Kinect 2

Produktion der Bewegungssteuerung eingestellt

Microsoft hat einem Bericht zufolge die Produktion der Kinect Bewegungssteuerung eingestellt.

Laut einem Bericht von Fast Co Design (via The Verge) hat Microsoft die Produktion von Kinect eingestellt. Die Bewegungssteuerung mit integriertem Mikrofon wurde 2009 erstmals unter dem Projektnamen „Natal“ vorgestellt und erschien ein Jahr später als Kinect für die Xbox 360 Konsole. Mit der Einführung der Xbox One Konsole gab es dann eine neue, weiterentwickelte Ausführung mit 1080p Auflösung. Seit der Einführung 2010 wurden über 35 Millionen Einheiten verkauft.

= Partnerlinks

35 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XBOY ONE X 4360 XP Beginner Level 2 | 25.10.2017 - 18:03 Uhr

    Ich nutze sie ständig zur Sprachsteuerung.
    Ein/Ausschalten
    Spiele/Apps starten ohne durch die Menüs zu wuseln.
    Filme pausieren/Starten usw.
    Also ich möchte es nicht im geringsten missen! Eigentlich wärs cool, wenn die nächste MS Konsole ein kleines Micro für die Sprachsteuerung in der Konsole verbaut hätte. Zumal ja viele Big Player zur Zeit in die Zukunft der Sprachsteuerung investieren, alles soll bequem und per Sprache zu bedienen sein. Siehe Google, Amazon, Apple etc.
    Kinect bleibt! „Xbox! Einschalten!“

    7
  2. c0rfi 52900 XP Nachwuchsadmin 6+ | 25.10.2017 - 18:25 Uhr

    Es ist schade das kaum Games kamen. Schön mit Familie am verregneten Wochenende zusammen ne runde Kinect und spielen und dabei eine Menge Spaß haben. Leider wurde zu wenig für das System getan.

    9
  3. Lintinloto 4200 XP Beginner Level 2 | 25.10.2017 - 19:14 Uhr

    Sehr schade! Ich nutze meine Kinect jeden Tag, es ist einfach sehr praktisch alles mit Cortana zu steuern. Im Endeffekt haben sie es sich selbst tot gemacht. Wenn keine Spiele nachkommen wird es auch nicht weiter genutzt. Vielleicht hat die Kinect ja noch Chancen in der Medizin zu bleiben. Ich zocke sehr gerne Games wie Blue Estate, Sports Rivals und auch das Navi bei FH3 wird damit während der Fahrt bedient. Kommt ja eh bald die Hololens. Kinect gibt Freiraum in manchen Spielen siehe Just Dance, im neuen Teil darf man nun mit seinem Handy tanzen. Blöd nur das es kaum Sinn macht und mal ganz nebenbei fällt es vor lauter Tanzeifer auf den Boden. MS ist halt ganz schnell im Killen von Games und Technik wenn es nichts einbringt.

    3
    • swagi666 43885 XP Hooligan Schubser | 25.10.2017 - 20:00 Uhr

      Sports Rivals ist einfach nur schlecht im Vergleich zu den 360 Sports-Titeln. Das nehm ich Rare auch echt übel, nie einen Partymodus nachgereicht zu haben.

      3
  4. Homunculus 64485 XP Romper Stomper | 25.10.2017 - 19:38 Uhr

    Schade Schade, war aber abzusehen.
    Ich gehöre wohl zu den wenigen, die sich die Kinect freiwillig nachträglich geholt haben. Ich habe sie schon auf der 360 geliebt und darum war sie für die One auch Pflicht. Es gibt zwar nicht viele Spiele, aber die die es gibt, spiele ich gerne.
    Besonders Dance Central und Just Dance~

    3
  5. swagi666 43885 XP Hooligan Schubser | 25.10.2017 - 19:58 Uhr

    Sind wir ehrlich…

    …die Sprachsteuerung ist uncool geworden, seit Cortana das Ruder übernommen hat. Und das One Dashboard hat auch am Anfang nie so gut funktioniert wie bei der 360.

    Die Wischsteuerung vermisse ich trotzdem und Kinect 360 hat weiter einen festen Platz im Wohnzimmer.

    D4 war übrigens schon sehr cool. Und Menüsteuerung bei Rocksmith ist auch ganz nett.

    4
    • de Maja 54710 XP Nachwuchsadmin 6+ | 25.10.2017 - 22:29 Uhr

      Haste recht, seit Cortana hab ich Kinect nicht mehr angerührt, Sie hat die Menüführung viel zu umständlich gemacht und komischerweise mich auch noch viel weniger verstanden, naja Frauen 😀

      Ich verstehe auch nicht warum die das nicht mit als Unterstützung für VR nehmen, ne bessere Raum-/Körpererfassung gibt es eigtl. nicht und könnte so komplette Körperbewegungen ins Spiel übertragen, dann gebe es im Zuge der VR wenigstens eine kleine Spieleschwemme für Kinect.
      Wenn ich überlege was Ryse hätte vorher werden sollen, wäre das optimale VR/Kinectspiel gewesen.

    • Ash2X 101490 XP Profi User | 26.10.2017 - 07:08 Uhr

      Sind wir ehrlich: Cortana konnte man mit einem Klick ausschalten und einfach die alte,funktionierende Sprachsteuerung nutzen 😀

      1
      • swagi666 43885 XP Hooligan Schubser | 26.10.2017 - 07:33 Uhr

        Konnte oder kann?

        Hab es nie probiert. Aber ich wusste echt nicht, dass dann wieder die „XBox …“-Kommandos funktionieren.

        Danke dafür

        • Ash2X 101490 XP Profi User | 26.10.2017 - 08:17 Uhr

          Kein Problem 😀
          Funktionieren immernoch super – man muss halt nur Cortana abschalten.

  6. cycloop 52995 XP Nachwuchsadmin 6+ | 25.10.2017 - 22:45 Uhr

    Ich hatte zu Xbox 360 Zeiten echt Spaß mit Kinect, aber auf der one war es nur nett.

  7. MC DarkMaster 41460 XP Hooligan Krauler | 26.10.2017 - 06:46 Uhr

    Warum steht in dem verlinkten Artikel nichts über die Kinect2? M.M.n. Wurde nur die 360er Kinect eingestellt. Und zudem glaub ich nur Meldungen die direkt von Microsoft sind.

  8. Dickschwein 16795 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 26.10.2017 - 07:45 Uhr

    Ich dachte das wäre schon längst eingestampft… Nutze das ganz selten. Ab und An Zumba oder DANCE DANCE mit der Frau aber sonst…

Hinterlasse eine Antwort