PlayStation 5: Microsoft hat mehr Bestseller als Sony im PlayStation Store

Übersicht

Aktuell hat Microsoft mehr Verkaufsschlager im PlayStation Store als Sony selbst.

Ein eher witziger Vergleich zeigt auf, dass Microsoft zum aktuellen Zeitpunkt auf der PlayStation im Store mehr Bestseller als Sony selbst hat. Wer sich die Top 25 bei Sony einmal genauer anschaut, findet dort zahlreiche Spiele von Microsoft.

Insgesamt 7 Spiele hat Microsoft im Top 25 Ranking von Sony auf der PlayStation platziert:

  • Platz 2 Call of Duty
  • Platz 7 Overwatch 2
  • Platz 12 Sea of Thieves
  • Platz 16 Fallout 4
  • Platz 19 Minecraft
  • Platz 20 Fallout 76
  • Platz 23 Grounded

Sony hat hingegen „nur“ fünf Spiele in der Bestseller-Liste, wobei zwei davon nicht echte First-Party-Spiele sind, sondern nur exklusiv für die Sony-Konsole veröffentlicht wurden. Heruntergebrochen wäre das Ergebnis es also 7 zu 3 für Microsoft.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


269 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MemphisKing 1540 XP Beginner Level 1 | 19.04.2024 - 10:52 Uhr

    In der Liste sind Studios die nur eingekauft wurden von MS….So what?

    Und man muss bedenken daß auf der Xbox spiele via VPN gekauft werden können und auf der PS 5 eher nicht bzw viel zu schwierig..

    Man kauft sich da halt spiele die im Hype sind auch wenn man sie nicht spielt…die 5 oder 10 Euro tun nicht weh über VPN…So kann man eine liste auch gut Pushen

    4
    • cartoon11 25950 XP Nasenbohrer Level 3 | 19.04.2024 - 11:34 Uhr

      Man kann aber auf der Xbox keine Games für die PS kaufen… hier geht es um den PS Store allein.
      Sony hat übrigens auch die meisten Studios eingekauft.

      10
    • Thor21 174045 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 19.04.2024 - 12:09 Uhr

      Weil Sony ja die meisten Inhouse Entwickler selber gegründet hat? Klar 🤣🤣 (schau mal auf Wikipedia)

      Sony kauft ein: Die Fans jubeln
      Microsoft kauft ein: Shitstorm

      6
      • flo140495 1220 XP Beginner Level 1 | 19.04.2024 - 13:05 Uhr

        Genau so siehts aus. Es ist wirklich vollkommen egal was ms macht immer sollen sie alles aus eigenen händen erschaffen.
        Aber wenn sony darf natürlich alles. Dadurch wachsen den pony bots offensichtlich mehr cm. Vielleicht wird durch die Playstation auch die frau fruchtbarer man kennt dieses Phänomen diese fans führen sich auf als wäre Playstation eine sekte 🤣
        Aber auch ich finde ein paar sachen besser die Playstation macht. Aber trotzdem bin ich hauptsächlich xbox Spieler aber auch bei xbox kritisiere ich ein paar sachen auch wenn ich hauptsächlich xbox gamer bin

        3
      • PhilakaYagoStrohutHunter 0 XP Neuling | 19.04.2024 - 14:05 Uhr

        So sieht es aus. Das ist Doppelmoral vom Feinsten.

        3
          • Thor21 174045 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 19.04.2024 - 22:04 Uhr

            Ich beneide schön langsam Phil Spencer. Wenn du ohnehin nichts richtig machen kannst, dann ist es im Prinzip schon fast egal WAS du machst 😂😂

            …ist der Ruf erst ruiniert,… lebt es sich ganz ungeniert 😉

            3
    • ObitheWan 32640 XP Bobby Car Schüler | 19.04.2024 - 11:55 Uhr

      Sony verdient deutlich mehr, wenn die Gamer auf ihrer Plattform ihre Spiele kaufen. Das kann Sony also nicht so ganz Recht sein. Gleichzeitig wird es sie früher oder später dazu animieren, diese Strategie zu übernehmen. Mark my words – es wird so kommen.

      0
      • shadow moses 213555 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.04.2024 - 11:56 Uhr

        Die ganzen Sony Gamer sehen ja dann auch, dass sie für all diese Spiele deutlich mehr bezahlen müssen, als die Xbox Gamer, die es im Game Pass zocken können.😅

        6
        • John Donson 14645 XP Leetspeak | 21.04.2024 - 16:02 Uhr

          Mag außerhalb der Xbox Blase seltsam erscheinen, aber ich kenne sehr viele Spieler, die ein Abo Modell nicht unterstützen wollen. Zugegebenermaßen hauptsächlich ältere, aber in meinem Freundeskreis über alle Geräte ( Xbox, PlayStation, Nintendo, Steam, Epic, Ubi, Rockstar, GOG, Origin/EA, Battlenet und wessen Launcher auch immer ich vergessen habe) hinweg gibt es mehr weit mehr Käufer als Abonnenten.

          Ein wesentlicher Punkt dabei ist auch immer noch mit dem einzigen Votum zu zeigen was man gut findet: Der schnöde Mammon.

          Und dann vergiss bitte nicht die Casuals, die wollen sich nicht damit auseindersetzen einen neuen Account zu erstellen und zu verknüpfen, damit sie mit ihren Freunden spielen können, Crossplay hin oder her. Sobald es schwieriger wird als „drück diesen einen riesen Knopf in der Mitte des Bilds“ fluchen die das alles scheiße ist und schauen sich das nie wieder an, schmeißen COD oder FIFA/FC an und kaufen ein paar Karten/Skins

          0
          • shadow moses 213555 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 21.04.2024 - 20:59 Uhr

            Es wird dennoch auch viele geben, die ins Grübeln kommen, ob man wirklich so viel Geld ausgeben soll, wenn die Spiele im GP verfügbar sind.

            0
            • John Donson 14645 XP Leetspeak | 21.04.2024 - 21:26 Uhr

              Bei COD könnte ich mir das tatsächlich vorstellen als Zugfaktor zur Xbox.

              Aktuell schüttele ich noch häufig den Kopf vor Unverständnis, warum ein Mensch (und von diesen Exemplaren kenne ich mehrere) lieber das fünfte Ultimate Team Pack kauft, statt sich mal einen Monat Gamepass zu holen.

              0
              • shadow moses 213555 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 21.04.2024 - 21:45 Uhr

                An Millionen, die nun wegen dem GP zur Xbox wechseln, glaube ich jetzt auch nicht. Wenn man es bei jedem Kauf vor der Nase hat, dass das Spiel ohne Zusatzkosten im GP wäre, könnte aber schon einige zur Xbox bringen.

                MS muss unbedingt penetrant bewerben, dass COD im GP ist.😅

                0
                • John Donson 14645 XP Leetspeak | 21.04.2024 - 22:42 Uhr

                  Werbung ist ein gutes Stichwort.

                  Sehr viele meiner Freunde und Bekannten, die auf einer Konsole spielen kennen entweder die Xbox Konsolen nicht (in Bezug auf die Ausstattung) und falls doch wissen Sie nicht, dass die Series X leistungsstärker ist als die PS5.
                  Man sollte doch meinen, dass Microsoft das ausschlachtet, ebenso wie den Preisvorteil der Series S ohne zu große Einschränkungen.

                  Auch Werbung für den Gamepass, kaum jemand weiß was es ist und noch weniger was drin ist. Es ist wirklich traurig.

                  MS könnte hier in Deutschland so viel besser performen, das Momentum mit der 360 haben Sie leider nicht umgesetzt und sich vom Sony Marketing vorführen lassen.

                  0
                  • shadow moses 213555 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 22.04.2024 - 06:20 Uhr

                    Das Marketing, vermutlich in ganz Europa, ist wirklich ganz schwach. Jedes mal wenn ich Champions League schaue, denke ich mir wie gut es Sony mit der PS in den Stadien macht mit der Bandenwerbung. Ich würde echt gerne wissen, weshalb MS so wenig in Werbung steckt.

                    1
                    • John Donson 14645 XP Leetspeak | 22.04.2024 - 10:12 Uhr

                      Ich hatte es Anderswo schon mal geschrieben, aber hier in Berlin habe ich bisher noch gar keine Xbox, aber viel viel viel PlayStation Werbung gesehen.
                      Für God of War(2018) hatten sie bei mir um die Ecke ein 20m hohe Hauswand mit dem Coverbild sprayen lassen und nachts beleuchtet.

                      Sowas wünsche ich mir.

                      1
  2. AnCaptain4u 107590 XP Master User | 19.04.2024 - 11:15 Uhr

    Grounded, Pentiment, Sea of Thieves und Hi-Fi RUSH sind tolle Spiele für die PlayStation-Community.
    Vor Allem Grounded kann ich wirklich jedem empfehlen (wird am Sonntag mit meinem besten Kumpel gezockt. Hab ihm so lange ein Ohr abgekaut, bis er es für seine Playsi gekauft hat 😂).

    1
    • saintwar 7020 XP Beginner Level 3 | 19.04.2024 - 12:53 Uhr

      Ist grounded schnell zu verstehen und auch schnell Umsetzen?
      Finde zb SEA of Thieves manche Sachen krass umständlich oder es selber noch nicht herausgefunden wie es einfacher geht

      0
      • AnCaptain4u 107590 XP Master User | 19.04.2024 - 17:35 Uhr

        Finde schon, dass Grounded im Kern schnell zu erlernen ist.
        Gibt auch mehrere Schwierigkeitsgrade und benutzerdefinierte Einstellungen, die es leichter machen (bei benutzerdefinierten Einstellungen sind aber Erfolge deaktiviert).
        Hat auch ein seichtes Tutorial zu Beginn.
        Aber hier sind auch Sachen implementiert, die einem nicht so leicht erklärt werden oder man entdecken muss.
        Das meiste ist aber insgesamt schon sehr logisch (zB Hitzeresitente Kleidung & Perks für den Sandkasten wenn die Sonne drauf scheint).
        Für Tipps und Tricks kann ich sonst die YT Videos von Metallicus empfehlen.

        1
  3. M82589933 12225 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 19.04.2024 - 12:37 Uhr

    Die Games laufen auf der Playstation sogar noch besser als auf der Xbox. Microsoft gibt Vollgas. Da kommt bestimmt noch sehr viel mehr.

    4
  4. Schwammlgott 53435 XP Nachwuchsadmin 6+ | 19.04.2024 - 13:07 Uhr

    Nichts dagegen, aber bitte lasst Singleplayerspiele, bzw die SP-Teile exklusiv! Wenn nur der MP-Teil von zB Halo auf PS erhältlich wäre, hätte ich nichts dagegen

    0
  5. Krawallier 95305 XP Posting Machine Level 3 | 19.04.2024 - 13:32 Uhr

    Dürfen auch gerne Sony Spiele für die Box kommen.
    Soll Kena nicht sogar kommen?

    0
    • bk493 21935 XP Nasenbohrer Level 1 | 19.04.2024 - 13:52 Uhr

      Ja, hatte heute gesehen dass Kena für die Xbox gerated wurde. Kann ich nur jedem empfehlen das Spiel

      0
    • shadow moses 213555 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.04.2024 - 16:14 Uhr

      Kena ist aber kein Sony Spiel. Es war/ist nur PS exklusiv. Entwickler und Publisher war Ember Lab, es ist also ein Indie.

      0
      • Krawallier 95305 XP Posting Machine Level 3 | 19.04.2024 - 19:29 Uhr

        Gab es bei Kena Beschränkungen dass es nicht vorher für die Xbox gekommen ist?

        0
        • shadow moses 213555 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.04.2024 - 09:36 Uhr

          Es wird wohl einen Deal zwischen Sony und Ember Lab gegeben haben, ansonsten hat Sony nichts mit dem Spiel zu tun. Sie waren auch nicht der Publisher.

          Vergleichbar mit Stalker 2, mit dem MS ja eigentlich auch nichts zu tun hat.

          0
  6. churocket 234185 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.04.2024 - 14:11 Uhr

    Alter, das ist ja echt nice, aber jeder will doch nur Kohle machen. Warum nicht mal beim Gegner wildern? 😂😂😂

    0
  7. PhilakaYagoStrohutHunter 0 XP Neuling | 19.04.2024 - 14:11 Uhr

    Es ist ein schleichender Prozess, den Sony noch zu spüren bekommt. XBOX Spiele sind auf Sony’s Konsole jetzt schon beliebter. Nicht mehr lange und XBOX feiert sein Comeback als bester Videospiel-Entertainer. Die Strategie von Microsoft wird von den Schlümpfen zu sehr unterschätzt und belächelt. Aber wie heisst es so schön: Wer zuletzt lacht, lacht am besten, und ganz bestimmt werden das nicht die Schlümpfe sein. 😉

    1
      • PhilakaYagoStrohutHunter 0 XP Neuling | 20.04.2024 - 21:47 Uhr

        Sony war ab der PS4 auf Siegeszug. Da Sony nichts mehr liefert außer Einheitsbrei, wenn überhaupt noch, ist ihre Goldene Zeit vorbei. Microsoft wird aggressiv als größter Publisher hervorgehen und ihre Spiele auf fast allen Geräten erreichbar sein. Da Sony zu sehr an Traditionen hängt wird es langsam auf der Bildfläche verschwinden. Nintendo ist eh eine andere Zielgruppe, bleibt aber bestehen. Auf Sony kommen in Zukunft düstere Zeiten zu.

        0
        • kleineAmeise 67410 XP Romper Domper Stomper | 21.04.2024 - 09:25 Uhr

          Ich verstehe schon was du meinst, nur, für mich ist XBOX schon immer der beste Videospiel-Entertainer. Deswegen gibt’s da auch kein Comeback.
          Was Playstation angeht, die können 100 Jahre so weitermachen. Die Fanbase frisst denen alles aus der Hand. Viele wissen es einfach nicht besser. Wenn Microsoft aggressiver die Xbox und GamePass bewerben würde, sehe das ganze schnell anders aus. Verstehe es nicht warum die bis heute da so wenig machen.

          1

Hinterlasse eine Antwort