Resident Evil: Resistance: Spiel kann durch Fan-Feedback fantastisch werden, meint Capcom

Laut Capcom kann Project Resistance durch das Feedback der Fans zu einem fantastischen Spiel wachsen.

Project Resistance wird von den Resident Evil-Fans eher mit gemischten bis enttäuschenden Gefühlen betrachtet. Die Fans mögen die Spielidee einfach nicht und Capcom hat hierzu schon einmal ein Statement abgeliefert.

Nun meldete sich Capcom erneut zu Wort und meint, das Project Resistance mit dem Feedback der Fans zu einem fantastischen Spiel wachsen kann. Das komplette Statement von Matt Walker, der Produzent von Project Resistance, gibt es hier.

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. 2run 9195 XP Beginner Level 4 | 16.09.2019 - 10:34 Uhr

    Bis jetzt haben die es mit einem multiplayer game nicht geschafft. Glaube eher weniger, dass es diesmal klappt

    0
  2. Lurchi 71 11040 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 16.09.2019 - 10:45 Uhr

    Mein Fan Feedback lautet: Werft diesen ganzen Multiplayer Quatsch über Bord und gebt uns
    gefälligst wieder ein schönes Singleplayer Game.

    4
  3. Ash2X 163580 XP First Star Silber | 16.09.2019 - 10:59 Uhr

    Es muss ja kein Singleplayer-Spiel werden – ein Multiplayer-Spiel das die Leute tatsächlich haben wollen und dessen Konzept schon so oft nicht richtig funktioniert hat reicht vollkommen.

    0
  4. Colton 100505 XP Profi User | 16.09.2019 - 11:39 Uhr

    Ich frag mich ja immer noch, warum die auf diese Idee kamen … die normalen Koop Games wurden ja in Vergangenheit schon eher belächelt

    0
  5. Micha Twohair 31565 XP Bobby Car Bewunderer | 16.09.2019 - 11:46 Uhr

    für mich ist das ein Versuch an Spielen wie Fr der 13 oder Dead by Daylight, anzuknüpfen
    im RE Universum, ganz sooo schlecht finde ich die Idee jetzt nicht,
    wenn es aber mit Feedback der Fans besser wird
    würde ich nicht ganz negativ an die Sache rangehen

    0
  6. Bibo1GerUk 17320 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 16.09.2019 - 12:28 Uhr

    Abwarten und Tee trinken. Vielleicht schafft es Capcom sogar mal ein anständiges Co-Op Spiel zu kreieren. Erfahrungsgemäß vielleicht eher nicht aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

    0
  7. Dreckschippengesicht 103460 XP Elite User | 16.09.2019 - 12:47 Uhr

    Solch vollmundige Versprechungen…. Ob das dann mal gut geht… Naja, so kann man die Schuld dann wenigstens von sich weisen…!

    0
  8. Homunculus 89430 XP Untouchable Star 4 | 16.09.2019 - 12:48 Uhr

    Ein Co-op Spiel im Stil von Outbreak wäre echt schön gewesen, aber das da können sie gerne behalten.
    Ich finde es sagt schon viel aus, wenn sich der Produzent so rechtfertigen muss und die Community extrem abgeneigt ist. Aber vielleicht irre ich mich auch und aktuell schreien nur die Fans, die sich ein klassisches RE gewünscht haben und das Spiel wird am Ende durch eine andere Zielgruppe doch angenommen. Dead by Daylight ist ja immerhin auch noch recht gefragt und REsistance ist im Grunde nix anderes.

    Negative Äußerungen müssen zudem nichts heißen, RE5 und RE6 gelten bei vielen Fans als rotz, aber verkauft haben diese Teile sich hervorragend – RE5 ist sogar der meistverkaufteste Teil des Franchise. Auch Teil 6 hat sich besser verkauft als Teil 7, der ja so gefeiert wurde.

    2

Hinterlasse eine Antwort