Sonic Forces

Die Propaganda des Dr. Ivo „Eggman“ Robotnik

Der Bösewicht Dr. Robotnik betreibt für Sonic Forces Propaganda.

Das kann nur Eggman gewesen sein: Kurz vor der Veröffentlichung von Sonic Forces am 07. November haben der teuflische Genie Dr. Ivo „Eggman“ Robotnik und der exzentrischste unter den Igeln, Shadow, den offiziellen Twitter-Kanal von Sonic the Hedgehog übernommen, um diesen für die Rekrutierung weiter Kämpfer in Eggmans Roboter-Armee zu missbrauchen.

Aber lasst euch nicht zum Narren machen. Ihr seid verdammt (oder nur zu schlau?), wenn ihr euch auf die Seite von Eggman und seinen Bösewichten schlagt und habt ein Leben in formatierter Logik und ewiger Knechtschaft als Roboter in seinem teuflischen Reich. Also genau so, wie in Eggmans neuem, propaganda-trächtigen Video.

Das Team, das bereits Sonic Colors und Sonic Generations entwickelt hat, bietet mit Sonic Forces pfeilschnelle Action als Modern Sonic, katapultiert Classic Sonic vorbei an gefährlichen Plattformen und verbindet mächtige neue Gadgets mit den selbsterstellten Helden der Spieler.

Die Bonus Edition von Sonic Forces für Nintendo Switch, PlayStation 4 oder Xbox One kann bei teilnehmenden Händlern vorbestellt werden.

Sonic Forces erscheint am 07. November 2017 für Nintendo Switch, PlayStation4 und Xbox One.

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 98495 XP Posting Machine Level 4 | 03.11.2017 - 09:19 Uhr

    Das Game sieht richtig spassig aus, ich glaube da werden der alte Sega Held und ich mal wieder nen paar Stunden zusammen verbringen.

    1
  2. datalus 86440 XP Untouchable Star 3 | 03.11.2017 - 10:55 Uhr

    Sonic war der Igel meiner Kindheit. Aber das Spiel reizt mich irgendwie überhaupt nicht. Da ziehe ich den Fuchs (der Konkurrenz) vor.

  3. Ash2X 101550 XP Profi User | 03.11.2017 - 13:10 Uhr

    Bei einem Preis von gerade mal 40€ kann ich als alter Fan einfach nicht nein sagen…und da es am X-Releasetag kommt… 😀

    1

Hinterlasse eine Antwort