Dragon Age: Dreadwolf: Rollenspiel erscheint dieses Jahr laut Gerücht

Übersicht
Image: Electronic Arts

Das Rollenspiel Dragon Age: Dreadwolf erscheint laut Gerücht noch in diesem Jahr.

Die jüngste Entlassungswelle im Gaming traf letzte Woche rund 670 Mitarbeiter bei Electronic Arts und seinen angeschlossenen Unternehmen. So wurde etwa das Battlefield-Studio Ridgeline Games dichtgemacht.

Die Rollenspielschmiede BioWare hingegen blieb verschont. Der nächste Teil der Mass Effect Reihe sowie Dragon Age: Dreadwolf werden weiterhin produziert. Letzteres soll Priorität haben, ohnehin befinde sich Mass Effect noch immer in der Vorproduktion.

Dass der Fokus auf Dragon Age: Dreadwolf liegt, könnte daran liegen, dass das Rollenspiel noch in diesem Jahr auf den Markt kommen könnte.

Auch Journalist Jeff Grubb behauptet in seinem neuesten Podcast, dass Dragon Age: Dreadwolf noch in diesem Jahr erscheint. Angeblich sei das Entwicklerteam „sehr zuversichtlich“. Der Release könne zwar immer noch ins nächste Jahr rutschen, Grubb geht aber von diesem Jahr aus.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Nibelungen86 117540 XP Scorpio King Rang 4 | 04.03.2024 - 13:40 Uhr

    Fantastische, wenn das stimmt könnte das Jahr 2024 mit „Avowed – Dragons Dogma 2 – Dragons Age Dreadwolf“ für mich persönlich besser werden als 2023 🤩.
    Das Sahnehäubchen sind dann „Hellblade 2 – Indianer Jones – Stalker 2 – Black Myth Wukong“, auch tolle Titel, da ich auch Shooter Fan bin 😊

    0
  2. c0re82 37743 XP Bobby Car Rennfahrer | 04.03.2024 - 13:40 Uhr

    Das wage ich, zu bezweifeln. Würde mich zwar freuen, aber es gab bisher einen Teaser vor 2 Jahren und kein Gameplay. Das wird dieses Jahr nicht.

    0
  3. Takrag 107060 XP Hardcore User | 04.03.2024 - 14:00 Uhr

    Sollen erstmal Gameplay zeigen… generell habe ich Interesse am Game. Release dieses Jahr wage ich aber zu bezweifeln.

    0
    • KrasschrisKC 14195 XP Leetspeak | 04.03.2024 - 14:02 Uhr

      Besser könnte man es nicht zusammenfassen. Ich bin grundsätzlich an jedem RPG aus dem Haus BioWare interessiert, aber dieses schwindet leider von Spiel zu Spiel. Irgendwie fühlt sich das alles nach gar nichts mehr an und mit Inquisition war es nur noch beliebig. Ich habe keine Ahnung mehr, worum es ging, habe keinen Schauplatz in wirklicher Erinnerung und von den Gefährten weiß ich auch nur noch ein paar Bruchstücke.
      Irgendwie enttäuschend.

      0
    • Tobi-Wan-Kenobi 103220 XP Elite User | 04.03.2024 - 14:07 Uhr

      Sehe ich auch so.

      Das es ein gutes Spiel wird ist auch kein Selbstgänger. Dragon Age 1 ist der bisher beste Teil der Franchise und Teil 2 der schlechteste. Mal gucken was DW dann so liefert am Ende.

      0
  4. oldGamer 46530 XP Hooligan Treter | 04.03.2024 - 14:29 Uhr

    Grundsätzlich würde ich ja sagen Klasse, aber ich fände nächstes Jahr deutlich besser.
    Dieses Jahr haben wir schon Awoved und Dragons Dogma. Ein 3. nimmt also allen 3en Spielerzahlen weg. Da würde Anfang 2025 eigentlich deutlich mehr Sinn ergeben wenn keine direkte Konkurrenz vorhanden ist.
    Und sie hätten mehr Zeit für Feinschliff.

    1
  5. Julien 1100 XP Beginner Level 1 | 04.03.2024 - 15:33 Uhr

    Ich hätte erstmal gerne eine remaster collection zu Teil 1 bis 3.
    Dann kann ich die in guter Grafik nachholen.
    Dragon age dreadwolf reicht mir auch erste Quartal 2025.

    0
  6. Lord Hektor 185690 XP Battle Rifle Master | 04.03.2024 - 16:36 Uhr

    Mal schauen ob das stimmt, große Projekte werden ja meistens immer nochmal verschoben.

    0
  7. Kenty 173460 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 04.03.2024 - 18:48 Uhr

    Von Dragon Age Inquisition habe ich jetzt nur noch die Game Pass Quests in nicht so guter Erinnerung. Weiß auch kaum mehr, worum es im Spiel überhaupt ging und nur noch, dass man überall die Risse flicken musste. Spricht ja nicht so sehr für ein RPG.

    0

Hinterlasse eine Antwort