For Honor

Dedizierte Server für Xbox One und PlayStation 4 werden morgen aktiviert

Ubisoft gibt bekannt, dass schon morgen die dedizierten Server für Xbox One und PlayStation 4 aktiviert werden.

Ubisoft kündigte heute die Einführung der dedizierten Server für For Honor für PS4 und Xbox One am 6. März an. Anknüpfend an den erfolgreichen PC-Start vom 19. Februar werden Spieler weltweit ab dem 6. März in der dedizierten Serverinfrastruktur spielen können. Die Umstellung wird nach einer Wartung um 15:00 Uhr (MEZ) abgeschlossen sein.

Mit der Einführung der dedizierten Server für For Honor verbessern sich das Matchmaking und die Online-Gesamtstabilität für ein besseres und reibungsloseres Spielerlebnis in allen PvP-Modi. Durch die neueste PC-Implementierung wurden dem Spiel folgende Verbesserungen hinzugefügt:

  • Komplette Entfernung von Resynchronisierung und Host-Migration während der Spielrunden
  • Gesamtverbesserung der Match-Abschlussraten im PvP-Modus
  • Größere Fehler wurden für PC bereits behoben und zur Spielverbesserung auf den Servern eingeführt. Konsolenspieler profitieren davon ab dem ersten Tag.

Die dedizierten Server sind Teil der For Honor Season Five: Age of Wolves, die sich auf das Kernerlebnis der Spieler konzentriert, Updates zu den Helden und dem Kampf sowie ein 3-wöchiges Spezialevent und – im späteren Verlauf der Season – neue Trainingsmodi einführt.

For Honor wurde von Ubisoft Montreal in Zusammenarbeit mit anderen Ubisoft Studios* entwickelt. Das Spiel bietet eine fesselnde Kampagne und einen spannenden Multiplayer-Modus. Die Spieler verkörpern Krieger von drei großen Fraktionen – die kühnen Ritter, die brutalen Wikinger und die mysteriösen Samurai – und kämpfen in intensiven und glaubwürdigen Schlachten Mann gegen Mann bis zum Tod. Das innovative Kampfsystem von For Honor verleiht den Spielern die vollständige Kontrolle über ihre Krieger. Sie können die einzigartigen Fähigkeiten sowie den Kampfstil jedes Helden anwenden, um alle Gegner zu bezwingen, die sich ihnen in den Weg stellen.

= Partnerlinks

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Sir Danistar 65345 XP Romper Domper Stomper | 05.03.2018 - 19:00 Uhr

    Na endlich, die meisten Matches verlaufen zwar okay, aber ich hatte auch schon mal eins wo ich eine Minute lang alle 3 Sekunden Synchronisierungen hatte. Der Server Test vor einer Weile lief bei mir einwandfrei, daher hoffe ich das Verbindungsprobleme mit Einführung der Server Geschichte sein werden.




    1
  2. Exarion84 0 XP Neuling | 05.03.2018 - 22:46 Uhr

    Daran sollten sich andere Entwickler mal ein Beispiel nehmen und auch dedizierte Server nehmen. Bungie z.B.




    0

Hinterlasse eine Antwort