PlayStation 5: Microsoft hat mehr Bestseller als Sony im PlayStation Store

Übersicht

Aktuell hat Microsoft mehr Verkaufsschlager im PlayStation Store als Sony selbst.

Ein eher witziger Vergleich zeigt auf, dass Microsoft zum aktuellen Zeitpunkt auf der PlayStation im Store mehr Bestseller als Sony selbst hat. Wer sich die Top 25 bei Sony einmal genauer anschaut, findet dort zahlreiche Spiele von Microsoft.

Insgesamt 7 Spiele hat Microsoft im Top 25 Ranking von Sony auf der PlayStation platziert:

  • Platz 2 Call of Duty
  • Platz 7 Overwatch 2
  • Platz 12 Sea of Thieves
  • Platz 16 Fallout 4
  • Platz 19 Minecraft
  • Platz 20 Fallout 76
  • Platz 23 Grounded

Sony hat hingegen „nur“ fünf Spiele in der Bestseller-Liste, wobei zwei davon nicht echte First-Party-Spiele sind, sondern nur exklusiv für die Sony-Konsole veröffentlicht wurden. Heruntergebrochen wäre das Ergebnis es also 7 zu 3 für Microsoft.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


269 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Gagac 25370 XP Nasenbohrer Level 3 | 19.04.2024 - 14:22 Uhr

    Also wenn ihr schon den Vergleich mit First-/Third-Party Games nehmt, dann sind es realistisch gesehen nur 3 Microsoft Games. Nämlich SoT, Minecraft und Grounded. Alle anderen Spiele sind nur durch den Kauf hinzu gekommen und nicht von MS selbst.

    Das Ergebnis ist also 3 zu 3.

    3
      • Gagac 25370 XP Nasenbohrer Level 3 | 20.04.2024 - 13:39 Uhr

        SoT und Grounded sind 1st-Party Games, da die Entwicklungen der Spiele erst nach den Übernahmen der Studios begannen.

        Na gut, über Minecraft kann man sich streiten, ob 1st- oder 3rd-Party. Ich sehe es mittlerweile als 1st-Party Game, da seit dem Kauf das Spiel von Xbox Game Studios andauernd weiterentwickelt wird und unzählige Erweiterungen dafür herausgebracht wurden.

        0
        • shadow moses 213595 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.04.2024 - 14:47 Uhr

          COD, Diablo, Overwatch, Doom, TES,… das alles ist seit dem Zeitpunkt des Übernahmeabschlusses 1st Party. Es gehört seitdem alles MS.

          1
    • karambaa 4900 XP Beginner Level 2 | 19.04.2024 - 23:27 Uhr

      Selbst Minecraft ist nicht von Microsoft. Sie haben vor fast 10 Jahren 2,5 Milliarden für den Entwickler Mojang bezahlt. Da war das Spiel längst auf dem Markt (2011 kam es raus, nachdem 2009 der early access startete)

      0
      • Gagac 25370 XP Nasenbohrer Level 3 | 20.04.2024 - 13:22 Uhr

        Ich weiß, dass es von Mojang ist. Aber der Kauf von Mojang ist fast ein Jahrzehnt her und seitdem kamen unendlich viele neue Updates, Erweiterungen etc. unter Microsofts Dach dafür raus. Deshalb zähle ich Minecraft nicht dazu.

        0
        • kleineAmeise 67410 XP Romper Domper Stomper | 20.04.2024 - 20:22 Uhr

          Und wann zählst du dann die anderen Spiele zur First-Party?

          Ach warte mal, interessiert niemanden!

          2
          • Gagac 25370 XP Nasenbohrer Level 3 | 21.04.2024 - 13:43 Uhr

            @kleineAmeise
            Sorry, deinen Beitrag hab ich gestern übersehen.

            Doch, interessiert sehr wohl! Allerdings definiere ich in diesem Fall 1st-Party als etwas, das unter Microsofts Führung entwickelt wird. Die ersten Nachfolger von CoD, Doom, Overwatch, Fallout etc., sowie alle neuen IP’s die „nach“ den Übernahmen durch MS entwickelt bzw. released werden, sind für mich echte 1st-Party Games. Also Fallout 5, The Elder Scrolls 6, Overwatch 3 etc. Sobald diese Spiele auf den Markt kommen, kann man über Erfolge sprechen.

            Das Gleiche gilt natürlich für Sony und alle anderen Publisher genauso. Ich sehe Destiny 2 auch nicht als echtes 1st-Party von Sony, egal wie groß oder klein der Erfolg dieses Spiels auch sein mag.

            0
            • kleineAmeise 67410 XP Romper Domper Stomper | 21.04.2024 - 16:43 Uhr

              Sag ich doch.

              Was heißt für dich „..nicht als „echtes“ First-Party…“?
              Ist Destiny ein „unechtes“? „falsches“? „fake“? First-Party? Oder gar keins?

              Wendest du deine Logik nur für Videospiele oder für alles im Leben?
              Kommst du dir nicht als ein „fake“ vor? Ich wette das Haus wo du wohnst hast du nicht selbst gebaut, oder? Das tägliche Brot was du isst hast du auch nicht selbst geerntet und gebacken? Die Kleidung hast du auch nicht selber genäht? Baumwolle gepflückt? Aber doch alles gekauft und darfst dich zu 100% als Besitzer und Eigentümer nennen.

              Oh, aber Videospiele hat Microsoft nicht gemacht, hat Sony nicht gemacht….nein nein….das sind nicht deren Spiele….
              Warum?
              Weil gekauft? Hmm….

              Wenn du und alle andere damit besser leben und einschlafen könnt…dann ok. Bitte schön.
              So viel Heuchelei sieht man aber nicht oft, und nur bei bestimmten Gruppen.
              Dir einen schönnen Sonntag noch.

              0
              • Gagac 25370 XP Nasenbohrer Level 3 | 21.04.2024 - 21:58 Uhr

                Sag mal, was läuft denn bei dir falsch? Ist dir jemand auf den Schlips getreten?

                Bist du grundsätzlich so drauf, oder nur wenn du dich so wie jetzt angegriffen fühlst (warum auch immer)?

                Und zu welcher „bestimmten“ Gruppe gehöre ich denn nun? Das interessiert mich wirklich.

                Den Sonntag hast du mir schon vermiest, vielen Dank auch.

                0
                • kleineAmeise 67410 XP Romper Domper Stomper | 22.04.2024 - 01:01 Uhr

                  Oh, mach dir deswegen kein Kopf. Ich bin immer so, und mir fehlen noch ein paar Punkte für das Gewinnspiel…😉

                  Und wenn du dir schon Gedanken machst, denk mal drüber nach wie du was zählst und warum du es so zählst.
                  Sony wie Microsoft sind milliardenschwere Unternehmen, und wir sind einfach nur Konsumenten. Es juckt doch niemanden, vor allem nicht Microsoft, wie du die First-Party-Spiele zählst. Microsoft kassiert aber zu 100% und nur das zählt (die üblichen Gebühren rausgerechnet). Wenn du dich besser fühlen sollst, mein Sonntag war auch nicht berauschend, aber nicht wegen das hier. Wenn das hier deine größte Probleme sind, dann kannst du froh sein. 😉

                  0
                  • Gagac 25370 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.04.2024 - 14:20 Uhr

                    Jeder hat eine Meinung die er vertritt. Wieso und was ist zu 1st-/3rd-Party zähle ist doch nur mir vorbehalten. Ich habe niemanden angegriffen, oder ihm gar seine Meinung aberkannt, im Gegensatz zu dir und einigen anderen hier, die mich von allen Seiten angeschwärzt haben.

                    Und wenn es niemanden juckt wie ich 1st-Party Titel zähle, wie du sagtest; wieso fühlst du dich dann so angegriffen und kommunizierst mit so rauem Ton? Freu dich doch für Microsoft, wenn du anderer Meinung bist und nimm es nicht persönlich.

                    Aber gut, sei es so. Ich hab dem nichts mehr hinzuzufügen. Eine schöne Woche allen noch.

                    PS: Das Gewinnspiel juckt mich nicht. Ich hab es nicht nötig meine Gewinnchancen mit unnötigen Diskussionen zu steigern, denn ich hab schon eine Xbox. Wenn du eine benötigst dann gönne ich es dir.

                    0
                    • kleineAmeise 67410 XP Romper Domper Stomper | 22.04.2024 - 23:52 Uhr

                      Ich habe eine raue Stimme, deswegen auch der Ton. Du musst dich drauf einstellen, wenn du weiterhin solche Kommentare von dir gibst, dass du mit Kritik rechnen musst.
                      Es gibt Fakten und es gibt deine Meinung dazu. Und wenn deine Meinung einfach nur falsch ist, dann kann ich dir sagen dass die hier 🗑️ gehört. Wenn dir das nicht gefällt, dann empfehle ich dir in die Umgebung zu wechseln wo du mehr akzeptiert wirst.

                      0
            • Thor21 174045 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 21.04.2024 - 22:32 Uhr

              @Gagac

              Sorry, aber ich Frage mich schon, warum du hier so ein Fass aufmachst?

              Sony hat auch nicht Spiderman erfunden und trotzdem juckt das keinen Playstation Fan 😉

              Die Energie, die du hier sinnlos verballerst würde anderswo viel mehr bringen. Schon mal mit Sport versucht? Wandern soll auch toll sein. So richtig was mit Bewegung und frischer Luft ^^

              1
              • Gagac 25370 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.04.2024 - 14:03 Uhr

                Oh sorry, aber ich war nicht derjenige der so ein Fass aufmachte. Ließ doch bitte nochmal alle Kommentare durch und sag mir wer auf wen drauf prügelt bzw. wer in seiner Freizeit sinnlos Energie verballert.

                Ich hab lediglich in angemessenem Ton (wie man in meinen Kommentaren unverständlich lesen kann) meine Meinung zu 1st- und 3rd-Party kund getan. Auf jede Rückmeldung hab ich angemessen geantwortet, außer auf die von kleineAmeise. Denn er war es der mich zuerst blöd angegangen ist.

                Und ob es die PlayStation-Fans juckt oder nicht, dass Spiderman nicht von Sony ist, ist mir ehrlich gesagt egal. Ich bin kein PS-Fan und das ist auch gut so. Ich vertrete nur meine eigene Meinung, auch wenn ich mich zum Xbox-Lager zähle.

                Zu deinem letzten Absatz muss ich nicht wirklich viel sagen, denn das könnte genauso auf jeden hier zutreffen. 😉
                Ansonsten wäre XboxDynasty gar nicht so populär.
                Außerdem sind mir aufgrund meiner Querschnittslähmung Freizeitaktivitäten wie Sport leider verwehrt, weshalb ich mich anderen Hobbies wie Gaming widmen muss.

                0
        • Z0RN 445525 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 20.04.2024 - 13:32 Uhr

          Alle Mittel sind Recht, um den Erfolg von Microsoft schlechtzureden. 😉

          Im Besitz von Microsoft = 1st Party!

          3
          • shadow moses 213595 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.04.2024 - 14:49 Uhr

            Ich verstehe es auch nicht. Ja, gut manche gönnen es MS eben nicht. Man kann deswegen aber doch nicht die Tatsachen verdrehen oder leugnen, dass sowohl die Studios als auch die IP’s zu MS gehören.

            2
          • Gagac 25370 XP Nasenbohrer Level 3 | 20.04.2024 - 22:19 Uhr

            @Z0RN
            Würdest du meine bisherigen Beiträge kennen bzw. lesen wüsstest du, dass ich absolut pro Xbox bin.

            Und dennoch: In diesem Beispiel geht es mir um die Fairness. Denn hätte MS A/B nicht akquidiert, wären es nur die 3 genannten Titel. Alle anderen Titel sind automatisch mit dem Kauf an MS übergegangen. Also ist es denn nicht ein wenig überheblich von Microsofts „Erfolg“ zu schwärmen?

            0
            • Z0RN 445525 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 20.04.2024 - 22:22 Uhr

              Ich habe hier niemanden persönlich gemeint. Schon gar nicht dich @Gagac. Aber es war schon bei Sea of Thieves und 10, 20, 30, 40 Millionen Spielern der Fall, oder Starfield mit 6 Millionen nach ein paar Tagen usw. usw. es wird was zusammengereimt, um den Erfolg zu schmälern.

              1
              • John Donson 14645 XP Leetspeak | 21.04.2024 - 16:49 Uhr

                Ich denke das hat zum einen etwas mit dem weit höheren Wert Microsofts und einer bedeutend größeren Kriegskasse zu tun und dann erinnern sich viele Leute noch mit Schrecken an die ganzen Versuche Microsofts die Konkurrenz mit unterschiedlichsten Ideen kaputt machen zu wollen, weil sie den Markt zB bei Betriebssystemen und Officeprodukten beherrschen.

                Da musste viel reguliert und gestrafzahlt werden und da blicke ich jetzt knapp 30 Jahre in die 90er zurück und das Thema kam immer und immer wieder auf.

                Schon klar, dass das jeder Konzern macht, der ein gewisses Level Richtung Monopol überschritten hat. Ich denke wir alle können uns nur wünschen, dass das Pendel weder in Richtung Sony, noch in Richtung Xbox ausschlägt.

                Monopole sind zumindest für den Endkunden nie gut.

                0
            • shadow moses 213595 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 21.04.2024 - 06:59 Uhr

              Wenn es zB. um der Erfolg zum Launch von Fallout 4 etc. gehen würde, wäre ich ja bei dir. Hierbei geht es aber um die aktuellen Charts und von diesem aktuellen Erfolg profitiert nun mal MS, weil es ihnen gehört.

              0
  2. DVEIO 0 XP Neuling | 19.04.2024 - 15:11 Uhr

    Jede IP, die hier gelistet ist, abgesehen von SoT und Grounded, entstand außerhalb und ohne Microsofts Zutun.

    Nach 20 Jahren hat es Microsoft durchs Aufkaufen bereits etablierter IPs (ich glaube über 20 ehemalige reine Third-Party-IPs) geschafft, Sony etwas entgegensetzen zu können.

    Der größte Teil der heutigen Gaming-Community wird CoD & Co. nie als „echten“ First-Party-Titel von Microsoft anerkennen.

    Rechtlich gesehen natürlich schon, aber man weiß und unterhält sich darüber ja als Gamer. Und nicht als Anwalt.

    4
    • Klemmbau 0 XP Neuling | 19.04.2024 - 15:49 Uhr

      Und weiter? Interessiert halt keinen, ob irgendwelche „gamer“ irgendwas anerkennen und es ändert auch nichts.

      5
      • shadow moses 213595 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.04.2024 - 16:01 Uhr

        Genau, anerkennen muss keiner was. MS sackt die Kohle ein, auch ganz ohne Anerkennung. Früher bekam MS nichts für ein verkauftes COD auf der PS. Heute sind es 70% und kann damit die eigene Gamingsparte weiter finanzieren und ausbauen.🙌

        3
        • karambaa 4900 XP Beginner Level 2 | 19.04.2024 - 23:30 Uhr

          Von den 70% muss aber auch erstmal der ganze ABK Kauf wieder reingeholt werden. Die 68 Milliarden Dollar haben sie nämlich nicht von ihrem Konto auf ein anderes Konto welchen ihnen gehört gezahlt. 😉

          1
          • shadow moses 213595 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.04.2024 - 09:42 Uhr

            Das wertvollste Unternehmen der Welt wird sicherlich nicht in finanzielle Nöte strudeln. Nächste Woche beim Quartalsbericht werden wieder Rekordgewinne verkündet.😅

            0
      • DVEIO 0 XP Neuling | 19.04.2024 - 16:03 Uhr

        Die Unterhaltung, die ein kleiner, aber eben auch ein besonders lauter Hardcore-Microsoft-Fankreis immer wieder führen möchte, würde selbstverständlich für deren Seite viel besser funktionieren, wenn alle 20+ etablierte IPs, die Microsoft seit 2018 eingekauft hat, ursprünglich tatsächlich unter Microsofts eigenem „intellectual property“ entstanden wären.

        Dieser unrühmliche Beigeschmack bleibt bei IPs wie CoD, Diablo, Doom, Wolfenstein, Fallout, TES & viele mehr nun mal auf ewig bestehen.

        Das anzuerkennen ist im Grunde genauso leicht wie beim Blick auf irgendwelche Geschäftsberichte zu sagen: „Boah, sau gut!“

        Alles andere ist meiner Meinung nach selektive Wahrnehmung, im Englischen schlicht „bias“ genannt.

        Da aber niemand den Mut hat zuzugestehen: „Japp, ich hab‘ da einfach einen „bias“!“, sind viele Unterhaltungen eben nicht als Gamer geführt, sondern mittlerweile als „Anwalt“ einer Seite.

        3
        • Klemmbau 0 XP Neuling | 19.04.2024 - 16:11 Uhr

          Manche Leute würden sich sicher wünschen, dass den Ips für immer ein fader Beigeschmack anhaftet, aber es interessiert sich schon heute kein casual dafür oder weiß überhaupt darüber Bescheid.

          Forenbewohner wie Du und ich, wir wissen das, aber wir machen keine 5% der Spielerschaft aus.

          Irgendwelche angepissten Sony Fanboys werden vermutlich in 10 Jahren noch bei Doom 6 oder COD 100 ihr „ja aber damals“ schreien, nur interessieren tut es halt niemanden.

          2
          • DVEIO 0 XP Neuling | 19.04.2024 - 16:21 Uhr

            Ich wünsche mir gar nichts.

            Ich wünsche allen IPs, völlig unabhängig davon, ob sie nun zu Microsoft gehören, dass sie in Zukunft weiterhin die Unterstützung erhalten, die sie verdienen. Und sie sowohl inhaltlich und auf dem Markt gut abschneiden werden.

            Ich rudere ein bisschen zurück:

            Ich wünsche mir lediglich, dass eine Unterhaltung, egal ob privat, beruflich, wo auch immer, ohne „bias“ geführt wird.

            Und dazu gehört es meiner Meinung nach die Dinge so wahrzunehmen und wiederzugeben, wie sie sind:

            Microsoft ist nach ca. 100 Milliarden USD schweren Übernahmen Eigentümer von mehr als 20 ehemaligen, etablierten Third-Party IPs.

            Wo tut das weh?

            1
      • TheEagle 19655 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 19.04.2024 - 16:14 Uhr

        Hab ich mir auch gedacht…..“Wir Gamer“, eher „Wir, die glühend blauen Käfer“…..

        Manche haben echt nicht alle Tassen im Schrank.

        5
          • TheEagle 19655 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 19.04.2024 - 16:29 Uhr

            Was hast du für Sorgen. Allein an was du denkst „Es sind nicht Spiele von Microsoft, es sind keine Marken die durch MS entstanden sind“……erkläre mir mal, wen der Mist hier interessiert außer es sind wirklich Leute die Zeit haben um diese zu verschwenden?

            Wenn Sony die ganze Batman Marke kauft und Spiele und Filme veröffentlicht, dann sind das genau so Ihre Produkte wie eben die Produkte von ABK und Bethesda die unter MS entwickelt werden. Mir ist das zwar egal dieser ganze Blau Grün gedönst, aber ich muss wirklich sagen, dass die Playsi Community teilweise echt nur Armselig ist.

            3
            • shadow moses 213595 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.04.2024 - 09:45 Uhr

              Es geht einzig und allein darum MS diesen Erfolg nicht zuzuschreiben, weil die Spiele schon vor der Übernahme entstanden sind. Faktisch profitiert zwar MS von diesem Erfolg, weil alles tatsächlich ihnen gehört, aber das wollen manche einfach nicht einsehen.

              0
            • Z0RN 445525 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 20.04.2024 - 22:24 Uhr

              Bist du Batman? Oder hat Sony Spider-Man erfunden? 😉

              1
    • TheEagle 19655 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 19.04.2024 - 16:12 Uhr

      Was ist das denn für eine Aussage? Ist mir klar das du ein blauer Käfer bist, was ja auch völlig in Ordnung ist, aber die IPs gehören nicht nur rechtlich Microsoft, es sind jetzt automatisch auch IHRE Entwicklungen. Völlig egal obs die Marke schon vorher gab oder nicht, es sind jetzt Spiele die in Namen Microsoft als Publisher entwickelt werden. So eine Aussage muss man sich in der Zunge zergehen lassen „Wir Gamer reden darüber“, NEIN es sind die Fanboys die damit nicht klar kommen und versuchen zu argumentieren.

      Kurz gesagt, alles was von ABK oder Bethesda kommt, sind Spiele und Marken von Microsoft, das sind jetzt deren Produkte. Ob du damit klar kommst, wen interessierts man. Anscheinend habt Ihr echt keine sorgen im Leben, das nenne ich echten Luxus, lol. Worüber man sich Gedanken macht. Erste Welt Probleme 🙂

      5
      • John Donson 14645 XP Leetspeak | 20.04.2024 - 22:45 Uhr

        Zum Großteil ja, bestehende Verträge muss Microsoft aber trotzdem erfüllen, ganz automatisch alles ist jetzt MS ist da schon sehr vereinfacht.

        Und dann gibt es noch so etwas wie Lizenzmodelle und wer weiß was noch.

        Rein Finanziell werden die Erfolge der gekauften Unternehmen dann aber unter Microsoft geführt, was das Markenrecht angeht ist das aber nicht in allen Fällen so klar.

        Und was zur Hölle ist ein blauer Käfer, ist das der mit dem Licht aus Rambo?

        0
    • Robilein 969685 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 19.04.2024 - 16:22 Uhr

      Und Sony hat keine Studios aufgekauft?🤔

      Die Spiele laufen nun mal unter der Flagge von Microsoft. Und dem größten Teil der Gaming-Community ist sowas sowieso egal. Der Teil der sich, so wie hier, damit beschäftigt ist eher gering. Der Großteil zockt einfach auf der Xbox oder Playstation und denen ist egal wem die Spiele überhaupt gehören.

      8
      • DVEIO 0 XP Neuling | 19.04.2024 - 16:27 Uhr

        „Und Sony hat keine Studios aufgekauft?🤔“

        Du gehst an meine Argumentation von einem völlig falschen, innerlich vorgefestigten Standpunkt heran.

        Dass es mir nämlich überhaupt nicht darum geht, Sonys Akquisitionen wegzureden.

        Dann hätte ich ja schließlich einen „bias“.

        1
        • Robilein 969685 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 19.04.2024 - 16:30 Uhr

          Naja, dein „bias“ ist schon sehr deutlich in den Kommentaren. Ohne „bias“ wäre es dir egal wie was von Microsoft kommt oder nicht. Und wie erwähnt, dem Großteil der Spielerschaft ist sowas sowieso egal.

          6
          • DVEIO 0 XP Neuling | 19.04.2024 - 16:41 Uhr

            Erklär‘ es mir: wo ist mein bias?

            Und ich zeige dir währenddessen:

            Schau‘ dir den „rage“ an, der hier insbesondere in Wortwahl und „Tonalität“ nach meinem ursprünglichen Post folgte.

            Und du denkst, ICH habe den „bias“?

            1
              • DVEIO 0 XP Neuling | 19.04.2024 - 17:52 Uhr

                Ehrlich, verstehe ich nicht.

                Star Wars gehört seit 12 Jahren zu Disney.

                Niemand würde je auf die Idee kommen, den Namen „George Lucas“ in Verbindung mit Star Wars oder Indiana Jones wegzulassen, nur weil Disney jetzt Eigentümer der IP ist.

                Auch in einem Gespräch (ohne bias) nicht, das der größte Star Wars Fan mit dem größten Disney Fan führt.

                Disney hat für eine Übernahme einer IP Geld gezahlt, an deren Erschaffung Disney ursprünglich nicht beteiligt war. Genau wie Microsoft nun auch mit den IPs, die sie heute als Eigentümer besitzen.

                Das herauszustellen, diese unverwirkbare Tatsache sachlich korrekt einfach wiederzugeben, wenn das in deinen Augen ein „bias“ ist, dann haben zumindest wir zwei ein derart fundamental unterschiedliches Verständnis davon, was ein „bias“ ist.

                Dankeschön natürlich trotzdem für den Austausch.

                2
          • Terendir 66540 XP Romper Domper Stomper | 19.04.2024 - 16:42 Uhr

            Ich meine ganz unrecht hat DVEIO nicht. Es war auch das erste wonach ich geschaut habe, was den von MS Studios kommt und welche anderen dazugekauften Entwickler darunter sind.
            Aber am Ende stimmt es faktisch. Es sind nun Microsoft Studios und damit entsprechende IPs. Dass diese zudem im PS Store erhältlich sind, ist sehr löblich, sodass auch Sony-Nutzer diese Spiele zocken können. Mich würde das umgedrehte mal interessieren. Wieviele Sony IPs sind auf der Xbox erhältlich bzw. in den Top 25 drin?

            0
            • Robilein 969685 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 19.04.2024 - 17:38 Uhr

              Ich denke es geht eher darum das er angeblich nicht voreingenommen ist, das aber ständig in den Kommentaren zeigt. Sonst wäre es ihm doch egal.

              3
              • Terendir 66540 XP Romper Domper Stomper | 19.04.2024 - 18:04 Uhr

                Ja gut… aber das ist doch offensichtlich, dass er es ist? Ich meine so offensichtlich, dass man es nicht kommentieren muss 😉

                1
            • shadow moses 213595 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.04.2024 - 09:49 Uhr

              „Aber am Ende stimmt es faktisch.“

              Also hat er doch nicht Recht. Es sind und bleiben MS 1st Party Spiele.😅

              1
        • TheEagle 19655 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 19.04.2024 - 16:37 Uhr

          „Dann hätte ich ja schließlich einen „bias“.“

          lol kann ich nur schreiben. Deine Kommentare sprechen Bände……

          2
      • KeKsBrei 43975 XP Hooligan Schubser | 19.04.2024 - 20:55 Uhr

        Erfahrungsgemäß kann ich mit ruhigem gewissen behaupten das nach 10 Jahren, wenn die nächste Generation an zockern heranwächst, keiner sich mehr daran erinnern kann geschweige denn daran interessiert ist wo welcher Entwickler vorher war… Fakt ist aber das beim Starten eines CODs oder Diablos das Microsoft Game Studios Logo auftauchen wird uns zwar auf jeder Plattform 😅

        2
        • Robilein 969685 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 20.04.2024 - 04:38 Uhr

          So denke ich auch. Wir, die tiefer in der Materie sind wissen das. Das macht aber 5% der Spielerschaft aus. Dem Rest ist es herzlich egal.

          Oh ja, das Xbox Logo ist natürlich eine gute Werbung für die Xbox.

          0
    • kleineAmeise 67410 XP Romper Domper Stomper | 20.04.2024 - 20:31 Uhr

      „Der größte Teil der heutigen Gaming-Community“

      Du meinst damit dich, oder?

      Jetzt wird der arme Microsoft wegen der bösen Gaming-Community weinen, und die Tränen mit den Geldscheinen von dieser Gaming-Community abwischen. Und Nase putzen auch.
      🙄

      1
  3. JakeTheDog 37575 XP Bobby Car Rennfahrer | 19.04.2024 - 15:19 Uhr

    Ja, liest sich jetzt schön als Headline aber im Endeffekt weiß ich mit der Erkenntnis wenig anzufangen

    0
    • DVEIO 0 XP Neuling | 19.04.2024 - 15:53 Uhr

      Im Grunde:

      Abgesehen von SoT und Grounded, gab es jede IP immer schon im PSN.

      Die neue Erkenntnis, die der Verfasser der News herausstellen wollte, ist:

      Seit sie aufgekauft wurden, gehören sie jetzt zu Microsoft.

      0
      • TheEagle 19655 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 19.04.2024 - 16:18 Uhr

        Na und? Dein Anwalt und Gamer vergleich kannst du direkt wieder einstecken. Es sind jetzt Microsofts Spiele und deren Entwicklungen, also alles was von ABK und Bethesda erscheint, erscheint im Namen von Microsoft. Es sind jetzt deren Publisher, deren Studios, deren Mitarbeiter und Gott verdammt nochmal, deren MARKEN. Wir die Gamer wissen eben wie der Hase läuft, wenn du etwas übernimmst, gehört es dir und alles was mit dem Namen danach erscheint, erscheint in deinem Namen. Gamer bitte nicht verwechseln mit Fanboy die im Leben nichts anderes zutun haben. Von denen gibt es leider viel zu viel auf einer bestimmten Seite ^^

        0
        • DVEIO 0 XP Neuling | 19.04.2024 - 16:52 Uhr

          @TheEagle

          Lies‘ dir nochmal meinen Post durch.

          Da steht keine Wertung drin, nichts Argumentatives.

          Es war, wie ehemals im Deutschunterricht, eine kurze Inhaltswiedergabe OHNE eigene Wertung.

          Und nun schau‘ dir deine Antwort an.

          1
          • TheEagle 19655 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 19.04.2024 - 19:01 Uhr

            Niemand hat was von Wertung geschrieben. Versuch dich nicht rauszureden, das dein Post eine verzweifelte und geradezu kranke Post von einem blauen Käfer ist. Die meisten kennen euch bereits und eure kranke Einstellung und Reaktion wenn Ihr diese Worte liest „Microsoft“, „XBOX“, „Phil Spencer“. Jetzt ist Wochenende, für dich verschwende ich keine Sekunde mehr, bist eh verloren ^^

            1
  4. AppleRedX 81200 XP Untouchable Star 1 | 19.04.2024 - 15:33 Uhr

    Muahahahaha.

    Muss jetzt erst einmal all den Kaffee vom Bildschirm wischen.

    2
    • shadow moses 213595 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.04.2024 - 16:06 Uhr

      Viele PS Fans mussten sich auch schon den Mund abputzen, denn sie schäumen vor Wut wegen dieser News.🫣

      3
      • Kenty 183540 XP Battle Rifle Elite | 19.04.2024 - 16:52 Uhr

        Und wie. Ich musste schon lachen, als ich gesehen hatte, dass diese News hier allein mehr Kommentare hat als alle anderen News von heute zusammen. Total kontrovers!

        1
  5. Karamuto 286770 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 19.04.2024 - 16:06 Uhr

    Naja gut MS hat ja dieses Jahr auch schon mehr 1st party auf der Playstation veröffentlich als sie selbst von daher nicht ungewöhnlich 😉

    1
  6. TheEagle 19655 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 19.04.2024 - 16:23 Uhr

    Freut mich für die PS Spieler. Jetzt werden viele andere Marken auf die Playstation landen….ich sehe schon das Starfield Raumschiff am Horizont, bereitet sich auf den blauen Planeten zu landen. Ich freue mich.

    0
    • shadow moses 213595 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.04.2024 - 16:27 Uhr

      So schnell wird das nicht passieren, wenn überhaupt. Wenn es aber doch kommen sollte, wird Starfield bestimmt auch die Charts stürmen. Daran werden auch die ganzen Hater nichts ändern können.😅

      0
  7. Venom 2980 XP Beginner Level 2 | 19.04.2024 - 16:30 Uhr

    Bleibt abzuwarten was das für die Strategie bedeutet. In der Vergangenheit war man bei so Themen sehr konsequent…

    0
  8. nexus258 28965 XP Nasenbohrer Level 4 | 19.04.2024 - 16:30 Uhr

    Sony selber schuld wenn dir bis Mai 2025 nix großes neues raus bringen.

    0
    • shadow moses 213595 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.04.2024 - 09:52 Uhr

      Ja, da ging wohl so einiges schief in den Studios (vermutlich GAAS), so dass diese katastrophale 1st Party Lücke entstanden ist.

      0
  9. karambaa 4900 XP Beginner Level 2 | 19.04.2024 - 16:51 Uhr

    Platz 2 Call of Duty – kein MS Verdienst, das ist schon seit Jahren oben dabei
    Platz 7 Overwatch 2 – kein MS Verdienst, das ist ein F2P Shooter der schon immer läuft (wie fortnite, apex, warzone die ebenfalls obere Plätze einnehmen)
    Platz 12 Sea of Thieves – neuer Titel im Store, logisch, dass die gut laufen
    Platz 16 Fallout 4 – allein durch die Serie nach oben gestiegen, ansonsten halt uralt
    Platz 19 Minecraft – ewiger Topseller, nicht wirklich überraschend
    Platz 20 Fallout 76 – allein durch die Serie nach oben gestiegen, ansonsten halt alt
    Platz 23 Grounded – neuer Titel im Store, logisch, dass die gut laufen

    Was mir fehlt ist da HiFi Rush. Wo ist das abgeblieben?

    0
    • Ash2X 262110 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 19.04.2024 - 16:59 Uhr

      Ist ziemlich egal wessen „Verdienst“ das angeblich sein soll.
      Fakt ist das sich für Exclusives anscheinend nicht sonderlich viele nach den ersten vier Wochen interessieren.
      Und Sonys Output niedrig ist.

      1
    • shadow moses 213595 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.04.2024 - 10:01 Uhr

      Ganz schön viele „Erklärungen“, die es nicht braucht, weil die Fakten unbestreitbar sind.

      1. Das alles sind 1st Party Titel von MS
      2. Vom Erfolg dieser Marken profitiert MS

      Egal, ob diesen Erfolg jemand nun MS zuschreibt oder nicht. In der Realität profitiert MS.

      1
    • Thor21 174045 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 20.04.2024 - 10:06 Uhr

      Was ändert das an den hohen Einnahmen für Microsoft/ Xbox Studios? Nichts!

      Ich vergleiche das mal mit Sony. Ob Sony die Playstation Exklusivtitel nun im PS Store, PC, oder wo anders anbieten ändert was genau?

      Bei einer anderem Anbieter muss man dann eben beim Umsatz etwas abgeben, aber zusätzlich Einnahmen helfen Sony.

      0

Hinterlasse eine Antwort