Gears of War 4

April 2018 Update mit 2vs2 Modi, Oster-Event und Big Rig Dizzy

The Coalition hat erste Details zum Gears of War 4 April 2018 Update für Xbox One und Windows 10 vorgestellt. Als Überraschung werden bald 2vs2 Matches im Versus ermöglicht. Dazu gibt es einen Event zu Ostern.

Das Gears of War 4 Update im April 2018 konzentriert sich auf die Einführung der notwendigen technischen Umgebung zur Unterstützung von 2vs2-Spielmodi. Die Funktionalität wird hinzugefügt, um beliebte Events wie „Brothers To The End“, „2vs2 Gnasher“ und „Raven Down“ zu veranstalten. Die erste Veranstaltungen ist für Ende April geplant, sobald die Tests erfolgreich abgeschlossen wurden.

Die Osterhasenjagd in Gears of War 4 startet heute. Mit dabei sind die Osterschokolade-Waffen-Skins und ein neuer Charakter, der in den Packs freigeschaltet werden kann: Big Rig Dizzy. Die 14 Waffen-Skins können während des Oster-Events mit Schrott hergestellt werden. Solltet ihr einen davon verpassen, wird dieser nie wieder verfügbar sein.

Außerdem gibt es bekannte Events in den spezial Spiellisten: Bunny Hunt & Juvie Madness. Beim Horde-Juvie-Madness-Event könnt ihr die beliebten Midnight Omen Skins für eure Waffen weiterhin freischalten.

Bugfixes

  • Added support for 2v2 Game Modes as future special events
  • Audio and Visual settings will no longer reset after quitting the game
  • Fixed a visual bug that caused Credit Totals to not add up correctly, or appear as zero, on the Reward screen
  • Fixed an issue causing Bounties to become unequipped after they are completed in Social
  • Spectator Mode: Camera now defaults to Battle Camera after each round
  • Miscellaneous Fixes and Improvements
= Partnerlinks

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort