Sea of Thieves: Spiel wird keine Pay-to-Win Mikrotransaktionen haben

In Sea of Thieves wird es keine Pay-to-Win Mikrotransaktionen geben.

Im gestrigen Live-Stream zu Sea of Thieves zeigte Entwickler Rare einmal mehr sein Piratenspiel, das am 20. März 2018 für Xbox One erscheint.

Im Live-Stream wurden die Entwickler zum Thema Mikrotranskationen befragt, und ob es diese geben wird. Laut Rare wird es keine Pay-To Win-Mikrotransaktionen geben, die euch im Spiel schneller voranbringen. Es könnte allerdings Mikrotransaktionen für kosmetische Inhalte geben. Um im Spiel voranzuschreiten, müsseman aber selbst spielen.

Möchtet ihr mehr über das Fortschrittssystem von Sea of Thives erfahren, so empfehlen wir euch die Meldung Fortschrittsystem zur Piratenlegende im Video erklärt.

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lydrian 7505 XP Beginner Level 4 | 15.12.2017 - 22:24 Uhr

    Fände es lustig wenn man als Mikrotransaktion sowas wie ein Holzbein oder ein Glasauge visuell aufwerten könnte.

    0
  2. Quaser2001 11900 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 15.12.2017 - 22:42 Uhr

    Es wird ja Schatzkisten geben, denke ich. Habe gestern ab und an mal im Mixer Stream reingesehen. Das Spiel wird im MP ne Bombe!

    0
  3. Ash2X 186980 XP Battle Rifle Master | 16.12.2017 - 00:26 Uhr

    Es scheint ja sowieso nur kosmetische Sachen zu geben – einen Fortschritt für den Charakter selbst hat man noch mit keiner Silbe erwähnt.

    0
  4. Eisbaer2804 4280 XP Beginner Level 2 | 16.12.2017 - 10:13 Uhr

    Ich freue mich schin auf dieses Spiel.
    Ich finde es gut dass es keine pay-to-win Elemente gibt. Sowas raubt einem Spiel den spass

    0
  5. TimTime1 4130 XP Beginner Level 2 | 17.12.2017 - 03:37 Uhr

    70€ Vollpreis und dann noch Mikrotransaktionen… ich hätte nicht gedacht, dass das selbst Rare erwischt hat :/

    0
  6. Killswitch0408 147325 XP Master-at-Arms Gold | 19.12.2017 - 10:33 Uhr

    Ich bin noch unschlüssig. Werde mal die Beta abwarten. Microtransaktionen werde ich auf keinen Fall unterstützen!

    0

Hinterlasse eine Antwort