Project xCloud: Spencer: Beste Ort zum Spielen ist vor Ort

Auch mit Project xCloud bleibt der beste Ort zum Spielen die heimische Konsole.

Das Game-Streaming wird, zumindest aus Sicht von Phil Spencer, nur eine zusätzliche Möglichkeit sein, um seine Videospiele zu spielen.

Der Chef der Xbox Sparte bei Microsoft sagte ganz offen in einem Interview mit Game Informer, dass der beste Ort zum Spielen das lokale Spielen sei. Also die lokale Verarbeitung eines Spiels auf der heimischen Hardware.

Das Streaming sei für Spencer eine Technologie der Bequemlichkeit und schaffe eine Wahl, wenn man gerade nicht an der Konsole sitzen und spielen will. Eine ähnliche Äußerung machte Spencer bereits im August dieses Jahres.

37 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Syler03 23420 XP Nasenbohrer Level 2 | 30.12.2019 - 18:52 Uhr

    Macht auch Sinn die XCloud erstmal als zusätzlichen Option der Xbox zu Vermarkten.

    Warte jetzt nur auf die Ankündigung das die Gamepass Mitglied automatisch die XCloud nutzen können.

    3
    • dancingdragon75 44385 XP Hooligan Schubser | 30.12.2019 - 19:04 Uhr

      kannste lange drauf warten … die gabs nämlich schon ^^

      ich meine es war auf der XO19 in London.. da hiess es dass XCloud im Gamepass inklusive ist..

      0
  2. Archimedes 204580 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 30.12.2019 - 19:27 Uhr

    Also genau solch eine Ergänzung sehe ich Xcloud auch. Ist für mich quasi der xbox Handheld und zu Hause steht dann der tower of power

    4
  3. Monster80 1820 XP Beginner Level 1 | 31.12.2019 - 00:29 Uhr

    oh darauf freue ich mich schon, wenn man auf Arbeit ist und gerade nichts zutun hat, kann man einfach mal bisschen zocken und dann kommt man man nach Hause und kann direkt weiter zocken. *Beste*

    0
  4. XoneX 9325 XP Beginner Level 4 | 31.12.2019 - 14:03 Uhr

    Hoffentlich erscheint bald Xcloud hierzulande. Freue mich schon sehr drauf und will es endlich ausprobieren.

    0

Hinterlasse eine Antwort