Remnant II: Crossplay für PC und Konsolen

Übersicht
Image: Gearbox Publishing

Remnant II unterstützt ab sofort Crossplay für PC und Konsolen

Gearbox Publishing und Gunfire Games geben bekannt, dass der preisgekrönte Survival-Action-Shooter Remnant II nun Crossplay für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S unterstützt.

Dank des Crossplay-Updates kann man sich mit Freunden und anderen Spielern zusammenschließen, egal auf welcher Plattform sie spielen!

„Crossplay war eines der von Spielern meistgeforderten Features für Remnant II und unsere Community ist so fantastisch, dass sie geduldig gewartet hat, bis dieses Feature implementiert werden konnte“, sagte David Adams, President von Gunfire Games und Game Director von Remnant II.

„Wir freuen uns sehr, dieses Update zu veröffentlichen, da das Team hart gearbeitet hat, um es in die Realität umzusetzen. Außerdem werden noch weitere Inhalte folgen, zum Beispiel der zweite DLC von Remnant II!“

Abgesehen von Crossplay ist zudem das In-Game-Ereignis von letztem Oktober, „Abweichungen en masse“, wieder verfügbar.

Von heute bis zum 5. März können Spieler Horden von bedrohlichen Abweichungen auf allen Welten entdecken. Spieler, die diese finsteren Gegner besiegen, können seltene Verdorbene Splitter sammeln und diese verwenden, um neue, verdorbene Waffen herzustellen. Dieses zeitlich-begrenzte Ereignis bringt fünf neue Versionen der folgenden Waffen ins Spiel: Retter, Abgefahrene Arbaleste, Armbrust der Trauer, Kubuswaffe und Nebula.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Zockejedekonsole 30470 XP Bobby Car Bewunderer | 01.03.2024 - 10:07 Uhr

    Top Spiel. Bombast Grafik, hoher wiederspielwert und ein absolutes koopvergnügen. Man kann es auch Top alleine Spielen. Der Artstyle von den Leveln ist genial.

    Das Spiel hat mich geflasht.

    0
    • Toxic Growler 10860 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 01.03.2024 - 23:23 Uhr

      Den Kommentar hab ich gesucht „man kann es auch top alleine spielen“ Dann Lad ich es doch Mal. Ich mag spiele wo ich nicht zwingend auf Koop Partner angewiesen bin.

      0
  2. JakeTheDog 19130 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 01.03.2024 - 10:18 Uhr

    Das find ich super! Jetzt muss nur mehr der Content nachkommen und schon hilft das sehr – eines der wenigen Spiele wo sich mein Freundeskreis auf die Plattformen aufgeteilt hat

    0
  3. Phonic 244410 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 01.03.2024 - 10:29 Uhr

    Geiles Game! Bei nem reinen Coop geht Crossplay für mich in Ordnung, beim PVP bitte nur zwischen Konsolen und nicht mit PCler

    1
    • ZombieGott79 67995 XP Romper Domper Stomper | 01.03.2024 - 10:41 Uhr

      Crossplay ist eine feine Sache solange es im pve Bereich geht. Nur bei PvP sehe ich das oft kritisch. Zwischen Konsole ist es OK Herrschen ja gleiche Bedingungen. Nur bei PC wird es kritisch da es zuviele Möglichkeiten gibt zu cheaten oder ander Programme zu nutzen die einen zuviele Vorteile gibt.

      0
    • KrasschrisKC 13715 XP Leetspeak | 01.03.2024 - 10:49 Uhr

      Am PC zielt es sich einfach leichter und schneller, da hat man zwangsläufig einen Vorteil. Aber ob der Konsolenspieler viel Spaß hat, wenn der Mitspieler im Koop um so viel besser ist?
      Wobei ich gelernt habe, dass jüngere Menschen auf Konsole auch sehr gut zielen können (für mich völlig unerklärlich)…

      0
      • Lord Maternus 262855 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 01.03.2024 - 12:09 Uhr

        Das liegt daran, dass immer weniger Kinder mit Maus und Tastatur aufwachsen. Deshalb ist auch dein erster Satz nicht unbedingt richtig. Setz mal jemanden mit 1.000 Stunden Gamepad-Erfahrung an nen PC. Der ist nicht zwangsläufig automatisch besser, nur weil er jetzt mit ner Maus zielen kann.

        Hinter jeder Eingabemethode steckt auch Übung und Gewohnheit. Mit Maus und Tastatur ist man nicht automatisch besser in Shootern, genauso wie man mit einem Arcade Stick nicht automatisch besser in Fighting Games ist.

        1
        • KrasschrisKC 13715 XP Leetspeak | 01.03.2024 - 13:19 Uhr

          Erfahrung ist da aber unerheblich. Der richtige Versuchsaufbau wäre, jemanden 100 Stunden am PC und 100 Stunden am Gamepad spielen zu lassen und dann zu sehen, wo seine Genauigkeit / Geschwindigkeit besser ist.

          0
  4. ZombieGott79 67995 XP Romper Domper Stomper | 01.03.2024 - 16:56 Uhr

    Nicht ganz es kommt auch drauf an was es für eine Tastatur und Maus ist. Genau das gleiche ist mit was für ein Controller man testet. Sprich es kommt auch auf die Hardware an .

    0
  5. Mantiffels 900 XP Neuling | 12.04.2024 - 13:00 Uhr

    Das hilft aber auch nicht viel, wenn die Personen am PC auch mit einem Controller spielen. 😉
    So sieht es jedenfalls hier in der Familie aus, einmal Xbox, zweimal PC. Da keiner mit der Maus spielt, gibt es natürlich auch keine Unterschiede.
    Jedenfalls sehr gut, dass es die Unterstützung für Crossplay gibt!

    0

Hinterlasse eine Antwort