Monstrum: Release-Termin zum Survival-Horrorspiel im Mai bekannt

Das Survival-Horrorspiel Monstrum wird euch im Mai auf der Xbox One heimsuchen!

Ab dem 22. Mai 2020 ist das von der Kritik gefeierte Survival-Horrorspiel Monstrum für die PS4, die Xbox One und für Nintendo Switch als digitale Version verfügbar. Die physische Veröffentlichung wird aufgrund der aktuellen globalen Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

In Monstrum wachen die Spieler gefangen auf einem riesigen verlassenen Frachtschiff auf, ohne dass sie wissen, wie sie dorthin gekommen sind. Sie werden von einem schrecklichen Jäger gejagt und müssen das Schiff nach Hinweisen und Werkzeugen für ihre Flucht durchsuchen. Da sie komplett machtlos gegen das umherstreifende Biest sind, können sie nur durch Ablenken, Verstecken oder Verlangsamen der Kreatur überleben. Den Spielern bleibt nur eine Chance. Permadeath und keine Checkpoints bedeuten, dass sie von Anfang beginnen müssen, wenn sie getötet werden – man sollte sich also nicht erwischen lassen!

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. toul81 3360 XP Beginner Level 2 | 23.04.2020 - 07:43 Uhr

    Hab vorher noch nie was von dem Spiel gehört muss ich gestehen sieht aber nicht schlecht aus werde aber trotzdem Test abwarten

    0
  2. SheranUOdal 7700 XP Beginner Level 4 | 23.04.2020 - 07:54 Uhr

    Ich verstehe schon das hier natürlich der Permadeath das Adrenalin zum kochen bringen wird. Aber wahrscheinlich auch die Frusttoleranz hier und da durch Trial & Error gesprengt. Zudem finde ich das „Monster“ Design sehr schwach. Bin noch nicht sicher ob ich es mir anschaue. Auch die Komponente des sich nicht wehren Könnens ist ziemlich überstrapaziert in den letzten Jahren.

    1
  3. Sascha1205 5140 XP Beginner Level 3 | 23.04.2020 - 10:19 Uhr

    Das klingt nach einer Herausforderung , da bin ich doch mit von der Partie. Da werden die Schweissausbrüche wohl permanenter Begleiter sein.

    1
  4. Dr Gnifzenroe 103545 XP Elite User | 23.04.2020 - 10:35 Uhr

    Ich denke, dass man immer von vorne beginmen muss, ist mir zu nervig. Kommt allerdings auch auf den Umfang des Spiels an. Bei 1-2 Stunden ist man ja durchaus gewillt mehrere Anläufe zu versuchen, aber ab einem gewissen Länge hat man darauf keinen Bock mehr, wenn man kurz vor Ende den Löffel abgibt und wieder von vorne beginnen muss.

    1
  5. GoodBadTaste 1180 XP Beginner Level 1 | 23.04.2020 - 12:52 Uhr

    Sieht richtig schlecht aus.
    Was sind das für komische 0815 Monster?
    27 Euro?
    Dazu konnte ich mich mit diesem Verstecken-Gameplay leider noch nie wirklich anfreunden.

    0

Hinterlasse eine Antwort