Everwild: Gerücht: Neuentwicklung gestartet

Laut den neuesten Gerüchten wurde die Entwicklung von Everwild komplett neu gestartet.

Warum war Everwild nicht auf der E3 2021 zu sehen? Ein Grund dafür soll laut den neuesten Gerüchten sein, dass RARE die Produktion des Spiels komplett auf Anfang gestellt haben soll.

Die Neuentwicklung soll dazu mit dem Weggang von Creative Director Simon Woodroffe im Oktober 2020 zutun haben. Bereits im Vorfeld der E3 hatte Jeff Grubb mitgeteilt, dass auch ihm zu Ohren gekommen sei, dass die Entwicklung von Everwild länger als erwartet dauert.

Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, dann dürfte die Entwicklung von Everwild noch einige Jahre in Anspruch nahmen und RARE sich frühestens im Jahr 2024 mit einer spielbaren Version zurückmelden.

27 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Karamuto 120650 XP Man-at-Arms Bronze | 15.06.2021 - 11:57 Uhr

    Falls dem so ist wurde da vielleicht auch einfach die Metroid Prime gezogen und einmal rundum das Team ausgetauscht da man mit dem Produkt nicht zufrieden war. RARE hat an und für sich schon gewisse Standards was ihre Spiele so betrifft.

    0
  2. Phineas 3420 XP Beginner Level 2 | 15.06.2021 - 12:32 Uhr

    Sehr schade, damit habe ich gar nicht gerechnet. Das wird noch eine Ewigkeit dauern, bis das releast wird. Geschweige denn, bis da mal konkrete Neuigkeiten kommen.

    0

Hinterlasse eine Antwort