For Honor: Die Kyoshin betreten am 22. Juli das Schlachtfeld

Das Title-Update 20 für For Honor Year 5 Season 2 erscheint am 22. Juli und bringt den neuen spielbaren Helden Kyoshin hervor.

Ubisoft verkündete das Title-Update 20 für For Honor Year 5 Season 2, das am 22. Juli erscheinen wird. Das Update stellt den neuen spielbaren Helden vor – die Kyoshin. Als mystische Samurai führen die Kyoshin eine versteckte Klinge und erfüllen mit ihrer Eleganz und Kühnheit die Gegner auf dem Schlachtfeld mit Ehrfurcht.

Die Kyoshin sind legendäre Krieger:innen, die tief mit der spirituellen Welt verbunden sind. Durch ihre spezielle Ausbildung beherrschen sie die Kampfkunst der Shikomizue, einer versteckten Einhandklinge und einer Klingenscheide. Während sie wie Schatten durch die Schlachten ziehen, setzen sie ihre übermenschlichen Kräfte gegen ihre Feinde ein. Dank ihrer speziellen Kaze-Haltung können sie gezielte Angriffe abblocken und schnell kontern. Ab dem 22. Juli kann die Erweiterung in offiziellen Stores erworben werden. Das Paket enthält die Kyoshin, ein exklusives Ornament, eine Elite-Montur, Champion-Status für sieben Tage und drei Restesammler-Truhen. Ab dem 5. August können die Kyoshin für 15.000 Stahl im Spiel erworben werden.

Bis zum 18. Juli kann For Honor zudem kostenlos gespielt werden. Während des Free Weekend erhalten alle Zugang zu der Standard Edition von For Honor. Diese beinhaltet den Story-Modus, alle Multiplayer-Modi, 12 spielbare Charaktere und 30 Karten. Nach dem Free Weekend können der Fortschritt und die Helden auf die Vollversion von For Honor übertragen werden.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Phonic 134695 XP Elite-at-Arms Silber | 17.07.2021 - 12:01 Uhr

    Traiker ist cool gemacht allerdings hab ich das Game schon Jahre nicht mehr gezockt. Wie sieht es mit den Spielerzahlen aus ist da noch viel los

    0
    • TheTurboRider 1505 XP Beginner Level 1 | 17.07.2021 - 12:12 Uhr

      sicher, for honor hat immernoch eine stabile fanbase. Das Spiel ist ja auch einzigartig. Wenn es nicht gut laufen würde dann würde man nicht im fünften Jahr immernoch neue Heroes releasen. Schwerpunkt liegt aber auf Dominion, andere Spielmodi muss man schon was länger warten. Und es ist halt kein einfaches Spiel, man muss es lernen.

      0

Hinterlasse eine Antwort