GRID: Dramatik des Motorsports im neuen Trailer eingefangen

Mit dem neu veröffentlichten Trailer für GRID entflammt Codemasters die Dramatik des Motorsports in den Herzen der Racing-Fans.

Der neue GRID Trailer des erst kürzlich mit dem gamescom-Award „Bestes Rennspiel“ ausgezeichneten GRID stellt die spielerische Freiheit in den Vordergrund, mit mehreren Fahrzeugklassen und einigen der herausforderndsten Strecken in verschiedenen Settings, inklusive Nacht und Starkregen. GRID erscheint am 11. Oktober auf PlayStation®4, der Xbox One Gerätefamilie inklusive Xbox One X und Windows PC (DVD und via Steam).

Anschließend wechselt die Action über zu den eher traditionellen Rennstrecken in Zhejiang oder Brands Hatch und auch der erste Nemesis wird erschaffen, als der SRT Viper GTS-R, Stoßstange an Stoßstange, seinen Lack mit dem Chevrolet Corvette C7.R austauscht und versucht, als Erster Richtung Ziellinie zu fahren.

Seinen Höhepunkt nimmt der Trailer mit der Prototypenklasse und einem nächtlichen Rennen zwischen dem Acura Dpi und dem Cadillac Dpi-V durch die Straßen von Shanghai, welches in einem spannenden Kampf um die Führung mündet. Mit insgesamt 104 Events zur Veröffentlichung, inklusive Herausforderungen gegen FA Racing Esports und Fernando Alonso, müssen sich die Spieler in der GRID World Series gegen die Langzeitrivalen von Ravenwest durchsetzen. Mit Zugänglichkeit und spielerischer Freiheit im Mittelpunkt haben die Spieler Zugriff auf vier Städte und acht Rundkurse mit über 80 Routen. Mit über 400 KI Persönlichkeiten, die von jeweils ruhig bis aggressiv und von berechenbar bis unvorhersehbar reichen, wird sich jedes Rennen lebhaft und einzigartig anfühlen.

„Als Team wollten wir versuchen, die Essenz des originalen GRID einzufangen, welches das Racing Genre seinerzeit mit erstklassiger Fahrsteuerung und der Einführung des Flashback-Features revolutionierte. Auf diesem Vermächtnis von GRID wollten wir aufbauen und ein Spiel entwickeln, dessen Fokus auf den drei Kernpfeilern spielerische Freiheit & Zugänglichkeit, Motorsport Geschichten und dem Fahren zum Ruhm liegt. All diese Dinge sind im Trailer zu sehen“, so Chris Smith, GRID Game Director bei Codemasters. „Die Zugänglichkeit und spielerische Freiheit gibt den Spielern die Möglichkeit so zu fahren, wie sie es möchten, egal ob mit den Handling Optionen für Core Rennspiel Simulationsfans oder für Gelegenheitsspieler. Zweitens geht es um Ruhm und Prestige. Wir wollen, dass die Spieler begeistert sind, unabhängig davon auf welchem Platz sie das Rennen beenden – sei es auf dem ersten Platz oder unmittelbar vor dem Erzfeind. Letztendlich geht es auch um die unvorhersehbaren Geschichten, die im Motorsport passieren; denn das ist der Grund, warum wir uns Motorsport im TV ansehen. Es geht um die Dramatik, die Schlüsselmomente, die dich vor den Fernseher fesseln. In GRID geht es nicht um das freischalten von neuen Wagen. Es geht um knappe Überholmanöver, um Rennen Stoßstange an Stoßstange und kompetitive Racing Action. Wir wollen, dass alles, sogar die Fahrzeuge durch ihre Schrammen und Kratzer, am Ende des Rennens eine Geschichte erzählt. GRID liefert den Spielern Dramatik, Begeisterung und einzigartige Motorsportgeschichten in jedem Rennen.“

GRID erscheint am 11. Oktober 2019 für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC sowie im November für Google Stadia.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lurchi 71 3880 XP Beginner Level 2 | 19.09.2019 - 11:02 Uhr

    Auf das Game freue ich mich schon,da steckt sicher mehr Potenzial drin als im neuen NFS Ableger.

    2
  2. DerOpaZockt 28135 XP Nasenbohrer Level 4 | 19.09.2019 - 11:18 Uhr

    Der Trailer ist sehr gut und das Gema macht bestimmt sehr viel Spaß. Endlich wieder ein typischer Racer, der gemeinsam mit den Lieblingsracern erst viel Spaß macht, wenn fair gefahren wird 😉

    0
  3. Sandmann1977 3425 XP Beginner Level 2 | 19.09.2019 - 12:38 Uhr

    Wird später mal im Sale gekauft steht zur Zeit viel an das das Spiel bei mir zur Zeit ein wenig untergehen würde.

    0
  4. Miami_Nights1984 31415 XP Bobby Car Bewunderer | 19.09.2019 - 16:06 Uhr

    Als das neue GRID vorgestellt wurde, war ich sofort gehyped und wollte sogar schon vorbestellen.
    Aber je mehr Gameplay und Videos ich davon sehe, um so mehr beschleicht mich das Gefühl, fast exakt dasselbe Game schon in 3-facher Ausführung für die Xbox360 im Schrank stehen zu haben. Wirkt einfach wie ein GRID1/2/Autosport mit höherer Auflösung…
    Werd mal vorsichtig die erste Wertungen abwarten und dann wohl beim ersten Pricedrop zuschlagen.

    0
  5. Pantherbuch1980 4150 XP Beginner Level 2 | 20.09.2019 - 01:48 Uhr

    Ich bin nicht der größte racing Fan, aber irgendwie glaube ich das Game wird gut! Grafisch wird es eh ganz oben mitfahren, und das Gameplay?…..naja ist halt Codemasters. Es wird also super.🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort