Halo Infinite: Master Chief von Halo 3, Halo 4 und Halo 5: Guardians inspiriert

Der Master Chief aus Halo Infinite wurde von Halo 3, Halo 4 und Halo 5: Guardians inspiriert.

343 Industries gibt bekannt, dass der Master Chief in Halo Infinite vor allem von Halo 3 inspiriert wurde, wobei aber auch Elemente von Halo 4 und Halo 5: Guardians umgesetzt wurden – und sogar Halo Legends diente als Inspirationsquelle. Aus diesen Quellen soll etwas neues und beeindruckendes für alle Halo-Fans entstehen.

Weiter wurde auch bekannt gegeben, dass Halo Infinite vor allem beim Sound und den Geräuscheffekten wieder zurück zu den Wurzeln gehen wird. Halo: Kampf um die Zukunft hat vom Sound-Design das Spiel geprägt und dies will 343 Industries im neuen Teil komplett einfangen. Zum Beispiel der Sound-Effekt bei der Schutzschild-Aufladung und viele weitere Effekte sollen an frühere Teile erinnern, aber auch neue Elemente erhalten und noch effektvoller wirken.

Beim Cliffhanger am Ende des E3 2019 Videos sagte man nur, dass der Master Chief sich „re-connectet“.

Halo Infinite E3 2019 Trailer in 4K:

343 Industries mit weiteren Details zu Halo Infinite:

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Eminenz 0 XP Neuling | 13.06.2019 - 18:38 Uhr

    Ich würde mir wünschen das es spielerisch wieder mehr in die Richtung der klassischen Trilogie geht.

    Teil 4 war der absolute Tiefpunket der Serie. 5 war dann wieder etwas besser.

    8
    • Murky Claw 28010 XP Nasenbohrer Level 4 | 13.06.2019 - 23:20 Uhr

      Ich habe damals mit dem 4.Teil angefange, dann den 3. gespielt und dann erst den 1. durch und nun bin ich mit dem 2. Teil beschäftigt. Ich weiß sehr komische Reihefolge und muss aber sagen, dass mir der 4. Teil sehr gut gefallen hat. Einzig der „Bossfight“ war lame. Beim ersten Teil hat mich die Flood sowas von genervt. Wenn die von überall einen anspringen und die Körper der gefallenen benutzt haben.

      2
  2. MeK 187 66455 XP Romper Domper Stomper | 13.06.2019 - 18:42 Uhr

    Ich fand schon immer spannend wie sich die Rüstungen über die jahre hinweg verändert haben. Zuletzt waren sie ja sehr hightech und dank der Möglichkeiten auch sehr detailliert.
    Mir gefällt aber auch das eher schlichtere design wieder seht gut.

    4
  3. de Maja 81390 XP Untouchable Star 1 | 13.06.2019 - 18:47 Uhr

    Woooot, ich dachte es gibt nur einen Masterchief oder ist der so gut das er sich selbst inspiriert ^^

    3
  4. Phonic 17340 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 13.06.2019 - 18:54 Uhr

    Bin gespannt. Freu mich drauf wieder mit der BR Headshots loszulassen

    2
  5. Amortis 13045 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 13.06.2019 - 23:57 Uhr

    Ich möchte endlich das Halo auf das ich seit 1998 warte. Und da hat 343 noch genug zu Zeit dieses wahr werden zu lassen.

    0
      • Amortis 13045 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 14.06.2019 - 01:43 Uhr

        Würde ich gerne tun aber dafür reicht der Platz in dieser Kommentar Sektion nicht aus 😁.

        Wenn du das erste Halo gespielt hast @Thegambler, und ich geh mal stark davon aus, weißt du wie es sich spielt.

        Nun ganz kurz zusammengefasst, größer und offener.

        0
        • Thegambler 87745 XP Untouchable Star 4 | 14.06.2019 - 02:02 Uhr

          Ob das besser gewesen wäre? Grösser und offener muss nicht gleich besser sein.

          Die Frage ist immer wie gut die ganze Spielwelt designt ist und ob es überhaupt Bock macht, diese zu erkunden? So etwas bekommt nicht jeder Hersteller gut hin. Bei Assassins Creed gelingt das z.b auch nicht immer und Rage 2 hat hier auch klare Defizite.

          Open world brauche ich nur, wenn sie auch Lust aufs entdecken macht. Lange Laufwege durch generische Welten, die nur dienen eine Spielwelt künstlich zu strecken, vermisst sicher keiner.

          Ich hoffe ja, dass die Gears 5 Kampage was hermacht. Die soll ja deutlich grösser sein…

          0
          • Amortis 13045 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 14.06.2019 - 02:25 Uhr

            Ich spreche nicht von Open World, das wäre auch der falsche Ansatz meiner Meinung nach. Halo 1 war sehr Korridorlastig. Diese Passagen offener zu gestalten wäre schön der richtige Ansatz. So ein Ring ist ja ein paar Kilometer breit und gesehen hat man in manchen Level nur ein paar Meter. Und mit einem Ghost oder Warthog ist man schnell unterwegs.

            Gears, seit dem zweiten Teil ein heikles Thema bei mir. Da halte ich mich lieber zurück.

            0
  6. Thegambler 87745 XP Untouchable Star 4 | 14.06.2019 - 02:25 Uhr

    Ich fand den E3 Trailer übrigens ziemlich cool gemacht. Als Halo Fan der Ersten Stunde hoffe ich seit dem sehr auf einen Teil, der wunschlos glücklich macht. Leider sah man sehr wenig vom Spiel. Der Trailer war trotzdem cool!

    Ich will einfach eine fette 20 Std Kampagne mit einigen epischen Spielmomenten und tollen Gunplay und Fahrzeugeinlagen, dass auch technisch eine tolle Figur macht!
    Halo verbinde ich auch immer mit hammer Grafik, da sollte 343 auch abliefern.

    P.s
    War schon echt hart, dass die One damals ohne Halo gestartet ist 🙁

    0
  7. Amortis 13045 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 14.06.2019 - 02:30 Uhr

    Naja, es spielt auf einem (neuen?) Ring. Es klingt vieles danach das es back 2 Roots geht.

    1
    • Thegambler 87745 XP Untouchable Star 4 | 14.06.2019 - 02:47 Uhr

      Mir haben z.b Gears 4 und Halo 4 sehr gefallen, obwohl ich natürlich weiss, dass die nicht bei jedem gut angekommen sind. Perfekt waren sie vielleicht nicht, aber mir gefielen sie.

      Einziger Kritikpunkt war, dass man bei Gears 5 gefühlt zu lange gegen die Roboter gekämpft hat. Wie auch immer.

      Freue mich auf Gears 5 und Halo Infinite extrem.

      Warum sollte Halo Infinite kein echtes Next-Generation Game sein? Entwickelt wird es auf Basis der Scarlett. Muss man sehen, was davon grafisch noch auf die X übertragbar ist?

      4K/30 Fps statt 4K/60 und geringere Weitsicht? Gegner, die sich nach dem ableben in Luft auflösen? Schlechtere Lichteffekte? Vermutlich wird auch bei der Auflösung von etwas entfernteren Objekten getrickst.

      Spricht für mich alles für die Scarlett Version 😉

      0

Hinterlasse eine Antwort