Operencia: The Stolen Sun: Trailer zum klassischen Dungeon-Crawling-Rollenspiel

Zen Studios meldet sich mit einem klassischen Dungeon-Crawling-Rollenspiel namens Operencia: The Stolen Sun zurück.

Operencia: The Stolen Sun ist Zen Studios‘ klassisch anmutendes First-Person Dungeon-Crawling RPG, das 2019 für Steam und andere Plattformen, die später benannt werden, erscheint.

Das Spiel soll alles umfassen, was ihr an klassischen First-Person-Dungeon-Crawlern liebt und erweitert das rundenbasierte RPG-Erlebnis der alten Schule um moderne Sensibilitäten. Ihr führt ein Team von unvergesslichem Charakter durch eine Welt, die von der mitteleuropäischen Mythologie inspiriert ist.

Die moderne Hommage von Zen Studios an die klassischen First-Person Dungeon-Crawler führt euch in das Land Operencia, eine unkonventionelle Fantasiewelt, die von einem fernen Land inspiriert ist, auf das in unzähligen mitteleuropäischen Volksmärchen verwiesen wird. Ein rundenbasiertes Kampfsystem der alten Schule kombiniert mit der mitteleuropäischen Mythologie bietet ein RPG-Erlebnis, das sich einzigartig und doch vertraut anfühlen soll.

Operencia: The Stolen Sun beherbergt eine faszinierende Mischung aus unerforschter Mythologie und fantastischen Versionen aktueller historischer Orte (z.B. Deva Fortress, Bálványos) und Charakteren (z.B. Attila, Seven Chieftains of the Magyars), die alle zusammen ein zusammenhängendes neues Spieluniversum bilden. Mehrere eurer eigenen sieben Gruppenmitglieder nehmen Einfluss von Helden vergessener Geschichten, die vor Hunderten von Jahren erzählt wurden, wie dem tapferen Ritter Mezey und Sebastian dem Drachentöter.

Eine unbekannte Macht hat den Sonnenkönig Napkirály entführt und Operencia in einen Zustand der ewigen Dunkelheit – und des Untergangs – versetzt. Von versteckten Königsgräbern und verfluchten Burgen bis hinauf zum Aufstieg zum Weltbaum, um den Kupferwald des Landes der Götter zu erreichen, erkundet ihr verschiedene Umgebungen in den Weiten des Landes – und darüber hinaus. Jede Location hat ihre eigene Atmosphäre, ihren eigenen visuellen Stil, ihr eigenes Level-Design und ihre eigenen Rätsel, und viele davon finden komplett im Freien statt.

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lord Maternus 60320 XP Stomper | 10.12.2018 - 12:02 Uhr

    Erinnert mich spontan an „Schatten über Riva“ bzw. die Erinnerung, die ich daran habe. Sowas war nie mein Fall, auch wenn viele Spiele dieser Art echt cool aussehen.

    0
  2. Khaabel 13585 XP Leetspeak | 10.12.2018 - 12:05 Uhr

    Für mich als alten 48 jährigen Knacker könnte das tatsächlich was sein.Die guten,alten Zeiten 🙂

    1

Hinterlasse eine Antwort