Guitar Hero Warriors of Rock: Zusammenarbeit mit Rush

Eure Setliste wird größer und größer und wie es scheint, hat Activision nicht nur einen neuen Gitarren Controller entworfen, sondern dabei auch noch in Guitar Hero Warriors of Rock an die Urgesteine des Rock´n´Roll gedacht. So bekommt…

Eure Setliste wird größer und größer und wie es scheint, hat Activision nicht nur einen neuen Gitarren Controller entworfen, sondern in Guitar Hero Warriors of Rock an die Urgesteine des Rock´n´Roll gedacht. So bekommt ihr nicht nur die Chance in die Fußstapfen aktueller und angesagter Bands zu treten, ihr könnt ab September exklusiv, ein 20-minütiges Segment der wohl einflussreichsten Rockband aller Zeiten im Spiel erleben. Die Band Rush widmet Guitar Hero Warriors of Rock, 7 Segmente aus ihrem legendären Album „2112“ aus dem Jahr 1976.

Die Mission des brandneuen, story-basierten Quest-Modus des Spiels lautet: Ihr begebt euch auf eine Reise, um dem Halbgott des Rocks zu helfen, „The Beast“ auszuschalten und den Rock’n’Roll zu retten. Mit einer über 90 Songs umfassenden Tracklist – und somit der größten, die jemals in einem Guitar Hero-Spiel zu finden war – und vielen neuen Gameplay-Features könnt ihr als Wohnzimmer-Rocker im intensivsten Musikspiel aller Zeiten schrammeln, drummen und singen. 

Xbox 360 - Guitar Hero Warriors of Rock - 30 Hits Xbox 360 - Guitar Hero Warriors of Rock - 1 Hits

Die „Rush“ Setliste:

  • "2112 Pt. 1 – Overture"
  • "2112 Pt. 2 – The Temples Of Syrinx"
  • "2112 Pt. 3 – Discovery"
  • "2112 Pt. 4 – Presentation"
  • "2112 Pt. 5 – Oracle: The Dream"
  • "2112 Pt. 6 – Soliloquy"
  • "2112 Pt. 7 – Grand Finale"

Hier nun noch ein Paar Zitate zu der erfolgreichen Zusammenarbeit:
Die Musik und der galaktische Trip von 2112 fügt sich perfekt in die Geschichte von Guitar Hero: Warriors of Rock ein“, so Geddy Lee von Rush. „In unserer Story findet der Held in den Höhlen von 2112 die verlorene Gitarre. Diese Wiederentdeckung der Musik ist der Reise des Guitar Hero-Kriegers sehr ähnlich. Er begibt sich auf die Suche nach der legendären Gitarre des Halbgottes des Rocks, die in einer Höhle versteckt ist.“

Ich liebe das Prinzip von Guitar Hero; es verbindet zwei großartige Dinge – Musik und Spaß“, so Alex Lifeson von Rush. „Es ist eine fantastische Möglichkeit, Menschen jeden Alters unterschiedliche Stile diverser Bands vorzustellen und bietet gleichzeitig Kindern und Jugendlichen, die selbst Musik spielen wollen, eine Startrampe.“

Rush- und Guitar Hero-Fans bestreiten einen exklusiven Musik-Trip, der von Rush’s Album 2112 inspiriert wurde und spielen sich durch einen zwanzigminütigen, siebenteiligen Abschnitt. Außerdem wird jeder Song-Übergang mit einem Kommentar eines Bandmitglieds von Rush begleitet.

Xbox 360 - Guitar Hero Warriors of Rock - 14 Hits Xbox 360 - Guitar Hero Warriors of Rock - 33 Hits

Es war eine unglaubliche Erfahrung, mit Rush zusammenzuarbeiten, um deren Album allen Guitar Hero-Fans näherzubringen“, so David Haddad, Chief Operating Officer, Guitar Hero. „Der musikalische Trip, den ihr Album vorgibt, passt perfekt zur Story, die Neversoft für Guitar Hero: Warriors of Rock geschrieben hat.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TDCM Reaper | 22.07.2010 - 05:43 Uhr

    Tja da die letzten GH Teile alle nur noch aus "Geld aus der Tascheziehen" bestanden – so seh ich das – und dem Imageschaden -> siehe Infinity Ward, teure Song Addons und die dreiste Lüge, dass die Flughafen Mission UNCUT sei! Da kann man sich direkt die Lieder vom iTunes runterladen nur mit dem Unterschied, dass ich die Lieder dann auch unterwegs hören kann! Bei mir ist Activision einfach unten durch. Image is weg bzw. Activision hat – für mich – das Gesicht verloren! Soviel wie ich mitbekommen habe – kann mich irren, da mich das Game net wirklich juckt – ists eh ein Mix aus Brütal Legend und GH und ich persönlich hasse (!) kopien! Und ja Flammed ruhig alle über mich, dass ich Call of Duty wieder in den Dreck gezogen hab und Activision hass

    1
  2. EktomorfRoman 29615 XP Nasenbohrer Level 4 | 22.07.2010 - 06:44 Uhr

    ich finde der neue quest mode sieht ganz cool aus obwohls ja eig. wieder nur lieder spielen ist aber mal netter verpackt als eine karriere setliste durchzuspielen das motivert dann wieder etwas mehr und eine lange trackliste finde ich auch sehr gut wo bereits viele metal und hard rock songs angekündigt sind rush ist jetzt nicht so mein ding aber die lieders sollten denk ich ganz anspruchsvoll sein 😉

    1
  3. Tornadoblaster 0 XP Neuling | 22.07.2010 - 09:21 Uhr

    ich find auch es sieht interessant aus… und ausserdem hats auch avatar awards 🙂 villeicht kauf ichs mir

    1

Hinterlasse eine Antwort