.

    0
  9. greenkohl23 48085 XP Hooligan Bezwinger | 18.02.2021 - 00:06 Uhr

    So ab und zu ne Runde destiny finde ich nicht verkehrt. Bleibe nicht mehr so lange an dem Titel kleben wie früher aber immer mal wieder eine Runde ist nicht schlecht.

    0

Hinterlasse eine Antwort