Playground Games

Gerücht: Microsoft kauft Forza Horizon Entwickler

Anscheinend kauft Microsoft das Studio hinter Forza Horizon namens Playground Games.

Es gibt ein neues Gerücht. Diesmal soll Microsoft das Studio hinter Forza Horizon namens Playground Games aufkaufen. Ausschlaggebender Punkt für dieses Gerücht ist, dass Keith Ranger Dolliver in den Vorstand von Playground Games berufen wurde.

Keith ist VP & Stellvertretender General Counsel für Business und Corporate Development bei Microsoft. Demnach übernimmt Microsoft entweder Playground Games oder aber die Führungsspitze des Studios.

= Partnerlinks

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Alan Wake 2555 XP Beginner Level 2 | 05.06.2018 - 14:39 Uhr

    Das wäre ein herber Schlag in richtung Sony.
    Viele Playstation Spieler beneiden uns um diese Marken.
    Eine Ankündigung bzw bestätigung wäre ein paukenschlag.

    2
  2. MeteorFlynn 16590 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 05.06.2018 - 15:37 Uhr

    Hä ich dachte die ganze Zeit die wären eh von Microsoft 😀
    Weiß gar nicht was die noch gemacht haben für Spiele?
    Die Forza Horizon Marke ist meiner Meinung nach jedenfalls die beste Rennspielserie die es gibt. Richtig gute Spiele^^

    1
  3. Xclouder 13010 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 05.06.2018 - 20:39 Uhr

    Ein sehr gutes Entwicklerstudio, die Horizon Teile sind einfach Klasse.
    Da sie ja angeblich auch an Fable arbeiten wäre dies durchaus nachvollziehbar.

Hinterlasse eine Antwort