Need for Speed: Shift: Need for Speed: Zwei Autos – zwei Teams – ein Battle

In diesem Herbst erscheint das beliebte Autorennspiel Need for Speed von Electronic Arts erstmals in zwei Versionen: Need for Speed Shift und Need for Speed Nitro. Need for Speed Shift wurde von Rennfahrern für Rennfahrer entwickelt…

In diesem Herbst erscheint das beliebte Autorennspiel Need for Speed von Electronic Arts erstmals in zwei Versionen: Need for Speed Shift und Need for Speed Nitro. Need for Speed Shift wurde von Rennfahrern für Rennfahrer entwickelt und bietet eine realistischere Rennsimulation mit einer intensiven Cockpit-Perspektive für die Xbox 360, PlayStation 3, PSP und den PC. Need for Speed Nitro ist die Version für Nintendo Wii und NDS. Nitro soll die Arcade-Racingfans erfreuen: In dieser Version werden überzeichnete Kultautos getunt und über städtische Strecken gejagt.

Doch der Battle um die Gunst der Gamer-Herzen wird nicht nur virtuell ausgetragen: Parallel zum Release von Shift findet der Tuning-Battle des Jahres statt. Zwei Mechaniker-Teams tunen fünf Wochen lang ein Shift- und ein Nitro-Auto. Der Ort: Eine Doppelgarage im Herzen Berlins. Adresse: Streng geheim! Via Livestream könnt ihr das Spektakel den Battle rund um die Uhr auf der offiziellen Website zum Spiel live miterleben.

Auto gegen Auto, Mann gegen Mann, User gegen User – The Battle
Seit dem 13. September bauen zwei Mechaniker-Teams nach allen Regeln der Kunst zwei Autos auf. Beide Teams haben das gleiche Budget, ein unterschiedliches Konzept und nur ein Ziel: Den besseren Wagen zu bauen, um am Ende den Battle zu gewinnen. Die SHIFT-Mannschaft tritt an, um einen Audi S4 in einen Rennboliden zu verwandeln; das Nitro-Team wird einen VW Käfer zu einer Hot Rod-Kampfmaschine formen. Mit dabei sind bekannte Schraubergrößen wie Mike Löwel und Team (DMAX/Mike’s Garage).

24 Stunden, sieben Tage die Woche könnt ihr euch den Kampf der Titanen via Livestream beobachten und mitentscheiden, wie die Rennmaschinen aufgebaut werden sollen. Welche Felgen sollen zum Einsatz kommen? Wie sollen die Autos lackiert werden? Diese und weitere Entscheidungen liegen in eurer Hand.

Die Community bestimmt alles mit!
Doch ihr seid mehr als Juroren: Als Teil des Teams könnt ihr Kontakt zu euren Helden aufnehmen, mit ihnen telefonieren oder ganz klassische Fanpost schicken und am Ende jeder Woche darüber abstimmen, ob das Shift- oder Nitro-Team besser gearbeitet hat. Täglich um 19.00 Uhr treten beide Teams in Mini-Battles gegeneinander an und zeigen z. B. beim Carrerabahn-Fahren, Flippern oder Dosenwerfen, wer der König des Chroms ist. Wer seine Idole außerdem live und in Farbe erleben will, kann sich als Schrauber-Praktikant bewerben oder Eintrittskarten zu Gaming-Events und Garagenkonzerten gewinnen. Auf der zentralen Website werden alle Aktionen rund um The Battle vereint und 24/7-Livestream, Votings, Interviews, Konzerte, Mini-Battles sowie User-Meinungen veröffentlicht – stets vernetzt mit der Community über Twitter, Facebook und weitere Foren.

Das Finale
Sind beide Autos schließlich fertig geschraubt, geht The Battle in die nächste Runde. Dann werden die Shift- und Nitro-Teams auch auf der Straße gegeneinander antreten und in weiteren Challenges zeigen, wer von ihnen der wahre König des Asphalts ist. Das große Finale findet schließlich auf der diesjährigen Essen Motor Show statt – und hier wird die Need for Speed-Community entscheiden, wer der strahlende Sieger von The Battle ist.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort