PlayStation 5: Konsole überhitzt in Präsentationsbox

In diversen Märkten werden Anspielstationen für die PlayStation 5 von Sony aufgestellt. Dabei ist jetzt ein Foto von einer überhitzten Konsole aufgetaucht.

Es gibt neue Meldungen zur PlayStation 5, wobei die Konsole in einer Präsentationsbox in einem ersten Geschäften überhitzt. Dabei kommt die Meldung, dass die Konsole zu heiß geworden ist und man diese ausschalten und dann warten soll, bis die PS5 wieder abgekühlt ist.

Da Sony diese Anspielstationen konzipiert hat, sollte dies natürlich nicht passieren. Zudem ist nicht bekannt, ob es sich dabei um einen Einzelfall handelt oder ob dies häufiger vorgekommen ist. Tester berichten aber zum Glück, dass die PS5 nicht überhitzt und auch nach mehreren Spielstunden zwar warm wird, aber sich das alles in Grenzen hält.

Dennoch möchte Sony sicher nicht in diversen Märkten Bilder wie diese von Best Buy sehen – geschweige denn irgendein Gamer:

Image via allgamesdelta.net

Image via allgamesdelta.net

Schaut man sich den Kasten an in dem die PlayStation 5 aufgestellt wurde, ist zu sehen, dass dies anscheinend zu eng ist und offensichtlich die warme Luft nicht ordentlich abgetragen werden kann. Hier scheint Sony wohl eher einen Fehler beim stationären „Aufsteller“ gemacht zu haben.

UPDATE: Doch wie nun herauskam, ist die PS5 in dem Ausstellerkasten gar nicht eingeschaltet. Dafür wird eine zweite PS5 im Hintergrund genutzt, die mit zusätzlichen Lüftern aufgestellt wurde:

Darüber hinaus wurden auch schon die ersten Xbox Series X Präsentationsboxen gesichtet. Hier ein weiteres Beispiel:

Und egal, wie ihr eure Konsole bei euch aufbaut, sorgt dafür, dass sie genug Platz zum Atmen hat! Wer nicht genügend Freiraum für die Konsole freischaufeln kann, der könnte mit solchen Problemen konfrontiert werden. Ebenso solltet ihr davon absehen eure Konsole in eine Schublade zu packen oder in einem Kasten, wie im Aufsteller von Sony oben.

153 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. OnkelStitch 600 XP Neuling | 09.11.2020 - 12:58 Uhr

    Mannomann, was ist bloß los? Streitet nicht über sowas…beide Konsolen sind gut und naja bei Sony ist das Problem mit der Lüftung ja nix neues. War seit der ps2 so. Und nach Grafik braucht man nicht gehen, es sei denn man ist eine Grafikh**e. Leistung ist doch bei beiden gut

    1
  2. Kondios 1395 XP Beginner Level 1 | 09.11.2020 - 15:07 Uhr

    Ganz ehrlich. Bin auch kein Playsi-Fan aber hier wird doch etwas zu oft die Konkurrenz nieder gemacht und die xbox auf den Thron gehoben. Die Realität wird wieder so sein, dass sich die PS5 wieder doppelt so oft verkauft als die xbox trotz technischen Defiziten. Freu mich auch schon auf die xbox aber die PS5 ist auch ne geile Maschine. Bin aber eben seit Beginn ein xboxler. Vielleicht sollte man sich mehr auf die Vorteile der Xbox konzentrieren als auf die Makel der PS5. Die verkaufszahlen werden wie gesagt wahrscheinlich wieder eine andere Sprache sprechen.

    2
    • McZap 560 XP Neuling | 09.11.2020 - 18:47 Uhr

      Kann ich so nich unterschreiben…
      Xboxdynasty schreiben sehr neutral und geben immer Updates wenn Fehler gemacht werden.
      Geh mal zu IGN oder gamepro, da wird die playsi für jede Schwäche ultimativ gehyped und xbox wird in allen belangen unbegründet nieder gemacht….

      4
      • BlackyRay 2880 XP Beginner Level 2 | 10.11.2020 - 01:19 Uhr

        Kann ich nicht für jeden Redakteur auf der Seite unterschreiben.
        Ich sag nur die Meldung zu Wortwörtlich „Fakeraytracing bei der PS5 in Spiderman“ weil die Spiegelungen quasi keine eigenen Schatten haben.

        Dass keine der Konsolen vollständiges Pathtracing ala Minecraft in einem Tripple A Spiel haben wird sollte wohl klar sein. Hat der PC außer bei 2 Spielen übrigens aktuell auch nicht. Dennoch wird nirgends eine solch dreckige Formulierung wie „Fake“ verwendet….

        Von Niedermachen hab ich wiederum auf der Gamepro nie was mitbekommen. (Artikel nicht Kommentare) ich ließ aber auch sehr wenig auf GamePro

        0
  3. 0Nier0 980 XP Neuling | 09.11.2020 - 20:44 Uhr

    Leute das würde doch schon lange als Fake bewiesen….

    Zoomt einfach Mal in die Buchstaben da sieht man sogar noch Bearbeitungsfehler…

    Freue mich auf die Box aber Fakenews müssen doch nicht sein…

    0

Hinterlasse eine Antwort