Ghost Recon: Breakpoint: Das bisher größte Update mit einem Splinter Cell Story-Abenteuer steht an – UPDATE

Das bisher größte Update für Ghost Recon: Breakboint erscheint heute mit einem Splinter Cell Story-Abenteuer.

Ubisoft gibt bekannt, dass Episode 2 von Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint ab heute, dem 24. März verfügbar sein wird. Episode 2 erscheint gleichzeitig mit dem Titel Update 2.0, inklusive der Ghost Erfahrung und einer Vielzahl anderer wichtiger Ergänzungen.

Das Update wird für die Xbox One-Gerätefamilie einschließlich Xbox One X, für PlayStation 4, Windows PC, UPLAY+, den Abonnement-Service von Ubisoft sowie Stadia, die cloudbasierte Gaming Plattform von Google verfügbar sein.

Das Titel Update 2.0 ist die bisher größte Erweiterung für Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint und bringt folgende Inhalte:

Ein neues Story-Abenteuer für Episode 2, das acht neue Missionen umfasst, bei denen sich die Spieler mit Sam Fisher, bekannt aus Tom Clancy’s Splinter Cell, verbünden müssen. Zusammen mit Sam Fisher decken die Spieler ein Komplott zur Entwicklung von gedankengesteuerten Militärdrohnen auf. Ihre Aufgabe ist es, diese Entwicklung auf Auroa zu stoppen. Das Abenteuer führt neue, auf Stealth ausgelegte Spielelemente ein und liefert Spielszenen mit der markanten Stimme von Michael Ironside in der Rolle von Sam Fisher. Das komplette Abenteuer ist für alle Besitzer des Year 1 Pass verfügbar, aber auch separat zum Kauf erhältlich. Alle Spieler erhalten kostenlosen Zugang zu der ersten Mission und zwei damit verbundenen Belohnungen. Des Weiteren haben alle Spieler die Möglichkeit, das neue Abenteuer im Co-Op-Modus mit Freunden zu spielen, die den Year-1-Pass besitzen. Insgesamt können die Spieler zehn exklusive Missionsbelohnungen erlangen, die thematisch an Tom Clancy’s Splinter Cell angelehnt sind. Hierfür müssen die Spieler entweder die Abenteuer ab Mission 2 erworben haben oder den Year 1 Pass besitzen.

Zwei neue Klassen, die sowohl im PvE als auch im PvP-Modus verfügbar sind. Für Inhaber des Year 1 Pass sind diese Klassen bereits eine Woche im Voraus und somit ab dem 24. März spielbar. Die Echelon-Klasse: Diese Klasse fokussiert sich auf Tarnung und ermöglicht den Spielern eine nahezu geräuschlose Fortbewegung, um die Gegner unbemerkt auszuschalten. Die spezielle Fähigkeit der Echelon-Klasse ist die Sonarsicht. Diese Fähigkeit ermöglicht es den Spielern, Gegner durch Wände aufzuspüren und Drohnen zu stören. Die Ingenieurs-Klasse: Diese Klasse ermöglicht größeren Schaden an Drohnen und effektivere Angriffe durch Granatenwerfer. Mit der Spezialfähigkeit Verteidigungsdrohne können die Spieler nahe gelegene Feinde angreifen, während das Klassenwerkzeug, die Nachschubdrohne, den Verbündeten ein zusätzliches Magazin mit verbesserter Munition zur Verfügung stellt.

Die Ghost Erfahrung ist ein neuer Modus, der für alle Spieler kostenlos verfügbar ist. Die Ghost Erfahrung bietet den Spielern neue immersive und taktische Optionen. Zusätzlich erhalten die Spieler die Möglichkeit, ihr Spielerlebnis ganz nach eigenen Wünschen anzupassen, indem sie das Ausrüstung-Level deaktivieren und ein realistischeres Loot-System einstellen.

Titel Update 2.0 beinhaltet auch viele von den Fans gewünschten Updates. Zu den Inhalten gehören unter anderem die Kameraplatzierung, der Basejump, Verbesserung der Waffen-/Ausrüstungs-Sortierungsoptionen, Fahrzeuge, Verbesserung des Respawn-Systems, GunSmith-Updates und vieles mehr. Weitere Details zum Update können hier gefunden werden.

UPDATE:

Die Aktualisierung kann ab jetzt gespielt werden.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lurchi 71 12580 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 24.03.2020 - 07:58 Uhr

    Nach mittlerweile 7 Monaten seid Release haben Sie es immer noch nicht geschafft KI -Teammitglieder einzufügen. Stattdessen immer nur irgendwelche schwachsinnigen Inhalte die kein Mensch braucht.Danke für nichts Ubisoft.

    8
    • maxl01aut1977 10080 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 24.03.2020 - 12:32 Uhr

      Bin deiner Meinung, sobald KI-Teammitglieder kommen, KAUFE ich das Spiel……….so ist es einfach uninteressant.

      4
  2. DarrekN7 61740 XP Stomper | 24.03.2020 - 08:17 Uhr

    Jetzt fehlen zwar noch KI-Begleiter und online-only muss wieder raus, aber so langsam geht’s in die richtige Richtung. Bleibt nur die Frage, warum die Entwickler aus Wildlands nichts gelernt haben.

    2
  3. AngryVideoGameNerd 94995 XP Posting Machine Level 2 | 24.03.2020 - 09:34 Uhr

    Naja zumindest der immersive mode klingt gut, Sollten sie sich für die Zukunft merken.Ist halt leider alles nur schadens Begrenzung…. Aber da der rest vom spiel nach wie vor nichts taugt warte ich lieber darauf das eines tages ein ghost recon erscheint das wieder seinem namen gerecht wird.

    0
  4. SanVio70 43780 XP Hooligan Schubser | 24.03.2020 - 12:06 Uhr

    30,67 GB groß. Holla. Muss ich mir mal wieder angucken.
    Bin irgendwie davon weg.

    0
  5. CognomenValentulus 2405 XP Beginner Level 1 | 24.03.2020 - 20:26 Uhr

    Ich als hardcore Splinter Cell fan warte sehnsüchtig auf einen neuen Teil… Hab jeden teil auf allen konsolen gespielt nur die Wii U version von blacklist nicht..

    0
  6. Indianajuls 1060 XP Beginner Level 1 | 30.03.2020 - 08:58 Uhr

    Es ist fast schon zynisch, wie Ubisoft dem Wunsch nach einem Splinter Cell nachkommt, in dem sie es in ein Game implementieren, dass kaum einer will. Dann schaue ich wieder Lets plays und ärgere mich, was hätte sein können.

    0

Hinterlasse eine Antwort