Fallout 76

Xbox Insider fängt sich wegen Leak eine Sperre bis Anfang Januar 2019 ein

Ein Mitglied des Xbox Insider Programms hat sich wegen einem Leak aus dem Fallout 76 Stresstest eine Sperre bis Anfang 2019 eingefangen.

Xbox Insider konnten auf der Xbox One an einem Stresstest zum Online-Rollenspiel Fallout 76 teilnehmen. An die Teilnahme sind allerdings Bedingungen verknüpft, die in der NDA (Non Disclosure Agreement) festgelegt sind. Darunter etwa das Verbot Bilder und Videos zu veröffentlichen oder das Live-Streaming.

Offenbar hat einer der Teilnehmer gegen diesen Vertrag verstoßen. Wie Reddit-Nutzer Carjbee317 berichtet, habe ein Freund via Twitter ein Video von 1:30 Länge gepostet. Im Video ist dummerweise auch sein Name zu sehen, was für ihn jetzt Folgen hatte. So wurde nicht nur sein Twitter Account von Bethesda gesperrt, er erhielt zudem noch eine Xbox LIVE Sperre bis zum 1. Januar 2019.

Die Sperre umfasst Xbox LIVE Gold, Xbox Game Pass und das Xbox Insider Programm.

Mittlerweile habe Bethesda Gnade zwar walten lassen und seinen Twitter Account wieder entsperren lassen. Doch mit der Xbox LIVE Sperre könne man ihm nicht helfen.

= Partnerlinks

36 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Brokenhead 14915 XP Leetspeak | 15.10.2018 - 15:19 Uhr

    Bin etwas skeptisch, einer seitd selber schuld, aber es handelt sich um ein spiel Bethesda wieso dürfen die seinen xbox live account bannen? Ich würde vestehen wenn sie ihn von ihren eigenen spielen ausschliessen dürfen aber vom xbox live? In dem stress test hätte jeder teilnehmen können der das spiel vorbestellt hat… wieso also diese Geheimniskrämerei… bei sea of thives war das ja auch so aber da musste man das glück haben von den entwicklern auserwählt zu werden, hab einige in meiner freundesliste die niemals eine einladung bekommen haben trotz anmeldung.

    • Sanzzes 4630 XP Beginner Level 2 | 16.10.2018 - 08:18 Uhr

      Nicht Bethesda direkt. Die melden sich beim Support! Die haben aber anders als wir bessere Kontakte und so werden gerne fix Accounts gebannt. Zudem wurde ja illegales Material veröffentlicht.

  2. SecFischDD 30545 XP Bobby Car Bewunderer | 15.10.2018 - 15:42 Uhr

    Ich finde es übertrieben.man hätte ihn ja auch verwarenen können und das video löschen. Ich hätte es verstanden wenn es noch keine videos oder ähnliches gäbe aber jedes magazin hat schon ein haufen videos online gestellt und details erklärt.

    • RobbyRobb 48790 XP Hooligan Bezwinger | 15.10.2018 - 15:45 Uhr

      die müssen aber alles was online kommt vorher genehmigen lassen. Und wer eine NDA unterschreibt hat sich daran zu halten und als Insider gleich 2 mal …

      15
    • DC Abaddon 13650 XP Leetspeak | 15.10.2018 - 21:20 Uhr

      Er unterschreibt den NDA und sichert damit zu, dass er kein Material verbreitet.
      Dann verbreitet er Material.
      Warum genau sollte man da Gnade walten lassen?

      2
  3. RobbyRobb 48790 XP Hooligan Bezwinger | 15.10.2018 - 15:44 Uhr

    Selbst haben die nichts gesperrt sondern das sicher veranlasst.
    Und da der test für xbox insider ist hat das mit der sperre von live usw sicher seinen grund …..

    6
  4. de Maja 47800 XP Hooligan Bezwinger | 15.10.2018 - 16:15 Uhr

    Richtig so, wer einen NDA unterschreibt auch wenn es nur in digitaler Form ist, hat bei Verstößen auch mit den Konsequenzen zu rechnen, ist schließlich ein reeller Vertrag.

    11
  5. Dr Addy 2880 XP Beginner Level 2 | 15.10.2018 - 17:45 Uhr

    Ich sehe die Sache etwas kritisch, der User könnte jetzt auch rechtliche Schritte einleiten, weil ihm Zugang zu einem Service verwehrt wird, für den er schon bezahlt hat. Klar ist das blöd mit dem Leak, aber sowas passiert ständig, da müsste man Millionen von Usern sperren, weil jeder irgendwie was leakt.
    Bethesda soll sich mal nicht so haben, kann ja passieren das durch den Leak das Spiel noch erfolgreich wird und das wollen die wohl nicht.
    Man hätte sich auch eine andere Strafe ausdenken können, wie z.B. das ausschließen vom Insider Programm.

    • GURK3NS3PP 39355 XP Bobby Car Rennfahrer | 15.10.2018 - 18:28 Uhr

      Wenn du auf XBL sche…. baust wirst du gesperrt, ganz einfach. Egal ob du dafür bezahlt hast oder nicht.

      3
    • Sanzzes 4630 XP Beginner Level 2 | 16.10.2018 - 08:20 Uhr

      Er kann nichts einleiten weil er Vertragsbruch begangen hat. Er kann Froh sein, dass Bethesda nicht noch Schadensersatz oder eine Geldstrafe für das Brechen des Vertrages.

  6. muri23 9180 XP Beginner Level 4 | 15.10.2018 - 19:16 Uhr

    Dummheit muss bestraft werden, anders lernen es diese Hohlköpfe einfach nicht. Wozu gibt’s denn ein NDA?
    Wenn er dem zustimmt, stimmt er auch bei einem Verstoß den Konsequenzen zu.

    5
  7. DirtySwifty 6440 XP Beginner Level 3 | 15.10.2018 - 19:36 Uhr

    Vertrag ist Vertrag mehr muss man nicht sagen aber die meisten klicken einfach auf akzeptieren ohne überhaupt mal den ersten Satz gelesen zu haben dann brauch man auch nicht diskutieren bei einem vertragsverstoß oder Bruch, dann gibt es nun mal Konsequenzen.

    1
    • Brokenhead 14915 XP Leetspeak | 15.10.2018 - 20:19 Uhr

      Naja die frage ist wurde es im spiel auch explizit als warnung angezeigt? Bei sea of thives gabs bei jedem spielstart der alpha und beta diesen warnhinweis. Versteckt in den AGBs ist es glaube ich nicht rechtskräftig wegen deinem beschrieben problem. Zumal der stress test öffentlich zugänglich war jeder konnte teilnehmen, also wieso diese Geheimniskrämerei? Wenn man also nicht explizit drauf hingewiesen wurde ist es glaube ich nicjt rechtskräftig. Falls doch hat er selber schuld

    • Brokenhead 14915 XP Leetspeak | 15.10.2018 - 20:22 Uhr

      Naja die frage ist wurde es im spiel auch explizit als warnung angezeigt? Bei sea of thives gabs bei jedem spielstart der alpha und beta diesen warnhinweis. Versteckt in den AGBs ist es glaube ich nicht rechtskräftig wegen deinem beschrieben problem und nicht selbstverständlich. Zumal der stress test öffentlich zugänglich war jeder konnte teilnehmen, also wieso diese Geheimniskrämerei? Wenn man also nicht explizit drauf hingewiesen wurde ist es glaube ich nicjt rechtskräftig

  8. StarLord83 880 XP Neuling | 15.10.2018 - 22:20 Uhr

    Verstehe ich nicht, denn Gronkh und einige andere haben auch schon 40 Minuten Gameplay vom Spiel rausgehauen auf Youtube. Ok,vielleicht endete heute das Embargo.

    • Erasox 1945 XP Beginner Level 1 | 16.10.2018 - 05:42 Uhr

      nein sie müssen genau wie alle eine nda unterschreiben..ich bin auch im insider programm und hab fallout 76 angespielt und musste genau so unterzeichnen das ich nix verbreite. (auch wenn ich kein streamer..youtuber..etc bin)

Hinterlasse eine Antwort