Revhead: Spieler werden zum Autoschrauber

Übersicht
Image: PlayWay S.A.

Mit Revhead werden Spieler in Down Under zum Autoschrauber und bauen ihr eigenes Fahrzeug.

Revhead ist eine Autorennsimulation, in der es darum geht, einen eigenen Rennwagen zu bauen. Das Spiel ist ab heute für Xbox Series X|S und Xbox One zum Preis von 19,99 Euro erhältlich.

In Revhead ist euer Freund Charlie mit dem Bau von Rennwagen beschäftigt. Da er eure Hilfe braucht, lädt er euch nach Australien ein.

Eure Reise beginnt irgendwo in einer kleinen Stadt in Australien, in der ihr nur dann anerkannt werdet, wenn ihr in der Lage seid, das schnellste und beste Rennauto der Welt zu bauen. Ihr habt Charlie, sein Fachwissen und seine Werkstatt. Der Rest liegt bei euch!

In Revhead geht es darum, euer Traumauto zu bauen und damit Rennen zu fahren. Ihr müsst nicht nur all eure Rennfahrerfähigkeiten unter Beweis stellen, um andere auf der Rennstrecke zu schlagen, sondern auch mechanische Fähigkeiten beherrschen, um euer Auto zu reparieren, zu warten oder umzubauen.

Ein echtes Auto besteht aus Tausenden von Bauteilen. Jedes ist mit dem anderen verbunden, und sie funktionieren zusammen als ein Auto. In diesem Spiel ist jedes Auto aus Dutzenden von Einzelteilen aufgebaut, die wie in der Realität miteinander verbunden sind. Jede Komponente kann entfernt, ersetzt und zwischen anderen Autos ausgetauscht werden.

Auf diese Weise könnt ihr nicht nur die Lackierung und das Aussehen, sondern auch das Fahrverhalten und die Leistung eures Wagens individuell gestalten.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Rodand23 41785 XP Hooligan Krauler | 02.09.2023 - 15:36 Uhr

    Das hört sich nach dem richtigen Spiel für mich an, als gelernter kfzler.

    0
  2. Mr Poppell 58880 XP Nachwuchsadmin 8+ | 02.09.2023 - 23:55 Uhr

    Ist ja der selbe Entwickler wie vom Car Mechanic Simulator 2021. Also wenn die Steuerung und die Fahrphysik die gleiche ist dann gute Nacht 🤣

    0
  3. Skillicious 0 XP Neuling | 03.09.2023 - 08:35 Uhr

    Spiele es schon seit dem eary access auf steam… ist ganz nett und hat ein bisschen StreetRod Charme, wenn das noch jemand zufällig kennt.

    0

Hinterlasse eine Antwort